Hamburgs politischer Alltag erklärt

Landeszentrale für politische Bildung gibt Büscha-21.WPaktualisierte Auflage der Übersicht heraus.

 

Auf dem Schaubild sind graphisch unter anderem die Sitzverteilung in der Hamburger Bürgerschaft, die neuen Behördenzuschnitte, die Zusammensetzung des Senats sowie das Wahlergebnis und die Wahlbeteiligung der letzten Bürgerschaftswahl vom 15.02.2015 dargestellt.

Ab sofort kann das im DIN-A3-Format gedruckte Schaubild kostenlos und auch als Klassensatz im Informationsladen der Landeszentrale für politische Bildung, Dammtorwall 1, 20354 Hamburg, abgeholt werden.

Mehr Infos: www.hamburg.de/politische-bildung bzw. www.hamburg.de/buergerschaft-bezirk-senat

schaubild-buergerschaft-wahlbeteiligung2015

„Einblicke. Hamburgs Verfassung einblicke-8auflage2015und politischer Alltag leicht gemacht“

Die „Einblicke“ geben eine Übersicht über Hamburgs politischen Alltag und seine Basis, die Hamburger Verfassung. Mit zahlreichen anschaulichen Illustrationen und neuen Bildern des Senats ist das aktuelle Buch der ideale Begleiter, um sich im Senats- und Bürgerschaftsgehege der Freien und Hansestadt Hamburg zurecht zu finden.

Worüber berät ein Staatsrat? Welche Befugnisse hat die Bürgerschaft und wie können Bürger sich an den Eingabenausschuss wenden? All‘ diese Fragen werden in der nunmehr 8. Auflage des Buches „Einblicke. Hamburgs Verfassung und politischer Alltag leicht gemacht“ von Dr. Rita Bake und Dr. Birgit Kiupel beantwortet.

Die Publikation ist ab sofort kostenlos im Infoladen der Landeszentrale für politische Bildung, Dammtorwall 1, 20354 Hamburg, erhältlich und kann auch als Klassensatz abgeholt werden.

Unter www.hamburg.de/politische-bildung steht das Buch zum Download bereit.

Pressemitteilungen der Landeszentrale für politische Bildung

Dieser Beitrag wurde unter Politik / Wahlen / Demokratie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.