Willkommen auf der Website der WUZ

Hier finden Sie hier aktuelle Nachrichten nicht nur aus den Walddörfern im Nordosten Hamburgs (auch aus dem Alstertal, Farmsen-Berne und Meiendorf) sowie aus ganz Hamburg zu den Themen Natur, Umwelt, Energie, Klima, Politik, Verkehr, Verbraucher… Eine Printausgabe gibt es nicht mehr.
Die letzten Ausgaben der WUZ finden Sie hier
ÜBRIGENS: Wir verwenden keine Cookies, weil uns das Surfverhalten unserer Besucher natürlich nichts angeht.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Willkommen auf der Website der WUZ

DUH kämpft gegen Greenwashing mit dem Goldenen Geier 2021

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) ruft alle Verbraucherinnen und Verbraucher auf, beim Goldenen Geier 2021 die „Dreisteste Umweltlüge des Jahres“ zu wählen. Ziel ist der Kampf gegen Greenwashing – also Unternehmen zu enttarnen, die Umweltfreundlichkeit versprechen, in Wahrheit aber Umweltsünder sind. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachhaltigkeit, Termine, Verbraucher / Datenschutz | Kommentare deaktiviert für DUH kämpft gegen Greenwashing mit dem Goldenen Geier 2021

Fehlerhafte Milliardenentschädigung für Braunkohlekonzerne

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) verschenkt vier Milliarden Euro Steuergeld an Kohlekonzerne. Statt 4,35 Milliarden Euro Entschädigung für den Kohleausstieg stehen den Energiekonzernen RWE und LEAG maximal 343 Millionen Euro zu. Zu diesem Ergebnis kommen die Wirtschaftsanalysten des Klima-Think-Tanks EMBER, die zusammen mit Greenpeace die bislang unter Verschluss gehaltenen Berechnungsformel des Bundeswirtschaftsministeriums entschlüsselt haben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Fehlerhafte Milliardenentschädigung für Braunkohlekonzerne

Schlachthöfe verbreiten mit Abwasser resistente Keime

Mit Abwässern aus Schlachthöfen gelangen antibiotikaresistente Keime direkt in die Umwelt. Das ist das Ergebnis einer Greenpeace-Recherche, für die Abwasserproben aus sieben Schlachtbetrieben aus drei Bundesländern analysiert wurden (alle Ergebnisse: https://act.gp/3oaY6x4). Unter anderem wurden Betriebe von Tönnies, Westfleisch und Wiesenhof beprobt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung / Agrar / Gesundheit | Kommentare deaktiviert für Schlachthöfe verbreiten mit Abwasser resistente Keime

Aktion für den Naturschutz in Norddeutschland

„Hoffnungsträger*innen“ gesucht: Die Loki Schmidt Stiftung und ihre Botschafterin Bischöfin Kirsten Fehrs starten gemeinsame Aktion für den Naturschutz in Norddeutschland. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Aktion für den Naturschutz in Norddeutschland

BUND: Vielen Dank für Ihre Rücksicht!

Der BUND Hamburg ruft dazu auf, die Natur rücksichtsvoll zu genießen / Hundebesitzer sollen Leinenpflicht einhalten
Die anhaltende Corona-Pandemie und die aktuell steigenden Temperaturen führen in Hamburg dazu, dass öffentliche Parkanlagen und Schutzgebiete intensiver als bisher genutzt werden. Aus Sicht des BUND ist das eine große Chance, dass noch mehr Leute Hamburgs Naturschätze kennenlernen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für BUND: Vielen Dank für Ihre Rücksicht!

Was man über Elektrosmog wissen sollte

Vom Handy am Ohr bis zur Hochspannungsleitung. Einige Effekte in Sachen Elektrosmog sind wissenschaftlich erwiesen, bei anderen ist sich die Forschung hingegen uneinig. Welche Gefahren gehen von Handymast, WLAN-Router oder Hochspannungsleitung aus? Wo verläuft die Grenze zwischen beweisbaren Folgen, Empfindungsfolgen und Scharlatanerie? Gibt es Geräte oder Mittel, die gegen Elektrosmog helfen? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung / Agrar / Gesundheit, Termine, Verbraucher / Datenschutz | Kommentare deaktiviert für Was man über Elektrosmog wissen sollte

Greenpeace-Aktive protestieren für ein Recht auf Zukunft

Für ein Klimaschutzgesetz, das der jungen Generation gerecht wird, protestieren derzeit (12.5.) sieben Greenpeace Aktivist:innen auf der Spree am Bundeskanzleramt. Von einem Schlauchboot aus erzeugen sie mit einer Hochdruckpumpe ein rund 15 Meter hohes Hydro-Schild, eine Wand aus feinen Wassertropfen. Darauf projizieren sie den Spruch: “Recht auf Zukunft – Klimaschutz jetzt!”. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Greenpeace-Aktive protestieren für ein Recht auf Zukunft

Veranstaltungen im Botanischen Sondergarten

Der Botanische Sondergarten mitten im Kern von bot. sondergarten wandsb.Wandsbek ist eine Oase zur Entspannung. Bei den Gartenwissen-Führungen und in den kostenlosen Ausstellungen können sich Natur- und Gartenfreunde über die Zusammenhänge in der Natur – insbesondere der Pflanzenwelt – eingehend informieren. Sessel und Bänke in der Parkanlage laden zum Verweilen ein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für Veranstaltungen im Botanischen Sondergarten

Moin Wandsbek – Zukunft gemeinsam gestalten

Wandsbek macht sich auf den Weg, ein strategisches Leitbild für seine Bezirksentwicklung zu erarbeiten. Die Perspektive: 2045 und darüber hinaus. Der Prozess startet mit einer öffentlichen Online-Beteiligung für die Wandsbeker Bürgerinnen und Bürger. Im ersten Schritt geht es um Wandsbek heute. Unter dem Motto „Was bewegt Wandsbek?“ findet ein öffentlicher Online-Dialog vom 22. Mai bis 20. Juni 2021 unter www.beteiligung.hamburg/wandsbek2045 statt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Kommentare deaktiviert für Moin Wandsbek – Zukunft gemeinsam gestalten

Langer Tag der Stadtnatur am 12./13. Juni

Liebe auf den ersten Schritt: Mehr als 200 Veranstaltungen locken Stadtbewohner*innen in die Natur. Kulturlandschaften in großen Zusammenhängen oder im Detail erfahren, begreifen, vereinnahmen und schützen Corona-regelkonforme Gruppen für kleine und große Leute in Hamburg und Norddeutschland Der diesjährige Lange Tag der StadtNatur erlaubt es naturhungrigen Bürger*innen endlich wieder, ihre grüne Umwelt live und mit fachkundiger Begleitung zu entdecken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für Langer Tag der Stadtnatur am 12./13. Juni

Gemischte Bilanz bei „Hamburgs Grün erhalten“

Zwei Jahre nach der Einigung zur NABU-Volksinitiative „Hamburgs Grün erhalten“, die am 8. Mai 2019 mit einem vom Parlament verabschiedeten „Bürgerschaftlichen Ersuchen“ erfolgreich besiegelt wurde, zieht der Landesverband bei der Umsetzung der 20 Petitumspunkte im Jahr 2021 eine gemischte Bilanz. Siegert: „Zukünftige Senate werden kaum hinter das Erreichte zurückfallen können.“ / Bei vielen vereinbarten Punkten sieht der NABU Hamburg noch Handlungsbedarf. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Gemischte Bilanz bei „Hamburgs Grün erhalten“

Protest gegen Tiefseezerstörung durch die Bundesregierung

Für den Schutz einzigartiger Ökosysteme vor der Ausbeutung von Rohstoffen in der Tiefsee protestieren Greenpeace Aktivist:innen vom Aktionsschiff „Rainbow Warrior“ im nordöstlichen Pazifik. Am Versorgungskabel des Tiefseeroboters „Patania II“ haben die Meeresschützer:innen über mehrere Stunden insgesamt drei Transparente mit der Forderung „Stop Deep Sea Mining“ (Stoppt Tiefseebergbau) befestigt, die daran 4000 Meter in die Tiefe rutschten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Protest gegen Tiefseezerstörung durch die Bundesregierung

NABU: Vögel zählen ab Vatertag

Statt Schnapsdrossel und Schluckspecht lieber Amsel, Blaumeise und Co. zählen: Ab Vatertag ruft der NABU wieder zur „Stunde der Gartenvögel“ auf. Am langen Wochenende vom 13. bis 16. Mai sollen deutschlandweit Vögel in Gärten und Park gezählt und dem NABU gemeldet werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für NABU: Vögel zählen ab Vatertag

Erhalt, Schutz und Neupflanzung von Stadtbäumen

Im Koalitionsvertrag von 2020 hat Rot-Grün dem Erhalt von Hamburgs Stadtnatur und insbesondere dem Erhalt der Stadtbäume eine hohe Priorität eingeräumt. Dieser Maxime folgt ein gemeinsamer Antrag der Regierungsfraktionen von SPD und Grünen, der vorsieht, im Haushalt 2021/22 zusätzlich mindestens 5,7 Millionen Euro für die Entwicklung eines Hamburgischen Baumkonzeptes bereitzustellen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Erhalt, Schutz und Neupflanzung von Stadtbäumen

NABU-Bilanz zur Amphibienwanderung

Abwärtstrend in Hamburg setzt sich auch 2021 fort
Ehrenamtliche retten rund 8.400 Kröten, Frösche und Molche über Hamburgs Straßen / Anhaltende Trockenperioden sorgen für Bestandsrückgänge / Feste Leitsysteme und Erhalt von Laichgewässern dringend notwendig Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für NABU-Bilanz zur Amphibienwanderung

Notgemeinschaft lobt Klimaziel-Verbesserung

Die Notgemeinschaft der Flughafenanlieger Hamburg e.V. begrüßt die Entscheidung der Bundesregierung, den Klimaschutz jetzt rasch nachzu bessern,um bis 2045 Klimaneutralität zu erreichen. In Konsequenz müssen nun innerhalb der nächsten 25 Jahre die klimaschädlichen Kerosinflugzeuge aus dem Verkehr gezogen werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr, Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Notgemeinschaft lobt Klimaziel-Verbesserung

Veloroutenausbau im Bezirk Wandsbek nimmt Fahrt auf

Nach vielen Jahren des Planens durch die Wirtschaftsbehörde kommt der Veloroutenausbau unter der Leitung der neuen grün geführten Verkehrsbehörde jetzt auch im Bezirk Wandsbek auf Touren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr | Kommentare deaktiviert für Veloroutenausbau im Bezirk Wandsbek nimmt Fahrt auf

Korruptionsbekämpfung: Neues Hinweisgebersystem

Bürgerinnen und Bürger, die Informationen oder Hinweise zu einem möglichen Korruptionsfall haben, können diese jetzt dem in der Innenbehörde angesiedelten Dezernat Interne Ermittlungen (DIE) anonym über ein neues Hinweisgebersystem übermitteln. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Verbraucher / Datenschutz | Kommentare deaktiviert für Korruptionsbekämpfung: Neues Hinweisgebersystem

Endlich wieder mehr Platz für Fahrräder

Vom 10. Mai bis Anfang Juni wird die Stadtreinigung Hamburg (SRH) rund 1.000 Altfahrräder aus dem öffentlichen Raum entfernen, nachdem Mitarbeiter*innen der Bezirksämter oder der Polizei sie mindestens 14 Tage vorher mit einem roten Hinweiszettel versehen haben. Der offizielle Auftakt für die Aktion war heute in der Mönckebergstraße. Nun geht es jede Woche in einem anderen Bezirk den Fahrradleichen an die Speichen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr | Kommentare deaktiviert für Endlich wieder mehr Platz für Fahrräder

Büroneubau des Bezirksamtes auf der Wandsbeker Zollinsel

Auf der sog. Wandsbeker Zollinsel zwischen den Straßen Rüterstraße und Wandsbeker Zollstraße soll für das Bezirksamt Wandsbek ein moderner Büroneubau entstehen, welcher insbesondere die Aspekte der Barrierefreiheit und Nachhaltigkeit berücksichtigen soll. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr | Kommentare deaktiviert für Büroneubau des Bezirksamtes auf der Wandsbeker Zollinsel