Kommunalpolitik in Wandsbek

Die Bezirksversammlung Wandsbek trifft sich zu ihrer nächsten Sitzung  am Donnerstag, 19. Mai um 18 Uhr, im Bürgersaal Wandsbek, Am Alten Posthaus 4 (IV. OG), 22041 Hamburg.

 

Die nächste Sitzung der Bezirksversammlung findet am 22. Juni 2017 statt.

Tagesordnungen, Anträge usw. zur Bezirksversammlung (BV) können über das Bürgerinformationssystem der Bezirksversammlung Wandsbek Allris aufgerufen werden: https://sitzungsdienst-wandsbek.hamburg.de/bi/allris.net.asp (unter Kalender).

Weitere Informationen gibt es bei der Geschäftsstelle der Bezirksversammlung, Tel. 42881-2013, Schloßstraße 60, 22041 Hamburg, E-Mail: Bezirksversammlung(ät)wandsbek.hamburg.de oder unter www.Bezirksversammlung-Wandsbek.Hamburg.de.

Die Bezirksversammlung (donnerstags) und die sieben Fachausschüsse: Planungsausschuss (dienstags), Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz (dienstags), Jugendhilfeausschuss (mittwochs), Ausschuss für Soziales und Bildung (montags), Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr (donnerstags), Ausschuss für Finanzen und Kultur (dienstags) sowie der Hauptausschuss (montags) tagen um 18 Uhr im Bürgersaal Wandsbek (Am alten Posthaus 2, 3.OG) neben dem Bezirksamt.

Der Regionalausschuss Alstertal trifft sich mittwochs im ehemaligen Ortsamt, Wentzelplatz 7 in Poppenbüttel, der Regionalausschuss Walddörfer (donnerstags) wechselt den Tagungsort und der Regionalausschuss Bramfeld (donnerstags) kommt im Sitzungssaal Bramfeld, Herthastraße 20 zusammen, den Regio Rahlstedt/Meiendorf (mittwochs) finden Interessierte im Sitzungssaal im ehemaligen Rahlstedter Ortsamts, Rahlstedter Straße 151-157.  Außerdem gibt es die Bauprüfausschüsse der Regionalausschüsse.

Sitzungsplan 2017 für die Bezirksversammlung und alle Ausschüsse (bitte anklicken):

 

 

 

 

 

Beginn aller Sitzungen ist in der Regel um 18 Uhr (Hauptausschuss, Beginn 17.30 Uhr). Vor und oft auch nach jeder Sitzung gibt es für Bürger die Möglichkeit ihr Anliegen vorzutragen und Fragen zu stellen. Die anschließenden Sitzungen sind zum größten Teil öffentlich.

20. Legislaturperiode: Wahl 25. Mai 2014 – erste Sitzung 24. Juni 2014

Auf der konstituierenden Sitzung wurden Peter Pape (SPD), Philipp Buse (CDU) und Joachim Nack (GRÜNE) als neue Vorsitzende der Bezirksversammlung Wandsbek gewählt.

Von den 57 Mitgliedern der Wandsbeker Bezirksversammlung bildet die SPD mit 23 (-4) Sitzen die stärkste Fraktion, gefolgt von der CDU mit 17 (+1) Sitzen. Die GRÜNEN sind mit acht (+1) Sitzen, die LINKE mit vier (+1) Sitzen vertreten. Die zwei Politikerinnen der FDP haben sich nach der ersten Sitzung der Bezirksversammlung getrennt. Die FDP ist jetzt nur noch mit einem Sitz (-3) vertreten, die Neuen Liberalen haben ebenfalls einem Sitz (+1). Die AfD zieht mit drei Sitzen in die BV ein.
SPD und GRÜNE bilden eine Koalition.

AKTUELLES:
Die mit Beginn der 20. Legislaturperiode gebildete AfD-Fraktion hat sich mit Wirkung vom 26. Mai 2015 aufgelöst.
Die ehemalige AfD-Abgeordnete Barbara Krüger-Sauermann bildet jetzt mit Helga Daniel (FDP, Fraktionsvorsitz) und Sylvia Canel (Neue Liberale) die sogenannte „Liberale Fraktionsgemeinschaft“. Der ehemalige AfD-Fraktionsvorsitzende Florian Fischer ist jetzt parteiloser Abgeordneter, Helmut Mundt ist weiter AfD-Abgeordneter. Dadurch gibt es auch bei den Ausschüssen neue Sitzverteilungen.

Die neuen/alten Fraktionsvorsitzenden sind: Anja Quast (SPD), Eckard Graage (CDU), Dennis Paustian-Döscher (Bündnis 90/Die GRÜNEN), Julian Georg (Die LINKE) und neu: Helga Daniel (Liberale Fraktionsgemeinschaft).

Siehe auch: www.wuzonline.de/2014/06/20-bezirksversammlung-wandsbek-konstituiert

Vorläufiges Ergebnis der Bezirksversammlungswahl: 27. Mai 2014 13:00 Uhr:
Merkmal
Bezirksstimmen
Wahlkreisstimmen
Zahl der Sitze
absolut
%
absolut
%
Ins- gesamt
davon
Bezirks-stimmen
Wahlkreis-stimmen
Wahlberechtigte
331 794
100
331 794
100
x
x
x
Wählerinnen und Wähler/ Wahlbeteiligung
137 875
41,6
137 875
41,6
x
x
x
darunter Briefwähler
44 903
13,5
44 903
13,5
abgegebene Stimmzettel
137 394
100
136 494
100
x
x
x
davon
ungültige Stimmzettel
4 376
3,2
4 406
3,2
gültige Stimmzettel
133 018
96,8
132 088
96,8
gültige Stimmen
652 677
100
651 541
100
SPD
247 208
37,9 
 244 866
37,6 
23
7
16
CDU
191 268
29,3 
 206 518
31,7 
17
6
11
DIE LINKE
46 971
7,2 
 50 452
7,7 
4
4
0
FDP
25 702
3,9 
 25 111
3,9 
2
2
0
GRÜNE
86 251
13,2 
 81 448
12,5 
8
2
6
AfD
36 216
5,5 
 36 452
5,6 
3
3
0
PIRATEN
12 427
1,9 
 3 687
0,6 
0
0
0
NPD
4 275
0,7 
 1 863
0,3 
0
0
0
FREIE WÄHLER
2 359
0,4 
 1 144
0,2 
0
0
0

Mehr Infos zur aktuellen Wahl, über die Ergebnisse im Einzelnen, die Sitzverteilung, die gewählten Kandidaten usw. unter: www.statistik-nord.de/wahlen/wahlen-in-hamburg/bezirksversammlungswahlen/

 

Dieser Beitrag wurde unter Politik / Wahlen, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.