dokufilmfront im Volksdorfer Koralle Kino

Seit Januar 2010 präsentiert das Agenda-21-Büro Film-pixabayin Volksdorf zusammen mit dem Koralle Kino eine Dokumentarfilmreihe. „dokufilmfront“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Filme, die zu den Themen Natur, Ökologie, Soziales und Wirtschaft intervenieren, vorzustellen und zu diskutieren. Seit Anfang 2012 werden unter dem Titel FILMFRONT auch engagierte Spielfilme gezeigt. Die Termine sind in der Regel an einem Donnerstag um 20 Uhr im Koralle-Kino in Volksdorf, Kattjahren 1 (am Volksdorfer Marktplatz).

 

 

8. Febr. THE BORNEO CASE Bruno Manser lebt weiter
Wie man einen aussichtslosen Kampf gewinnt
Regie: Erik Pauser & Dylan Williams (Schweden 2016) Englisch mit dt. Untertiteln

„Im Kampf gegen die Abholzung des Regenwalds schließen sich drei Umweltschützer zusammen um Nachforschungen zum illegalen Holzschlag auf Borneo anzustellen. Dabei stoßen sie auf ein engmaschiges Netz globaler Korruption, das sogar bis in die Schweiz reicht…“ (www.filmstarts.de)

15. Febr. EDELWEISS PIRATEN
Regie: Niko & Kiki von Glasow D (2005)
Diese Veranstaltung ist ein Beitrag des Arbeitskreises Weiße Rose Volksdorf um „Das Gedenken zu erhalten und zu erneuern!“

„Im Kölner Stadtteil Ehrenfeld lebt eine Gruppe von Arbeiterkindern kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs ihren ganz eigenen Alltag. Diese Edelweißpiraten träumen von einer gerechten Welt und sehnen sich nach der unbeschwerten Vergangenheit. Sie hören Jazz und rebellieren gegen die Nazikultur…“ (wikipedia)

dokufilmfront/FILMFRONT – der engagierte Film im Koralle-Kino in Volksdorf, Kattjahren 1, wird veranstaltet von Siegfried Stockhecke

Weitere Infos u.a. auf der Koralle-Homepage: www.korallekino.de

Pressemitteilung S. Stockhecke

Dieser Beitrag wurde unter Termine, Walddörfer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.