Freie Stellen beim Freiwilligen Ökologischen Jahr

Lust auf Einsatz im Natur- und Umweltschutz? Wer an Bildungs– und praktischer Arbeit im Umwelt- und Naturbereich interessiert ist, kann sich jetzt noch kurzfristig bewerben. Das Freiwillige Ökologische Jahr startet am 1. August 2018 und endet am 31. Juli 2019.

 

Geboten werden: Spannende Erfahrungen in Theorie und Praxis, Kontakte, begleitende Seminare, ein monatliches Taschengeld sowie ein Wohn-/Verpflegungskostenzuschuss und eine HVV-Proficard.

Ein vielseitiges Angebot bieten u.a. folgende Einsatzstellen:

Revierförsterei Klövensteen (Schulklassenbetreuung, Waldarbeit)
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (Schulklassenbetreuung, Infomobil, Anleitung der Waldspiele)
Stadtreinigung Hamburg (Abfallberatung, regionale Öffentlichkeitsarbeit, Tourenplanung)
Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe (Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit)

Bewerbung jetzt kurzfristig noch möglich

Mehr zu diesen und weiteren Einsatzstellen, zur Bewerbung und zum FÖJ allgemein unter: www.hamburg.de/foej.

Pressemitteilung der Behörde für Umwelt und Energie

Dieser Beitrag wurde unter Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.