Willkommen auf der Website der WUZ

Hier finden Sie hier aktuelle Nachrichten nicht nur aus den Walddörfern im Nordosten Hamburgs (auch aus dem Alstertal, Farmsen-Berne und Meiendorf) sowie aus ganz Hamburg zu den Themen Natur, Umwelt, Energie, Klima, Politik, Verkehr, Verbraucher… Eine Printausgabe gibt es nicht mehr.
Die letzten Ausgaben der WUZ finden Sie hier
ÜBRIGENS: Wir verwenden keine Cookies, weil uns das Surfverhalten unserer Besucher natürlich nichts angeht.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Willkommen auf der Website der WUZ

Deutsche Umwelthilfe vergibt Goldenen Geier 2021 an RWE

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) verleiht in diesem Jahr den „Goldenen Geier“ an den Energiekonzern RWE. Die Stellvertretende DUH-Bundesgeschäftsführerin Barbara Metz hat den Schmähpreis heute an einen Vertreter des Unternehmens am Firmensitz in Essen überreicht. Rund 25.000 Verbraucherinnen und Verbraucher haben mitgemacht und online über die „dreisteste Umweltlüge des Jahres“ abgestimmt. Der Grund: Mit „Schon heute ist der größte Teil unseres Kerngeschäfts grüner Strom“ und ähnlichen Sprüchen wirbt das Unternehmen in Imagefilmen, auf Plakaten und in Internet-Kampagnen aktuell für sich und seinen Strom. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Deutsche Umwelthilfe vergibt Goldenen Geier 2021 an RWE

Tödliche Gefahr für Insekten

Greenpeace-Proben von Zuckerrüben-Saatgut zeigen, wie gefährlich der Einsatz von verbotenen Pestiziden für Bienen ist Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung / Agrar / Gesundheit | Kommentare deaktiviert für Tödliche Gefahr für Insekten

Tideelbe: Zuständigkeit des Bundes ist richtig

… geplante Maßnahmen reichen aber nicht aus
BUND, NABU und WWF begrüßen Herausnahme von Scharhörn aus den Entsorgungsplänen für Hafenschlick und fordern mehr Mitsprache Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Tideelbe: Zuständigkeit des Bundes ist richtig

Die Elbe-Tage – Hamburgs Lebensader im Rampenlicht

Zu Fuß, mit dem Rad und auf dem Wasser: NABU bietet vom 18.-26. Juni umfangreiches Programm entlang der Elbe Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für Die Elbe-Tage – Hamburgs Lebensader im Rampenlicht

Deutsche Umwelthilfe begrüßt Nationale Wasserstrategie

…fordert aber mehr Engagement für den Schutz von Flussauen und Kurswechsel in der Agrarpolitik
Renaturierung von Flussauen stärkt natürliche Ökosystemleistungen wie Speichern von CO2 und Abmildern von Hochwasserwellen / Bisherige rückwärtsgewandte Agrarpolitik blockiert zentrale Gewässerschutz- und Klimaziele der Nationalen Wasserstrategie / DUH fordert von Bund und Ländern, Ackernutzung aus Überschwemmungsgebieten zu verbannen und durch extensive Beweidung zu ersetzen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung / Agrar / Gesundheit, Klima / Energie / Umwelt, Natur | Kommentare deaktiviert für Deutsche Umwelthilfe begrüßt Nationale Wasserstrategie

Pause für den Bau von Fernstraßen

NABU-Umfrage zeigt Rückhalt in Großteil der Bevölkerung
Weite Teile der Bevölkerung finden, dass es genug Straßen in Deutschland gibt. Sie wünschen sich einen Fokus auf Instandhaltung und einen Stopp beim Autobahnneubau. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar im Auftrag des NABU. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr, Klima / Energie / Umwelt, Natur | Kommentare deaktiviert für Pause für den Bau von Fernstraßen

Umbaustop am Saseler Markt – wann geht es weiter?

Die Initiative „Für ein lebenswertes sasel“ (Ini FelS) ist empört, dass der Umbau des Saseler Marktes ins Stocken geraten ist, nicht wie geplant im Mai begonnen wurde und die Ini FelS dies erst Mitte Mai auf Nachfrage bei der Fachamtsleitung erfahren hat. Es gäbe eine Haushaltssperre und die Umbaukosten hätten sich erhöht, hieß es dort. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Umbaustop am Saseler Markt – wann geht es weiter?

„Verbindliche Ziele für besseren Artenschutz“

Das Plenum des Europäischen Parlaments stimmt am heutigen, Dienstag, 8. Juni 2021, über seine Positionierung zur EU-Artenschutzstrategie bis 2030 ab. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für „Verbindliche Ziele für besseren Artenschutz“

Spenden in Millionenhöhe aus der Rüstungsindustrie

Regierungsparteien im Deutschen Bundestag haben in den letzten vier Legislaturperioden Spenden in Höhe von mindestens 1,83 Millionen Euro aus der Rüstungsindustrie erhalten. Das ist das Ergebnis einer Recherche, für die Greenpeace Parteispenden seit dem Jahr 2005 ausgewertet hat. Für die Auswertung wurden Unternehmen berücksichtigt, deren militärische Produktion einen Anteil von mindestens fünf Prozent am Gesamtumsatz betrug. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik / Wahlen / Demokratie | Kommentare deaktiviert für Spenden in Millionenhöhe aus der Rüstungsindustrie

Koordinierte Baumaßnahme an der Wellingsbütteler Landstraße

An der Wellingsbütteler Landstraße werden im Zuge einer koordinierten Baumaßnahme durch die städtischen Leitungsbauunternehmen ab Frühjahr 2022 die alten Siele erneuert und gleichzeitig Strom- und Gasleitungen ausgetauscht und Verbesserungen für die Verkehrsinfrastruktur realisiert. Beteiligt sind der Landesbetrieb Straßen, Brücken, Gewässer (LSBG) sowie Hamburg Wasser, Stromnetz Hamburg und Gasnetz Hamburg. Durch neue Siele werden nach Starkregen Brauchwasserüberläufe in die Alster verhindert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr | Kommentare deaktiviert für Koordinierte Baumaßnahme an der Wellingsbütteler Landstraße

NAJU-Ferienangebot: Wir erforschen die Insektenwelt!

Naturschutzjugend Hamburg bietet vom 28. Juni bis 1. Juli vier Tagesaktionen im Niendorfer Gehege an / Anmeldung bis 24. Juni möglich Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für NAJU-Ferienangebot: Wir erforschen die Insektenwelt!

Neuer Energiewendebeirat

Rot-Grün schafft zivilgesellschaftliche Plattform für Klima-Fragen
Die rot-grünen Regierungsfraktionen sprechen sich mit einem gemeinsamen Antrag für die Einrichtung eines Energiewendebeirats aus, der die Umsetzung des Klimaschutzgesetzes und des Klimaplans begleiten soll. Damit wird ein Nachfolgegremium für den Energienetzbeirat geschaffen, der im Zuge des Rückkaufs der Strom-, Fernwärme- und Gasnetze 2016 bis zum Ende der letzten Legislaturperiode gegründet worden war. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Neuer Energiewendebeirat

Saisonstart für GreenKayak

Gratis paddeln für die Umwelt – 2 weitere Boote im Verleih
Nachdem die Bootsverleihe nun wieder geöffnet sind, können auch die Green Kayaks erneut auf Mülljagd in Hamburgs Gewässern gehen. 6.276 kg Müll haben Paddlerinnen und Paddler seit Beginn der Aktion vor zwei Jahren in Hamburg schon aus dem Wasser gefischt. Ab dieser Saison stehen mit Unterstützung der Umweltbehörde nun acht Boote der dänischen Umwelt-NGO zur Verfügung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für Saisonstart für GreenKayak

Zukunftsplan statt Autobahn

Zahlreiche Hamburger Verkehrsinitiativen und Umweltverbände unterstützen im Rahmen eines bundesweiten Aktionswochenendes Forderung nach Autobahnmoratorium Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr, Natur | Kommentare deaktiviert für Zukunftsplan statt Autobahn

Grüne/EFA fordern Gesetz zum Schutz der Biodiversität

Am Montag, den 7. Juni debattieren die Abgeordneten des Europäischen Parlament über ihre Position zur EU-Biodiversitätsstrategie für 2030, die Abstimmung folgt am Dienstag, die Bekanntgabe der finalen Ergebnisse wird für Mittwoch Abend erwartet. Im Bericht „Mehr Raum für die Natur in unserem Leben“ stehen die Forderung nach einem rechtsverbindlichen EU-Biodiversitätsgesetz. Änderungsanträge von Christdemokraten und Liberalen drohen den Bericht deutlich zu verwässern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Grüne/EFA fordern Gesetz zum Schutz der Biodiversität

„Der Anfang vom Ausstieg aus der Kreislaufbaggerei“

Das Land Schleswig-Holstein hat sich heute (4.6.) bereit erklärt, zusätzliche Sedimentmengen aus dem Hamburger Hafen an der Verbringstelle bei Tonne E3 im Schlickfallgebiet aufzunehmen. Auch stellt das Umweltministerium in Kiel in Aussicht, diese Verbringstelle über 2022 hinaus bereitzustellen. Die Grüne Bürgerschaftsfraktion sieht darin den Anfang vom Ausstieg aus der Kreislaufbaggerei in der Tideelbe und freut sich, dass mit dieser Lösung eine Verbringung von Sedimenten in der Nähe der Nationalpark-Insel Scharhörn nicht weiterverfolgt werden muss. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachhaltigkeit, Natur | Kommentare deaktiviert für „Der Anfang vom Ausstieg aus der Kreislaufbaggerei“

„Langer Tag der Stadtnatur“ am 12. & 13. Juni

Mit mehr als 200 Veranstaltungen lockt der „Lange Tag der Stadtnatur“ die Hamburgerinnen und Hamburger ins Grüne. Kulturlandschaften in großen Zusammenhängen oder im Detail erfahren, begreifen, vereinnahmen und schützen – das ist diesmal der Schwerpunkt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für „Langer Tag der Stadtnatur“ am 12. & 13. Juni

Kohleentschädigungen wettbewerbswidrig

Minister Altmaiers Milliardengeschenke unvereinbar mit EU-Beihilferecht – Greenpeace reicht bei der EU-Kommission eine Stellungnahme gegen die in Milliardenhöhe geplanten Entschädigungszahlungen der Bundesregierung an die beiden Braunkohlekonzerne RWE und Leag ein. Nach Ansicht der Umweltschutzorganisation verstößt die Bundesregierung mit den deutlich zu hohen Summen gegen geltendes EU-Wettbewerbsrecht (Stellungnahme https://act.gp/3uR1sHe). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Kohleentschädigungen wettbewerbswidrig

NABU-Insektensommer: Das große Krabbeln beginnt

Es krabbelt, summt und brummt in den Gärten und auch der NABU-Insektensommer beginnt: vom 4. Juni bis 13. Juni und ein weiteres Mal vom 6. August bis 15. August können Naturinteressierte wieder eine Stunde lang Insekten beobachten und zählen. Die NABU-Mitmachaktion findet bereits zum vierten Mal deutschlandweit statt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für NABU-Insektensommer: Das große Krabbeln beginnt

„Katastrophe für die Unterwasserwelt“

Nach dem Untergang des Containerschiffes “X-Press Pearl” gefährden neben Chemikalien und Plastik jetzt auch 278 Tonnen Schwer-, 50 Tonnen Gasöl und 20 Container mit Schmieröl die Region. Das Unglück ist der zweite schwere Schiffsunfall innerhalb von neun Monaten in der Region. Im September 2020 war der Tanker “New Diamond” vor Sri Lanka havariert und vor der Küste gesunken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für „Katastrophe für die Unterwasserwelt“