Nicht nur der Blues kehrt zurück… ins Bürgerhaus

Als der FLAVA-Club Ende Februar 2015 seine Pforten schloss Blues-pixanbayund mit neuen Betreibern der 3 1/2monatliche Totalumbau des Bürgerhauskellers begann, hatte die Bluesgemeinde der Region eine lange Durststrecke zu überstehen. Nun aber jetzt geht es endlich wieder weiter…im Riff:

 

Regelmäßig am 4. Dienstag eines Monats hält seit einiger Zeit der Blues Einkehr in die Clubräumlichkeiten des Bürgerhauses ‚Koralle‘.
Wie Phönix aus der Asche ist der CLUB RIFF im beeindruckend neuem Glanz aufgestiegen. Das Konzept dieser Veranstaltung ist langsam bekannt und hat sich durchaus bewährt: Der Eintritt ist frei, eine sogenannte Hausband wird mit einem ca. 45minütigen Auftritt den Abend eröffnen und anschließend können Gastmusiker mitjammen, auch Neueinsteiger sind herzlich willkommen, hier ihr Können vor interessiertem Publikum darzubieten.

Organisator Volker Bredow sieht in den Komponenten, „neues, sehr ansprechendem Ambiente und altbewährtes Konzept“ die besten Voraussetzung für einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Abend, und hofft auf erneut rege Beteiligung.

28.11.17 Club Riff Midniters@Club Riff

Die Midniters präsentieren mit maximaler Spielfreude tanzbaren Blues der 1940 / 50-er Jahre, gefühlvollen Slow-Blues im Stil von B.B. King sowie eigene Kompositionen. Musiker dieser Band standen schon mit Dan Akroyd, B.B. and the Blues Shacks , Kai Strauss u.v.a. auf der Bühne. Kontrabass und Bass: Wolfgang Sievers. Schlagzeug: Werner Franzkowski. Tasteninstrumente: Marc Witte. Gesang: Horst Braun. Gitarren : Axel Nörskau und – seit diesem Jahr dabei : Vincent Moser.
Die Midniters haben bisher auf vielen Clubbühnen sowie bei größeren Veranstaltungen gespielt; u.a. beim Hamburg Alster-Open-Air-Festival 2017.
Am Dienstag, 28. 11. eröffnen die Midniters ( homepage : www.midniters.de ) die schon mittlerweile legendären BluesJAM iM RiFF bevor man die Bühne wieder zur eigentlichen Session freigeben wird. Ein immer wieder spannendes Unterfangen für den Initiator und liebevoll ‚Oberkapellmeister‘ genannten Tom Jack: Mal weiß er gar nicht, wie und in welcher Form man all die zahlreich anwesenden Musiker auf die Bühne einbringen soll, ein anderes Mal sind nur zwei Gastmusiker (Bluesharper) angereist, und die Operner-Band darf/muss bis zum Schluss durchspielen.
Club Riff (mit neuen Betreibern) im Bürgerhaus ‚Koralle‘ in HH – Volksdorf, Kattjahren 1 a. Einlass: 20.00 Uhr Beginn: 20.30.
Da die Veranstaltung vom Verein für Stadtteilkultur ‚Die Koralle‘ gefördert wird, ist der Eintritt frei.

 

Pressemitteilungen Volker Bredow


Jazz – Sessions der Stiftung Koralle
Blues-Sessions des Vereins „Die Koralle e.V.“ und Konzerte im Club Riff / Bürgerhaus Koralle Kattjahren 1a, 22359 HH

14. November 2017 – 20.00h – Jamsession
mit Roland Pilz – Oldtime Jazz und Swing, Einsteiger willkommen, Eintritt frei !

21. November 2017 – 20.00h – Jamsession
mit Swen Enge und Till Pape – Swing, Bebop, Mainstream, Einsteiger willkommen, Eintritt frei !

Fr. 24.Nov.17  21:00 Uhr  Club Riff: Les Hommes du Swing
Die Band gründete sich Ende 2015 in Hamburg und verfolgt seitdem in ihrer Musik den
legendären Gipsy-Swing Django Reinhardts.
Die Brüder Jeffrey, Roberto und Marcel sind Teil der großen Musikerfamilie Weiss. Sie spielen seit ihrer Kindheit zusammen und manifestieren in der Gruppe die traditionelle Spielweise des Sinti-Jazz oder „Jazz Manouche“. Kennzeichnend hierfür ist die charakteristische Rhythmik, Spielfreude, hohe Virtuosität, Dynamik und Improvisationslust. Die enge Verbindung der drei Brüder ist in ihrem hervorragenden Zusammenspiel hörbar.
Der Geiger Jordan Rodin, zugleich Bratschist der Hamburger Symphoniker, fügt mit seinem klassisch ausgebildetem Spiel der Band eine interessante Farbgebung hinzu, wobei der Einfluss der Legende, Stéphane Grappelli, nicht zu überhören ist.
Bassist des Quintetts ist Axel Burkhardt, eine bekannte Größe der Jazzszene in und um Hamburg, der mit seinem rhythmisch-pulsierenden Spiel die stabile Basis bildet.
Allen gemein ist die Liebe zu Django Reinhardt und Stéphane Grappelli, die 1934 das „Quintette du Hot Club de France“ gründeten und damit dem europäischen Jazz eine eigene Identität verliehen.
Eintritt: Vorverkauf 13 € ( Alte Apotheke/ Volksdorf und Bistro Koralle), Abendkasse 15 € ( Einlass ab 20.00 Uhr)
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Verein „Die Koralle – Stadtteilkultur in Volksdorf e.V.“ barrierefrei
Passend zu diesem musikalischen Ereignis zeigt das Koralle Kino vom 24. bis 26.11. jeweils um 15h den Film Django – Ein Leben für die Musik.

28. November 2017 – 20.00h – Blues-Jam mit MiDNiTERS
Die Midniters präsentieren tanzbaren Blues, wie er in den 40er und 50er Jahren die Dance Halls und Clubs der Afro-Amerikaner beherrschte und junge Weiße wie Carl Perkins, Elvis Presley,
Buddy Holly, und und und….. zu dem inspirierte, was als „Rock’n’Roll“ in die Geschichte einging.
Swingende „Jump“ – Titel sind genauso Bestandteil des Programms wie gefühlvolle Balladen, rauer/erdiger „Chicago – Blues“, fetziger „Rock’n’Roll“ und natürlich „Boogie“.„Fifty’s Style Rootsmusik“ heißt das Zauberwort, das den Blues der 50er und 60er zum Leben erweckt, – tanzbar und authentisch. Kurz, „The Midniters“ ist die Band für alle Partys die unter dem Motto stehen: „Let the good times roll“. Einsteiger willkommen, Eintritt frei!

05. Dezember 2017 – 20.00h – Savoy Big Band
Die Hamburger Savoy Big Band wurde 1990 von ihrem Bandleader Dr. Mathias Karus gegründet. Sie war und ist mit ihrem Jazz & Swing Big Band Programm unter anderem auf Veranstaltungen und Konzerten im CCH Hamburg, der Hamburger Musikhalle, der Komödie im Winterhuder Fährhaus und dem Imperialtheater zu hören. Die Musik der Big Bands von Count Basie, Benny Goodman, Charlie Barnet, Duke Ellington, Stan Kenton, Thad Jones & Mel Lewis verbunden mit Vocalsongs u.a. aus den Repertoires von Natalie Cole, Ella Fitzgerald, Liza Minnelli, Sammy Davis Jr., Frank Sinatra und Mel Tormé bilden zusammen mit den Musikerinnen und Musikern der Band die musikalische Basis. Erweitert wird diese durch die Bandsängerinnen und -Sänger sowie eine Streichersection; die Band wächst dann in Abhängigkeit des Konzertprogramms auf bis zu 30 Musiker an. Eintritt frei !

12. Dezember 2017– 20.00h – Jamsession
mit Roland Pilz – Oldtime Jazz und Swing, Einsteiger willkommen, Eintritt frei !

19. Dezember 2017 – 20.00h – Jamsession
mit Swen Enge und Till Pape – Swing, Bebop, Mainstream, Einsteiger willkommen, Eintritt frei !

26. Dezember 2017 – 20.00h – Blues-Jam mit ???
Die Session findet statt! Wer als Opener auf der Bühne agieren wird, steht noch nicht fest. Lassen Sie sich überraschen) Einsteiger willkommen, Eintritt frei !

Änderungen vorbehalten!

Pressemitteilung Stiftung Koralle / Verein Die Koralle-Stadtteilkultur in Volksdorf e.V.


Club Riff im Bürgerhaus ‚Koralle‘ – Kattjahren 1a -22359 HH-Volksdorf

Der Club Riff ist im Übrigen, wie das gesamte Bürgerhaus der Walddörfer selbstverständlich barrierefrei.

mehr Infos auch unter: www.clubriff.de

und zum alljährlich im Herbst stattfindenden Blues-Festival: www.VBF-hh.de

Dieser Beitrag wurde unter Soziales / Bildung / Kultur, Termine, Walddörfer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.