Willkommen auf der Website der WUZ

Hier finden Sie hier aktuelle Nachrichten nicht nur aus den Walddörfern im Nordosten Hamburgs (auch aus dem Alstertal, Farmsen-Berne und Meiendorf) sowie aus ganz Hamburg zu den Themen Natur, Umwelt, Energie, Klima, Politik, Verkehr, Verbraucher… Eine Printausgabe gibt es nicht mehr.
Die letzten Ausgaben der WUZ finden Sie hier

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Willkommen auf der Website der WUZ

NABU-Kommentierung zum Verbandsklagerecht

CDU Politiker Ploß will Klagerecht einschränken – Unwissenheit oder Populismus?
Die vom Bundestagsabgeordneten Christoph Ploß (CDU) geforderten Einschränkungen des Verbandsklagerechts der Umweltverbände (Abendblatt vom 15.07.2019), vor allem bei Infrastrukturverfahren, sind nicht neu. Sie sind in der Sache aber rechtlich nicht durchsetzbar. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Politik / Wahlen / Demokratie | Kommentare deaktiviert für NABU-Kommentierung zum Verbandsklagerecht

Greenpeace-Protest gegen Vernichtung von Neuwaren

40 Greenpeace-Aktivisten verlängern ihren Protest gegen die tägliche Vernichtung von neuwertigen Waren am Amazon-Logistikzentrum bei Hamburg. Die Umweltschützer und Umweltschützerinnen haben ein wetterfestes Camp auf dem Dach des Gebäudes in Winsen aufgebaut. Dort haben sie gestern aus Versandkartons einen 27 Meter langen Schriftzug „Für die Tonne“ errichtet. Der Protest findet anlässlich des jährlichen Amazon Prime Days statt, den das Unternehmen dieses Jahr erstmalig auf zwei Tage ausgeweitet hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Greenpeace-Protest gegen Vernichtung von Neuwaren

Buchtipp: Kein Leben ohne Vielfalt

Das schwierige Verhältnis von Instinkt, Bewusstsein und Handeln
Obwohl wir um die Gefahren unserer Umweltzerstörungen wissen, setzen wir sie rücksichtslos fort. Warum ist das so? Das neue Buch »Kein Leben ohne Vielfalt. Ein Plädoyer für die Rettung unserer Lebensgrundlagen« (ET 5. August 2019) von Klaus Hahlbrock verdeutlicht, wie unverzichtbar die Vielfalt in allen Lebensbereichen ist, und fordert dazu auf, unser destruktives Verhalten zu zügeln – um unser Überleben zu sichern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Natur | Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Kein Leben ohne Vielfalt

NABU kritisiert Kreuzfahrtbranche

Kommentar des NABU Hamburg zum Artikel „ Wie Hamburg von den Kreuzfahrern profitiert“ in der heutigen Ausgabe des Hamburger Abendblatts. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für NABU kritisiert Kreuzfahrtbranche

Noch freie Stellen beim Freiwilligen Ökologischen Jahr

Lust auf Einsatz im Natur- und Umweltschutz? Wer an Bildungs- und praktischer Arbeit im Umwelt- und Naturbereich interessiert ist, kann sich jetzt noch kurzfristig bewerben. Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) startet am 1. August 2019 und endet am 31. Juli 2020. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für Noch freie Stellen beim Freiwilligen Ökologischen Jahr

U5 / S32: Kosten unverhältnismäßig hoch

Kostenexplosion könnte günstigen ÖPNV verhindern / Stadtbahn muss Bestandteil der Alternativenprüfung werden Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr | Kommentare deaktiviert für U5 / S32: Kosten unverhältnismäßig hoch

Seltener Schierlings-Wasserfenchel hält Einzug am neuen Priel

Am Wrauster Bogen im Bezirk Bergedorf hat die Stiftung Lebensraum Elbe einen neuen Priel im Deichvorland fertiggestellt. Mit dem neuen Gewässer wurde der Nahrungs- und Rückzugsraum für Elbefische erweitert – und der Lebensraum für den Schierlings-Wasserfenchel vergrößert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Seltener Schierlings-Wasserfenchel hält Einzug am neuen Priel

FDP-Fraktion Wandsbek: Arbeit aufgenommen

Bisher hat die neu in die Bezirksversammlung Wandsbek gewählte FDP-Fraktion zwar noch keine finale Geschäftsstelle, aber bereits in vielfältigster Weise ihre Arbeit aufgenommen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik / Wahlen / Demokratie | Kommentare deaktiviert für FDP-Fraktion Wandsbek: Arbeit aufgenommen

Bürgermeister Tschentscher hat keine Zeit für den Klimaschutz und lehnt Gespräch mit dem BUND ab

Mit großer Verwunderung hat der BUND Hamburg Post aus dem Rathaus zur Kenntnis genommen. Während eine große Mehrheit der Bürger in Deutschland mehr Klimaschutz wollen und zigtausend vor allem junge Menschen dafür auf die Straße gehen, ließ der Erste Bürgermeister Peter Tschentscher durch eine Referentin übermitteln, er hätte keine Zeit, mit dem BUND Hamburg über die Klimakrise zu sprechen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Bürgermeister Tschentscher hat keine Zeit für den Klimaschutz und lehnt Gespräch mit dem BUND ab

Ein Fest für die Natur im Duvenstetder Brook

Am Sonntag, den 4. August dreht sich von 10-17 Uhr am Duvenstedter BrookHus wieder alles um den Kranich / Viele Attraktionen für große und kleine Naturfreunde Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für Ein Fest für die Natur im Duvenstetder Brook

Hamburg zählt Verkehr künftig automatisch rund um die Uhr

Über 2.000 Wärmebildkameras liefern anonyme Echtzeitdaten des Verkehrs/ ITS-Projekte werden mit bis zu 12,4 Mio. Euro vom Bund gefördert Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr | Kommentare deaktiviert für Hamburg zählt Verkehr künftig automatisch rund um die Uhr

1 Million Wegwerfbecher weniger

Im Kampf gegen Wegwerfbecher kann Hamburg eine erste positive Bilanz ziehen: Pro Jahr werden geschätzt mindestens eine Million Becher weniger verbraucht als vor drei Jahren. Das Pfandsystem von Recup ist an 229 Standorten vertreten, wo die Pfandbecher gekauft und zurückgegeben werden können. Diverse Kantinen von Behörden und städtischen Unternehmen bieten in ihren Bistros nur noch Mehrwegbecher an. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachhaltigkeit | Kommentare deaktiviert für 1 Million Wegwerfbecher weniger

„Der Flughafen muss den Menschen sagen, welche Zusatzbelastungen er ihnen noch aufbürden will“

Sommerinterview mit dem Luftfahrtexperten Martin Mosel
In dieser Woche hat das Hamburger Abendblatt den derzeitigen Geschäftsführer des Hamburger Verkehrsflughafens, Michael Eggenschwiler, interviewt und in bemerkenswert unkritischer Weise dem Flughafen-Chef ausgedehnten Spielraum zwischen Wunsch und Wirklichkeit eingeräumt. Objektivität und Faktentreue sind in diesem Spannungsfeld leider wesentlich zu kurz gekommen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr, Ernährung / Agrar / Gesundheit, Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für „Der Flughafen muss den Menschen sagen, welche Zusatzbelastungen er ihnen noch aufbürden will“

Buchtipp: Besser essen ohne Zusatzstoffe

Farbstoffe, Konservierungsstoffe, künstliche Aromen – unsere Lebensmittel sind ohne Zusatzstoffe nicht mehr denkbar. Eingesetzt werden sie, um Geruch, Konsistenz, Farbe und Haltbarkeit zu beeinflussen, und das nicht selten auf Kosten unserer Gesundheit. In ihrem neuen Ratgeber »Besser essen ohne Zusatzstoffe« (ET 5. August 2019) gibt die renommierte Ernährungsexpertin Annette Sabersky einen Überblick über alle gängigen Lebensmittelzusätze und zeigt mit vielen Tipps und Rezepten, wie wir diese im Alltag vermeiden können. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung / Agrar / Gesundheit | Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Besser essen ohne Zusatzstoffe

Greenpeace-Report: Tiefseebergbau bedroht marine Ökosysteme

Der im großen Stil geplante Abbau von Manganknollen in der Tiefsee droht einzigartige marine Ökosysteme zu zerstören und ganze Arten auszulöschen. Zu diesem Ergebnis kommt ein aktueller Greenpeace-Report (online https://act.gp/31TspNm). Länder wie China, Korea, Großbritannien, Frankreich, Russland und Deutschland planen in den Bergbau am Meeresboden einzusteigen, um sich den Zugang zu begehrten Metallen und seltenen Erden zu sichern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Greenpeace-Report: Tiefseebergbau bedroht marine Ökosysteme

Storchenbilanz 2019: 67 Jungstörche in Hamburg

Hamburgs Störche haben in diesem Jahr für viel Nachwuchs gesorgt und das gute Ergebnis des Vorjahres (59 Jungstörchen in 2018) sogar noch übertroffen: In dieser Saison zogen 28 Brutpaare insgesamt 67 Jungtiere groß. Jürgen Pelch, ehrenamtlicher Storchenbetreuer beim NABU Hamburg, zeigt sich sehr zufrieden: „Das ist ein wirklich gutes Ergebnis. Besonders freut es mich, dass wir in diesem Jahr auch neue Brutpaare hatten, die vier Storchennester zum ersten Mal besetzt haben.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Storchenbilanz 2019: 67 Jungstörche in Hamburg

Veranstaltungen im Botanischen Sondergarten

Der Botanische Sondergarten mitten im Kern von bot. sondergarten wandsb.Wandsbek ist eine Oase zur Entspannung. Bei den Gartenwissen-Führungen und in den kostenlosen Ausstellungen können sich Natur- und Gartenfreunde über die Zusammenhänge in der Natur – insbesondere der Pflanzenwelt – eingehend informieren. Sessel und Bänke in der Parkanlage laden zum Verweilen ein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für Veranstaltungen im Botanischen Sondergarten

Die VHS-Ost im Sommer

Sommerferien zu Hause? Kein Problem, denn die VHS Ost bietet für Schülerinnen und Schüler wieder viele abwechslungsreiche Ferienkurse an. Und auch die Erwachsenen werden fündig: egal ob italienische Küche, Computer, Arabisch oder Yoga – die Vielfalt des Programmangebots lässt keine Wünsche offen. Das Team der VHS Ost wünscht einen schönen Sommer! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Kommentare deaktiviert für Die VHS-Ost im Sommer

„Nicht so zaghaft, Hamburg. Mehr Bio macht Schule!“

hamburg.bio e. V. zu Umweltleitfaden und Bürgerschaftsbeschluss
hamburg.bio e. V. unterstützt die Schritte der Stadt Hamburg hin zu mehr ökologischen, saisonalen Lebensmitteln / Bio-Lebensmittel aus der Region sind langfristig die günstigere Wahl / Forderung: entschlossenes Vorgehen mit konkreten Zielen und Kompensationen sowie Kontrollen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung / Agrar / Gesundheit | Kommentare deaktiviert für „Nicht so zaghaft, Hamburg. Mehr Bio macht Schule!“

Ratgeber süße Versuchungen

Natürlich ist Verbraucherinnen und Verbrauchern schon länger bewusst: Zu viel Zucker ist nicht gesund. Trotzdem essen die meisten viel zu viel davon. In Deutschland liegt der Konsum seit 40 Jahren nahezu unverändert bei etwa 100 Gramm pro Person und Tag – das entspricht 40 Stück Würfelzucker. Zum Vergleich: Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt maximal 50 bis 60 Gramm. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung / Agrar / Gesundheit | Kommentare deaktiviert für Ratgeber süße Versuchungen