Willkommen auf der Website der WUZ

Hier finden Sie hier aktuelle Nachrichten zu den Themen Natur, Umwelt, Energie, Klima, Politik, Verkehr, Verbraucher… nicht nur aus den Walddörfern im Nordosten Hamburgs (auch aus dem Alstertal, Farmsen-Berne und Meiendorf) sowie aus ganz Hamburg und der Welt
Eine Printausgabe gibt es nicht mehr.
Die letzten Ausgaben der WUZ finden Sie hier
ÜBRIGENS: Wir brauchen keine Cookies und verwenden sie auch nicht, weil uns der Datenschutz gegenüber unseren Besuchern wichtig ist.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Willkommen auf der Website der WUZ

Krankes System subventionieren?

GAP: Abbau von Umweltstandards bedeutet nicht Entbürokratisierung
Die Europäische Kommission hat gestern ihre Maßnahmen zum Bürokratieabbau in der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) vorgestellt. Demnach sollen fast alle Umweltstandards abgebaut werden. Diese sind jedoch nach wissenschaftlich fundierten Bewertungen für den Natur- und Klimaschutz dringend notwendig. NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger sieht neben fachlichen Bedenken vor allem ein Gerechtigkeitsproblem: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung / Agrar / Gesundheit, Natur | Kommentare deaktiviert für Krankes System subventionieren?

Internationale Wochen gegen Rassismus Wandsbek

Der Bezirk Wandsbek möchte zur Stärkung einer gemeinsamen Haltung für Respekt, Vielfalt und ein gewaltfreies Miteinander beitragen und ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung setzen. Daher wurden zur Durchführung von Projekten und Maßnahmen im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus Wandsbek Mittel aus dem Aktions- und Initiativfonds der Lokalen Partnerschaften für Demokratie Wandsbek im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ zur Verfügung gestellt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik/Wahlen/Demokratie/Frieden | Kommentare deaktiviert für Internationale Wochen gegen Rassismus Wandsbek

Neue Fahrradgaragen am Hauptbahnhof

Noch in diesem Jahr werden am Hamburger Hauptbahnhof gesicherte Fahrradgaragen entstehen, die dann von Radfahrenden täglich genutzt werden können. Das geht aus einer Schriftlichen Kleinen Anfrage (SKA) der Grünen Bürgerschaftsabgeordneten Rosa Domm an den Hamburger Senat hervor. Langfristig ist zudem am Hauptbahnhof der Bau zweier besonders hochwertiger Fahrradparkhäuser geplant. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr / Mobilität | Kommentare deaktiviert für Neue Fahrradgaragen am Hauptbahnhof

Schienenwege-Ausbaugesetz verabschiedet

VCD fordert: Weitere Schritte müssen rasch folgen
Der Bundestag hat heute die Novelle des Bundes-Schienenwege-Ausbaugesetzes (BSWAG) verabschiedet. Für den ökologischen Verkehrsclub VCD ist das ein wichtiger Schritt, um den Ausbau der Schiene in Deutschland voranzubringen. Doch weitere Schritte müssten folgen, damit die Bahn fit wird für die Verkehrswende, kommentiert die VCD-Bundesvorsitzende Kerstin Haarmann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr / Mobilität | Kommentare deaktiviert für Schienenwege-Ausbaugesetz verabschiedet

Kurswechsel bei Mercedes-Benz bei der Elektromobilität

Der Automobilkonzern Mercedes-Benz wird noch bis weit bis in die 2030er Jahre Autos mit Verbrennungsmotor bauen, kündigte der Vorstandsvorsitzende Ola Källenius heute an. Zuvor plante das Unternehmen bis zum Jahr 2030 einen Umstieg auf saubere Elektroautos und war damit der ambitionierteste unter den deutschen Autoherstellern. Greenpeace-Mobilitätsexperte Benjamin Stephan hält diesen Rückschritt wirtschaftlich und ökologisch für fahrlässig: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr / Mobilität, Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Kurswechsel bei Mercedes-Benz bei der Elektromobilität

Aktiv für den Amphibienschutz in Volksdorf

Am 17.02.24 haben Anwohnerinnen und Aktive vom NABU an der Straße „Im Allhorn“ einen 165 m langen Amphibienschutzzaun aufgebaut. In diesem Bereich war in den letzten Jahren zum Ende des Winters bei ansteigenden Temperaturen eine starke Amphibien-Wanderung Richtung Allhorndiek beobachtet worden. Viele Tiere wurden Opfer des Straßenverkehrs. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Walddörfer | Kommentare deaktiviert für Aktiv für den Amphibienschutz in Volksdorf

„Kniefall der Bundesregierung vor Immobilienlobby”

… auf Kosten von Klimaschutz und bezahlbarem Wohnen“
In dieser Woche sind die neuen Gebäudeförderprogramme „Jung kauft Alt“ (JkA), „Gewerbe zu Wohnen“ (GzW) und „Klimafreundlicher Neubau im Niedrigpreissegment“ (KNN) gestartet. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) sieht darin noch akuten Nachholbedarf für bezahlbares Wohnen und Effizienzstandards. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr / Mobilität, Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für „Kniefall der Bundesregierung vor Immobilienlobby”

Recht auf Reparatur nimmt weitere Hürde

Der Ausschuss des Europäischen Parlaments für Binnenmarkt und Verbraucherschutz hat soeben für eine Richtlinie votiert, um die Reparatur von Waren zu fördern. Verhandler:innen von Parlament, Kommission und Rat haben sich Anfang Februar nach Trilog-Verhandlungen bereits auf eine Fassung der Gesetzgebung geeinigt. Die EU-Kommission hatte die Richtlinie im März 2023 vorgestellt, die es Verbraucherinnen und Verbrauchern ermöglichen sollte, Produkte länger zu nutzen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachhaltigkeit, Verbraucher / Datenschutz | Kommentare deaktiviert für Recht auf Reparatur nimmt weitere Hürde

„Verantwortungsloses Ergebnis mit großem Mangel

… an Verbindlichkeit“: Deutsche Umwelthilfe zur Einigung über neue EU-Luftqualitätsrichtlinie:
Der Rat der Europäischen Union, das Europäische Parlament und die Europäische Kommission haben sich auf eine neue Europäische Luftqualitätsrichtlinie und damit auf neue Grenzwerte für Luftschadstoffe ab 2030 geeinigt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr / Mobilität, Ernährung / Agrar / Gesundheit | Kommentare deaktiviert für „Verantwortungsloses Ergebnis mit großem Mangel

Zweite Chance für Blumenzwiebeln

Frühlingsgestecke mit Narzissen, Tulpen und anderen Zwiebelpflanzen landen spätestens nach den Ostertagen oft in der Tonne. Im Garten oder auf dem Balkon ausgepflanzt, freuen sich Schmetterlinge, Hummeln und Bienen auf die ersten Blüten im nächsten Frühjahr. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Zweite Chance für Blumenzwiebeln

„Monster-SUV raus aus meiner Stadt!“

Deutsche Umwelthilfe startet Mitmach-Aktion und beantragt hohe Parkgebühren und Parkbeschränkungen
Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) will den Rückenwind der Pariser Bürgerbefragung nutzen und mit vielen hundert einzelnen formalen Anträgen gegen Monster-SUV in deutschen Innenstädten vorgehen. Hierzu ruft die DUH unter www.duh.de/keine-monster-suv die Menschen in Deutschland auf, ihr mitzuteilen, für welche Städte sie sich weniger übergroße Fahrzeuge und mehr Platz für Fahrradfahrer und Fußgänger wünschen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr / Mobilität | Kommentare deaktiviert für „Monster-SUV raus aus meiner Stadt!“

Russische Gasimporte über LNG-Terminals in die EU stoppen

Deutsche Umwelthilfe fordert mit Organisationen aus der Ukraine und EU vollständiges Importverbot
Zum zweiten Jahrestag des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine am 24. Februar fordert die Deutsche Umwelthilfe (DUH) gemeinsam mit der ukrainischen Umweltorganisation Razom We Stand und mehr als 100 weiteren europäischen Organisationen, fossile Gasimporte aus Russland in die EU endgültig zu verbieten. Die DUH sieht Deutschland als größten Gasmarkt der EU hier in einer besonderen Verantwortung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Politik/Wahlen/Demokratie/Frieden | Kommentare deaktiviert für Russische Gasimporte über LNG-Terminals in die EU stoppen

EU: Neue F-Gas-Verordnung beschlossen

Deutsche Umwelthilfe feiert Gewinn für Klimaschutz, sieht aber akuten Handlungsbedarf gegen PFAS-Scheinlösungen
Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) begrüßt den Beschluss der überarbeiteten Regulierung zur Verwendung fluorierter Gase (F-Gas-Verordnung) als wichtigen Schritt für klimafreundliche Kältetechnik und Wärmepumpen. Sie enthält deutliche Verschärfungen zur schrittweisen Reduzierung auf dem Markt verfügbarer fluorierter Kältemittel und untersagt darüber hinaus in vielen Anwendungssektoren, wie etwa Kälteanlagen in Supermärkten oder Wärmepumpen, den Einsatz von F-Gasen mit besonders hohem Treibhausgaspotential. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für EU: Neue F-Gas-Verordnung beschlossen

Nächste FDP-Blockade droht

Deutsche Umwelthilfe fordert klare Entscheidung für ambitionierte EU-Verpackungsverordnung
Ein weiteres wichtiges EU-Gesetzesvorhaben droht an der Blockade der FDP zu scheitern: Laut Medienberichten will FDP-Finanzminister Christian Lindner die EU-Verpackungsverordnung im Gegenzug für eine Blockade des Lieferkettengesetzes seitens Italien verhindern. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert Bundeskanzler Olaf Scholz und die zuständige Umweltministerin Steffi Lemke auf, den mühsam verhandelten Kompromiss zur Verpackungsverordnung gegen die FDP-Blockade durchzusetzen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Nachhaltigkeit | Kommentare deaktiviert für Nächste FDP-Blockade droht

“Weltweit erster Standard ebnet Weg zu EU-Klimazielen”

EU-Einigung auf Zertifizierung von Kohlenstoff-Entnahmen
Unterhändler:innen von EU-Staaten und Europäischem Parlament haben sich in der Nacht auf die Grundlagen eines neuen Gesetzesrahmens für die Zertifizierung von Kohlenstoff-Entnahmen aus der Umgebung geeinigt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Natur | Kommentare deaktiviert für “Weltweit erster Standard ebnet Weg zu EU-Klimazielen”

Mobile Problemstoffsammlung der Stadtreinigung

Die mobile Problemstoffsammlung nimmt kostenlos Schad– und Giftstoffe sowie kleine Elektrogeräte aus privaten Haushalten entgegen. Außerdem berät qualifiziertes Fachpersonal über die Entsorgung von Problemstoffen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Termine | Kommentare deaktiviert für Mobile Problemstoffsammlung der Stadtreinigung

Wärmewende sozialverträglich gestalten

Preise der Wärmeanbieter sollen fair und transparent werden
Die Wärmewende ist ein wichtiger Faktor für das Erreichen der Klimaneutralität. Um die Akzeptanz für die notwendige Transformation zu sichern, setzen sich die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen für mehr Transparenz sowie eine Regulierung des Wärmepreises ein. Darüber hinaus sollen die Hamburger*innen mit individueller Beratung sowie Förderprogrammen bei der Umstellung der Wärmeversorgung unterstützt werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Wärmewende sozialverträglich gestalten

„Herr Özdemir, keine Deals auf Kosten der Natur!“

Greenpeace demonstriert für Schutz ökologisch wertvoller Brachflächen
Mit der Nachbildung einer toten Biene an einem knapp vier Meter hohen Kreuz demonstrieren Greenpeace-Aktive heute am Bundeslandwirtschaftsministerium für besseren Artenschutz. Die EU-Kommission hatte nach den anhaltenden Protesten von Landwirt:innen und Bauernverbänden die Vorgabe ausgesetzt, dass landwirtschaftliche Flächen teilweise der Natur überlassen werden müssen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung / Agrar / Gesundheit, Natur | Kommentare deaktiviert für „Herr Özdemir, keine Deals auf Kosten der Natur!“

Verbraucherzentrale Hamburg klagt erfolgreich gegen

… Mogelpackung Sanella – Landgericht Hamburg bestätigt Irreführung durch Lebensmittelkonzern Upfield
Das Landgericht Hamburg hat festgestellt, dass das Unternehmen Upfield Verbraucherinnen und Verbraucher bei der Umstellung seines Streichfettes Sanella in die Irre geführt hat. Der Lebensmittelkonzern hatte vor rund 18 Monaten die Füllmenge des Produkts von 500 auf 400 Gramm pro Becher reduziert, während die Verpackung unverändert blieb. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verbraucher / Datenschutz | Kommentare deaktiviert für Verbraucherzentrale Hamburg klagt erfolgreich gegen

Bürgersprechstunde im Hamburger Rathaus

Abgeordnete haben ein offenes Ohr für Probleme mit Hamburger Behörden
Der Eingabenausschuss der Bürgerschaft lädt zur Bürgersprechstunde. Die Mitglieder des Ausschusses stehen im Rathaus zum direkten Austausch zur Verfügung. Die Bürger:innen können Bitten und Beschwerden zu Behörden und Ämtern, bspw. in Ausländerangelegenheiten, zu den Bauämtern, in Verkehrssachen oder in sozialrechtlichen und Bildungsangelegenheiten vortragen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik/Wahlen/Demokratie/Frieden, Termine | Kommentare deaktiviert für Bürgersprechstunde im Hamburger Rathaus

Stilbruch öffnet Bücherschatztruhe

Am Freitag und Sonnabend, 1. und 2. März 2024, feiert STILBRUCH, das Gebrauchtwarenkaufhaus der Stadtreinigung Hamburg (SRH), in der Filiale Helbingstraße 63 (Wandsbek) ein Fest für Bücherfans. Verkauft werden alte, antiquarische, und besondere Bücher, die von STILBRUCH-Expert:innen extra für diesen Sonderverkauf gesammelt wurden und nicht im „normalen“ Verkauf angeboten werden. Geöffnet ist von 10 bis 18 Uhr. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Kommentare deaktiviert für Stilbruch öffnet Bücherschatztruhe

Veranstaltungen im Botanischen Sondergarten

Der Botanische Sondergarten mitten im Kern von bot. sondergarten wandsb.Wandsbek ist eine Oase zur Entspannung. Bei den Gartenwissen-Führungen und in den kostenlosen Ausstellungen können sich Natur- und Gartenfreunde über die Zusammenhänge in der Natur – insbesondere der Pflanzenwelt – eingehend informieren. Sessel und Bänke in der Parkanlage laden zum Verweilen ein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für Veranstaltungen im Botanischen Sondergarten

Green Deal darf nicht nur Fiktion bleiben

Ökologische Sicherheit ist Grundbedingung für Zukunft der EU
Heute hat die amtierende EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ihre Kandidatur für eine weitere Amtszeit bekannt gegeben. In der Antrittsrede zu ihrer ersten Amtszeit hatte sie besonders deutlich die Notwendigkeit eines starken Green Deal hervorgehoben, um Lebensgrundlagen, Wirtschaftskraft und Demokratie in der EU zu stärken. Verglichen hatte sie dies mit dem Kraftakt einer Mondlandung, ihn aber zuletzt selbst immer wieder geschwächt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Natur, Politik/Wahlen/Demokratie/Frieden | Kommentare deaktiviert für Green Deal darf nicht nur Fiktion bleiben

Klimaklage gegen Touristik-Riesen TUI

Deutsche Umwelthilfe geht gegen Greenwashing wegen zukünftiger „klimaneutraler“ Kreuzfahrten vor
Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat am Landgericht Hamburg Klage gegen den Kreuzfahrtanbieter TUI Cruises GmbH wegen unzureichend begründeter Netto-Null-Ziele für die Zukunft eingereicht (Az LG Hamburg: 315 O 9/24). Der Konzern kündigt vollmundig einen „dekarbonisierten Kreuzfahrtbetrieb“ bis 2050 an und begründet dies unter anderem mit realitätsfremden Annahmen über die zukünftige Verfügbarkeit derzeit völlig unausgereifter Technologien wie E-Fuels. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr / Mobilität, Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Klimaklage gegen Touristik-Riesen TUI

Nachflugbeschränkungen aufgehoben?

Bundesvereinigung gegen Fluglärm protestiert gegen Einschränkung der Nachtflugbeschränkungen während der Fußball Europameisterschaft in Deutschland
Vom 14. Juni bis zum 14. Juli findet in Deutschland die Fußball Europameisterschaft statt. Wie jetzt bekannt wurde, sollen in diesem Zeitraum an den Flughäfen der Austragungsorte die gelten- den Nachtflugbestimmungen für den Luftverkehr eingeschränkt werden. Zu dieser Maßnahme mussten sich die Städte gegenüber der UEFA im Rahmen des Bewerbungsverfahrens verpflichten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr / Mobilität | Kommentare deaktiviert für Nachflugbeschränkungen aufgehoben?

Eine Oase für Schmetterlinge und Wildbienen

Die Grasnelke, Blume des Jahres 2024, ist nicht nur ein wahrer Blickfang für jeden Garten und Balkon, sondern auch eine wichtige Futterpflanze für Insekten. Zu ihren Besuchern zählen verschiedene Arten von Mauer-, Sand- und Furchenbienen sowie etliche Falter wie das Kleine Wiesenvögelchen oder der Braune Feuerfalter. Da die Grasnelke (Armeria maritima) ein Kaltkeimer ist, können die Samen noch bis Mitte April im Garten oder im Kübel auf dem Balkon ausgesät werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Eine Oase für Schmetterlinge und Wildbienen

Hannelore Ulrich gestorben

Viele Menschen in Ohlstedt und in den Walddörfern kannten sie und ihr Engagement für den Naturerhalt der Wiesen, Äcker und Knicks an der Hoisbüttler Straße. Zusammen mit ihrem Mann Dr. Horst Ulrich hat Hannelore Ulrich sich seit Mitte der 1970er Jahre dafür eingesetzt, dass die Natur an der Hoisbüttler Straße erhalten bleibt und nicht mit einer Siedlung von mehr als 700 Häusern zubetoniert wird. Jetzt ist Hannelore Ulrich plötzlich und unerwartet im Januar gestorben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr / Mobilität, Natur, Walddörfer | Kommentare deaktiviert für Hannelore Ulrich gestorben

Vom milden Winter wachgeküsst: Die Kröten wandern wieder

Der NABU bittet um vorsichtige Fahrweise an Amphibien-Wanderstrecken
Der Valentinstag scheint auch bei den Kröten für Liebesgefühle gesorgt zu haben. In vielen Regionen Deutschlands wandern bei sehr feuchtem und mildem Winterwetter bereits die Amphibien, um sich zu paaren. Der NABU bittet darum Autofahrende um Rücksicht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Vom milden Winter wachgeküsst: Die Kröten wandern wieder

Für ein besseres Miteinander im Straßenverkehr

Kampagne #mehrAchtung startet heute in Hamburg
Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) haben in enger Zusammenarbeit mit einer breiten Allianz an Partnern die bundesweite Kampagne #mehrAchtung 2023 ins Leben gerufen. Ziel ist es, das Miteinander zwischen den verschiedenen Verkehrsteilnehmern zu stärken und somit die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr / Mobilität | Kommentare deaktiviert für Für ein besseres Miteinander im Straßenverkehr

Beton statt Wasserstoff?

Hamburg verbaut sich seinen klimaneutralen Hafen – Autobahn A26 Ost verhindert großflächige Wasserstoffentwicklung
Ab 2026 soll erstmals in Hamburg-Moorburg grüner Wasserstoff hergestellt werden. Wie kürzlich bekannt wurde, hat die Europäische Union nun zugestimmt, dass der Bund und Hamburg das Wasserstoff-Projekt in Moorburg mit über 250 Millionen Euro fördern dürfen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Beton statt Wasserstoff?