Rund 50% aller Landungen gehen über Poppenbüttel

Aufgrund der wieder vermehrt aufgetretenen Beschwerden über Fluglärm in den Walddörfern (die WUZ berichtete), hatte die Bürgerschaftsfraktion der GRÜNEN eine Kleine Anfrage an den Senat gestellt und u.a. um Aufklärung über die verschiedenen Anflugvarianten gebeten.

Jetzt wurde die Anfrage vom Senat beantwortet:

SKA20-05723Fluglärm

20-5723_Anlage2 (Flugspuren Landebahn 15 Norderstedt)

20-5723_Anlage3-1 (Flugspuren Landebahn 23 Langenhorn, Poppenbüttel, Lemsahl)

20-5723_Anlage1 (Flugspuren Landebahn 05 Niendorf)

20-5723_Anlage4-1 (Flugspuren Landebahn 33 Alsterdorf)

Noch mehr Infos auf: www.hamburg.de/fluglaerm/

Dieser Beitrag wurde unter Alstertal / Berne, Bauen / Verkehr, Walddörfer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.