Willkommen auf der Website der WUZ

Zusätzlich zur Printausgabe der WUZ finden Sie hier aktuelle Nachrichten nicht nur aus den Walddörfern (auch aus dem Alstertal, Farmsen-Berne und Meiendorf) sowie aus Hamburg zu den Themen Natur, Umwelt, Politik, Soziales, Bildung, Kultur…
Die aktuelle Printausgabe der WUZ gibts im Ausgaben-Archiv.
Die nächste WUZ erscheint am 7. Juli 2016

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Willkommen auf der Website der WUZ

Vier Fünftel der Deutschen wollen kein Glyphosat

Gegen die weitere Zulassung des umstrittenen Pflanzengifts Glyphosat Gift-Schild-pixabaysprechen sich 83 Prozent der Bundesbürger aus. Dies ergab eine repräsentative Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag von Greenpeace. 96 Prozent erklären sich bereit, mehr für Lebensmittel zu zahlen, wenn diese ohne Glyphosat produziert würden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit / Verbraucherschutz, Natur, Umwelt / Energie / Klima | Kommentare deaktiviert für Vier Fünftel der Deutschen wollen kein Glyphosat

Bündnis für den Radverkehr geschlossen

Vertreter des Senats und der Bezirke haben am IMG_012423. Juni gemeinsam mit dem Ersten Bürgermeister Olaf Scholz das „Bündnis für den Radverkehr“ unterzeichnet. Es sieht unter anderem vor, das 280 Kilometer lange Netz der 14 Velorouten in Hamburg bis 2020 fertigzustellen sowie Bezirksrouten und Abstellmöglichkeiten auszubauen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr / Bauen | Kommentare deaktiviert für Bündnis für den Radverkehr geschlossen

Harley Days: Wie laut sind 50.000 Biker?

Zum 13. Mal finden am kommenden Wochenende die Laermschutz-pixabayHarley Days statt und wieder werden an die 50.000 knatternde, laut röhrende und stinkende Motorräder durch Hamburg fahren. Der NABU kritisiert das jährliche Großevent, welches mit einer enormen und vor allem unnötigen Lärmbelastung und Luftverpestung für die Menschen in der Stadt verbunden ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Umwelt / Energie / Klima, Verkehr / Bauen | Kommentare deaktiviert für Harley Days: Wie laut sind 50.000 Biker?

Vernissage beim ADFC

Am Freitag, den 1. Juli, eröffnet der Hamburger Künstler und adfc logoFahrradkurier Denis Mohr eine Ausstellung mit seinen Cartoons und Illustrationen in der Geschäftsstelle des ADFC Hamburg (Koppel 34–36, 20099 Hamburg). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine, Verkehr / Bauen | Kommentare deaktiviert für Vernissage beim ADFC

Kostenlose Energiebauberatung

Die ZEBAU GmbH (Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt) bietet für Immobilienbesitzer einmal monatlich eine kostenlose Erstberatung in den Räumen des Bezirksamtes Wandsbek an. In einer individuellen Beratung können sich Wohnungs- und Hausbesitzer sowie zukünftige Bauherren und Investoren über Neubau- und Modernisierungsmöglichkeiten informieren und erfahren, wie Kosten- und Energiesparpotenziale optimal genutzt werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine, Umwelt / Energie / Klima | Kommentare deaktiviert für Kostenlose Energiebauberatung

Bildungssenator Rabe steht zum Schulfrieden

Zur Zukunft der Stadteilschule sagt Bildungssenator Ties Rabe: SchülerPixabay„Hamburgs Gymnasien und Stadtteilschulen sind bei Eltern und Kindern beliebt und auf einem guten Weg. Der Senat steht fest zum vereinbarten Schulfrieden und tritt jedem Versuch entgegen, Gymnasien und Stadteilschulen abzuschaffen. Wir sollten uns nicht in Phantasien neue Schulreformen herbeireden und die Schulformen gegeneinander ausspielen, sondern konzentriert Hamburgs Schulen weiter verbessern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bildungssenator Rabe steht zum Schulfrieden

NABU Hamburg begrüßt sein 22.000stes Mitglied

Der Geschäftsführer des NABU Hamburg, NABU_HamburgTobias Hinsch und Jan Göldner Landesjugendsprecher der NAJU, der Jugendorganisation des NABU, haben das 22.000ste Mitglied des NABU Hamburg begrüßt. Die 7jährige Laura Fleischer aus Langenhorn erhielt als Willkommensgeschenk einen Nistkasten sowie einen kleinen Plüsch-Storch, das Wappentier des Verbandes. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für NABU Hamburg begrüßt sein 22.000stes Mitglied

Wie man Schädlinge ohne Gift aus dem Haus bekommt

VZHH_logoIm Sommer haben Ameisen Hochsaison. Sie krabbeln durch undichte Wände, Fenster oder Türen und dringen so in Wohnungen oder Häuser vor. Um diese und andere Plagegeister wie Mücken oder Motten wieder loszuwerden, greift so mancher schnell zur chemischen Keule. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine, Umwelt / Energie / Klima | Kommentare deaktiviert für Wie man Schädlinge ohne Gift aus dem Haus bekommt

Verkehr in Städten muss bis 2030 emissionsfrei werden

Städte können viel zum Klimaschutz beitragen und dabei Greenpeace-Logogleichzeitig für ihre Bewohner attraktiver werden. Ein Zukunftskonzept zu städtischer Mobilität des renommierten dänischen Stadtplanungsbüros Gehl, das Greenpeace vorstellt, zeigt große Potenziale, CO2 zu sparen. Es orientiert sich am wachsenden Radverkehr und dem Ausbau von Bus und Bahn. Öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen, verursacht verglichen mit dem eigenen Auto drei Viertel weniger Emissionen. Radfahrer erzeugen gar kein CO2 und beanspruchen dabei zudem weit weniger öffentlichen Raum als Autofahrer. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Umwelt / Energie / Klima, Verkehr / Bauen | Kommentare deaktiviert für Verkehr in Städten muss bis 2030 emissionsfrei werden

Bürgersprechstunden des Bezirksamtsleiters vor Ort

Bezirksamtsleiter Thomas BA-Leiter_RitzenhoffRitzenhoff bietet in allen fünf Regionen des Bezirks Wandsbek Bürger­sprechstunden an. Die Bürger haben die Gelegenheit, ihre Anliegen direkt mit dem Bezirksamtsleiter zu besprechen. An den Sprechstunden nimmt auch der jeweilige Regional­beauftragte des Bezirksamtes teil. Die Bürgersprechstunde findet etwa einmal im Monat ab ca. 16 Uhr vor einem Regionalausschuss in wechselnden Regionen statt – der nächste Termin ist am 6. Juli. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik / Wahlen, Termine | Kommentare deaktiviert für Bürgersprechstunden des Bezirksamtsleiters vor Ort

U1: Zugverkehr im 20-Minuten-Takt

Erneuerung von Weichen vom 24. bis 26. Juni 2016 / U-Bahnzeichen20-Minuten-Takt zwischen Wandsbek-Gartenstadt und Farmsen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine, Verkehr / Bauen | Kommentare deaktiviert für U1: Zugverkehr im 20-Minuten-Takt

Ferien: Verbilligter Eintritt für Schulkinder bei Bäderland

Der Umweltausschuss ist einstimmig dem Vorschlag der SchwimmenPixabayRegierungsfraktionen von SPD und Grünen gefolgt, Kindern unter 16 Jahren in den Sommerferien verbilligten Badespaß zu ermöglichen. Bäderland soll Kindern bereits in diesen Sommerferien einen Ferienrabatt einräumen. Die genaue Höhe des ermäßigten Eintritts wird noch mit Bäderland vereinbart und voraussichtlich bei 1,50 Euro liegen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ferien: Verbilligter Eintritt für Schulkinder bei Bäderland

Bürgerbeteiligung zur U5 startet

Die neue Hamburger U-Bahn-Linie U5 soll künftig von U-BahnzeichenBramfeld über Steilshoop, die City Nord und die Innenstadt in den Hamburger Westen bis zum Osdorfer Born führen. Während für die U5 Mitte (City Nord bis Siemersplatz) aktuell die Machbarkeitsuntersuchung startet und zur Weiterführung als U5 West bis zum Osdorfer Born noch verschiedene Varianten geprüft werden, konnte für die U5 Ost (Bramfeld bis City Nord) im Frühjahr die Machbarkeitsuntersuchung erfolgreich abgeschlossen werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine, Verkehr / Bauen | Kommentare deaktiviert für Bürgerbeteiligung zur U5 startet

Der Wolf – fremd oder in Schleswig-Holstein zu Hause?

Rund 150 Jahre war der Wolf in Deutschland ausgerottet. Seit Ende NABU-Ammersbekdes vergangenen Jahrhunderts gehört der Wolf international wie national zu den streng geschützten Arten. Grund dafür, dass die Zahl der Wölfe in Europa wieder wächst. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für Der Wolf – fremd oder in Schleswig-Holstein zu Hause?

Relikt der Schwarz-Schill-Zeit: „Bettelampeln werden abgebaut“

Die so genannten „Bettelampeln“ werden in Druckampel-pixabayHamburg nach und nach abgebaut. Das ergab die Antwort des Senats auf eine Schriftliche Kleine Anfrage der Grünen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr / Bauen | Kommentare deaktiviert für Relikt der Schwarz-Schill-Zeit: „Bettelampeln werden abgebaut“

Wetterbedingte Schäden am „Ortsamt“

Nach aktuellem Stand hat die Extremwetterlage der letzten Tage das Wandsbek WappenDach des Dienstgebäudes des Bezirksamtes Wandsbek am Wentzelplatz 7, 22391 Hamburg beschädigt. Am 15. Juni 2016 wurden vorsorglich alle Mitarbeiter evakuiert und der Dienstbetrieb unterbrochen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alstertal | Kommentare deaktiviert für Wetterbedingte Schäden am „Ortsamt“

Kommunalpolitik in Wandsbek

Die Bezirksversammlung Wandsbek trifft sich zu ihrer nächsten Sitzung  am Donnerstag, 14. Juli um 18 Uhr, im Bürgersaal Wandsbek, Am Alten Posthaus 4 (IV. OG), 22041 Hamburg. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik / Wahlen, Termine | Kommentare deaktiviert für Kommunalpolitik in Wandsbek

Bezirksversammlung ordnet Vergabe der Preise neu

Auf Initiative der Wandsbeker rot-grünen Koalition soll die Vergabe der Wandsbek WappenPreise durch die Bezirksversammlung neu geordnet werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bezirksversammlung ordnet Vergabe der Preise neu

Flüchtlinge: aktualisierte Kapazitätsplanung vorgestellt

Der Zentrale Koordinierungsstab Flüchtlinge (ZKF) hat seine Flüchtlinge-pixabayKapazitätsplanung an die aktuellen Entwicklungen angepasst. Grundlage ist ein rechnerischer Bedarf von zusätzlichen rund 30.000 geflüchteten Menschen, die voraussichtlich bis Ende 2017 in Hamburg unterzubringen sind. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Soziales / Bildung / Flüchtlinge, Verkehr / Bauen | Kommentare deaktiviert für Flüchtlinge: aktualisierte Kapazitätsplanung vorgestellt

„Unterkünfte mit schlechterem Standard zuerst abbauen“

Der Senat arbeitet zur Zeit daran, die Kapazitäten in den Erstaufnahmeeinrichtungen an die veränderte Zahl der in Hamburg ankommenden Flüchtlinge anzupassen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Soziales / Bildung / Flüchtlinge, Verkehr / Bauen | Kommentare deaktiviert für „Unterkünfte mit schlechterem Standard zuerst abbauen“