VHS: Talente leben

Unter dem Motto „Talente leben“ und über 3.000 frischen Angeboten bis Ende Mai 2018 startet die Hamburger Volkshochschule in die neue Weiterbildungssaison. Allein im Januar starten fast 800 Kurse. Noch ist die Auswahl groß …

 

Neue Seiten der eigenen Persönlichkeit kann man in allen VHS-Veranstaltungen kennen lernen: In den Atelier- und Werkstattkursen aus den Bereichen Zeichnen, Bildhauerei oder Schneidern, bei alten Arbeitstechniken wie Buchbinden, Lithografie, Siebdruck, Radierung oder Bleisatz, in digitalen Weiterbildungsangeboten zu den Themen „Adobe Photoshop Lightroom“, „Wordpress“, „LINUX Betriebssystem“ oder „Einführung ins Programmieren“, beim Lernen einer neuen Sprache.

Die VHS als größte Sprachenanbieterin der Stadt – darunter auch Arabisch, Rumänisch oder Swahili – ergänzt ihr umfangreiches Sprachenspektrum auch durch die Deutsche Gebärdensprache (DGS): Ob aus persönlicher Betroffenheit, aus beruflichem Interesse oder aus reiner Neugierde – die lautlose Verständigung mit visuell-gestischem Charakter kann zurzeit auf vier verschiedenen Niveaus gelernt werden – und ganz neu – auch als Einführung in die Russische Gebärdensprache.

Die Angebote bieten alle Möglichkeiten, die guten Vorsätze zum Jahresanfang umzusetzen, zum Beispiel beim ParkSport. Da einige Gesundheitskurse von Krankenkassen gefördert werden, finden sich zertifizierte Präventionskurse aus den Bereichen Stressbewältigung, Entspannung und Bewegung.

Informationen über neue und bewährte Bildungsangebote aus den Bereichen Sprachen, Kultur, Gesundheit, Gesellschaft – oder aber auch Webinare oder Bildungsurlaub – gibt das neue gedruckte Programm, das ab sofort in allen VHS-Zentren, Bücherhallen, einigen Buchhandlungen und in allen BUDNI-Filialen kostenlos zu haben ist. Alle aktuellen VHS-Informationen – auch über die vielfältigen Ermäßigungsmöglichkeiten – unter: www.vhs-hamburg.de

Pressemitteilung Hamburger Volkshochschule


KUNSTRAUM FARMSEN: „used papers“

…wurden in intensive vielfältige Farbcollagen verwandelt. Der KUNSTRAUM FARMSEN zeigt ab dem 17. Januar 2018 unter dem Titel „used papers“ ausgewählte Arbeiten von 24 Teilnehmenden aus den VHS-Kursen der Künstlerin Gabriele Kruk.
Die Schwerpunkte dieser Ausstellung sind Farbe und Komposition. Es gibt sehr freie, farbige Acryl- und Gouachemalerei zu bewundern. Zu sehen sind sowohl die Ergebnisse des Kreativitätstrainings als auch feine, z. T. kalligraphische Federzeichnungen. Kompositorischen Themen wie Äste oder eine Fabrikhalle sind spannend umgesetzt. Techniken, die zwischen Malerei und Zeichnung liegen, wie das Arbeiten mit Zeichenkohle oder Moorlauge, führen zu eindrucksvollen Ergebnissen. Wie nähert man sich einem Motiv? Wie nähert man sich einer Idee? Diese Fragen werden hier immer wieder anders und immer wieder neu beantwortet.
Die Ausstellung ist vom 17. Januar bis 16. März 2018 zu sehen, montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr. Der KUNSTRAUM FARMSEN lädt herzlich zur Ausstellungseröffnung am Mittwoch, 17. Januar 2018, um 19.30 Uhr in das VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, ein. Der Eintritt ist frei.


KURSE der VHS-Ost (Auswahl)

Die VHS Ost im Februar 2018

„Talente leben“ – so lautet das Motto der Hamburger Volkshochschule im Frühjahr. In der neuen Weiterbildungssaison gibt es damit viele Gelegenheiten, neue Seiten der eigenen Persönlichkeit kennenzulernen: in den Atelier- und Werkstattkursen, bei alten Arbeitstechniken, in digitalen Weiterbildungsangeboten oder beim Lernen einer neuen Sprache. Außerdem bieten die aktuellen Angebote alle Möglichkeiten, die guten Vorsätze zum Jahresanfang umzusetzen, zum Beispiel beim ParkSport. Da einige Gesundheitskurse von den Krankenkassen gefördert werden, finden sich im Programm auch zahlreiche zertifizierte Präventionskurse aus den Bereichen Stressbewältigung, Entspannung und Bewegung. Diese und alle weiteren Kurse sind im neuen Programmheft oder Internet zu finden unter www.vhs-hamburg.de. Dort gibt es auch alle aktuellen VHS-Informationen, z. B. über die vielfältigen Ermäßigungsmöglichkeiten.

Beratung
Am Freitag, 9. Februar, 15-18 Uhr bietet die VHS eine kostenlose und unverbindliche Einstufungsberatung für Englischkurse an. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Politik verstehen – aktuellen Ereignissen auf die Spur kommen
Der Kurs richtet sich an Interessierte, die bisher wenig oder keine Möglichkeit hatten, sich tiefer mit aktuellen politischen Themen zu beschäftigen. Die Themenvorschläge und -wünsche der Teilnehmer stehen dabei im Vordergrund. Schwerpunkte bzw. einzelne Themen werden zu Beginn des Kurses festgelegt. Notwendige Unterlagen (Texte, Zeitungsartikel, etc.) werden bereitgestellt. Termine: ab Do., 8.02., 18-19.30 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (12 Termine, 53 €)

Singen kann jede(r)!
Aktives Singen ist ein Lebenselixier, das gesundheitsfördernde und wohltuende Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele hat. Jeder Mensch ist musikalisch und kann singen. Viele trauen sich nur nicht mehr, ihre Stimme zu erheben. Einfache Lieder aus aller Welt, einstimmig, mehrstimmig, laden zum Singen ein! Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Termine: ab Fr., 9.02., 15.30-17 Uhr, VHS-Haus Alstertal, Rolfinckstraße 6a (6 Termine, 52 €)

Schneideratelier am Sonntag
Wer für kleine oder größere Nähprojekte fachkundige Unterstützung benötigt, findet im Schneideratelier dafür den Raum. Nähmaschinen und auch Overlock-Maschinen sind vorhanden, so dass verschiedenste Stoffe verarbeitet werden können. Wer teilnehmen möchte, sollte sich bitte vorab in der VHS nach den erforderlichen Materialien erkundigen. Termin: So., 11.02., 10-17 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (39 € zzgl. 3 € Materialumlage)

Faszienstretch
Stress oder ungünstige körperliche Belastungen können zum Verhärten und Verkleben der Faszien, dem Bindegewebe, führen, was häufig zu Verspannungen im Nacken und Schulterbereich führen kann. Über das Dehnen der myofaszialen Verbindungen von Becken, Wirbelsäule und Schultergürtel können diese Verspannungen gelöst werden. Mitzubringen sind bitte Sportbekleidung, Handtuch, Tennisball und ein kleines Kissen. Termin: So., 11.02., 10-13.15 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (21 €)

Achtsam im Alltag durch Meditation
Viele Menschen fühlen sich gehetzt, Stress und Unzufriedenheit sind ihre ständigen Begleiter. Durch Meditation und Achtsamkeit kann der Geist trainiert werden, um innere Ruhe und einen liebevollen Umgang mit sich selbst zu lernen. Mitgebracht werden sollten bitte bequeme Kleidung, warme Socken und Schreibutensilien. Termine: ab Do., 15.02., 19.45-21.15 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (6 Termine, 73 €)

Fürs nächste Fest: Walzer und Fox
Der nächste Tanz in den Mai kommt bestimmt: langsamer Walzer, Wiener Walzer, Disco Fox, Europäischer Tango und evtl. Foxtrott können hier kennengelernt bzw. aufgefrischt werden. Die Anmeldung sollte bitte paarweise erfolgen. Termine: Sa./So., 24./25. Februar, jeweils 11-13.15 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (38 €)

Darüber möchte ich gerne mehr wissen – Treffpunkt für Ältere
Hier informieren sich die älteren Teilnehmer über die unterschiedlichsten Themen aus den Bereichen Gesellschaft, Politik, Kultur, Umwelt, Religionen und Wissenschaft, bitten Referenten um Hintergrundinformationen und diskutieren mit ihnen. Gelegentlich steht auch eine Exkursion auf dem Programm. Termine: ab Di., 27.02., 10-11.30 Uhr, Residenz Am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16 (10 Termine, 63 €)

Sprachkurse für Anfänger
Portugiesisch (für die Reise): ab Sa., 3.02., 11-14.15 Uhr (82 €), VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183
Russisch: ab Mo., 5.02., 18-19.30 Uhr (112 €), Matthias-Claudius-Gymnasium, Witthöfftstraße 8
Polnisch: ab Di., 6.02., 19.45-21.15 Uhr (112 €), Schule Wielandstraße, Wielandstraße 9
Französisch: ab Mi., 7.02., 9.30-11 Uhr (146 €), Ohlendorff’sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Englisch: ab Mo., 12.02., 19.45-21.15 Uhr (112 €), Matthias-Claudius-Gymnasium, Witthöfftstraße 8
Italienisch: ab Mo., 12.02., 19.45-21.15 Uhr (146 €), Ohlendorff’sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Italienisch: ab Di., 13.02., 18-19.30 Uhr (112 €), Matthias-Claudius-Gymnasium, Witthöfftstraße 8
Spanisch: ab Di., 13.02., 19.45-21.15 Uhr (146 €), Ohlendorff’sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Dänisch: ab Di., 20.02., 18-19.30 Uhr (112 €), Matthias-Claudius-Gymnasium, Witthöfftstraße 8
Französisch: ab Di., 20.02., 19.45-21.15 Uhr (112 €), Matthias-Claudius-Gymnasium, Witthöfftstr. 8
Italienisch: ab Di., 20.02., 19.45-21.15 Uhr (112 €), VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183

Die VHS Ost im März 2018

Die Urlaubsplanung ist in vollem Gange – ein willkommener Anlass, die eigenen Sprachkenntnisse zu erweitern! Im März starten wieder viele Kurse für Anfänger. Diese und viele weitere Veranstaltungen sind im Programmheft sowie unter www.vhs-hamburg.de zu finden.

Sprachkurse für Anfänger
Englisch (für ältere Menschen): ab Mo., 19.3., 9.30-11 Uhr (96 € / 12 Termine / 24 UStd.), VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183
Englisch: ab Mo., 19.3., 19.45-21.15 Uhr (112 € / 14 Termine / 28 UStd.), Matthias-Claudius-Gymnasium, Witthöfftstraße 8
Englisch: ab Mo., 19.3., 19.45-21.15 Uhr (112 € / 14 Termine / 28 UStd.), VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183
Französisch: ab Do., 22.3., 19.45-21.15 Uhr (112 € / 14 Termine / 28 UStd.), VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183
Italienisch: ab Mi., 21.3., 9.30-11 Uhr (146 € / 14 Termine / 28 UStd.), Ohlendorff’sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Italienisch: ab Do., 22.3., 20-21.30 Uhr (112 € / 14 Termine / 28 UStd.), VHS-Haus Alstertal, Rolfinckstraße 6a
Italienisch: ab Mo., 26.3., 18.15-20.15 Uhr (108 € / 10 Termine / 27 UStd.), Schule Bramfelder Dorfplatz, Bramfelder Dorfplatz 5
Portugiesisch: ab Mi., 21.3., 19.45-21.15 Uhr (112 € / 14 Termine / 28 UStd.), Matthias-Claudius-Gymnasium, Witthöfftstraße 8
Russisch (für die Reise): ab Sa., 3.3., 10-13.15 Uhr (71 € zzgl. geringe Zusatzkosten für Lernmaterialien / 3 Termine / 12 UStd.), VHS-Haus Alstertal, Rolfinckstraße 6a
Spanisch: ab Di., 20.3., 17.45-19.15 Uhr (112 € / 14 Termine / 28 UStd.), Matthias-Claudius-Gymnasium, Witthöfftstraße 8
Spanisch: ab Do., 22.3., 19.30-21 Uhr (112 € / 14 Termine / 28 UStd.), VHS-Haus Alstertal, Rolfinckstraße 6a
Türkisch: ab Mo., 19.3., 18-19.30 Uhr (96 € / 12 Termine / 24 UStd.), Matthias-Claudius-Gymnasium, Witthöfftstraße 8

Erste Schritte am PC – Computerkurs für Ältere
In ruhiger Atmosphäre werden grundlegende Kenntnisse vermittelt, wie Speichern und Öffnen von Datein, Texte gestalten, Umgang mit Digitalfotos, Internet oder E-Mail. Termine: ab Mo., 9.30-12.45 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (191 € / 9 Termine / 36 UStd.)

Fitness fürs Gehirn
Konzentrations- und Gedächtnistraining mit Schwung, vielerlei Übungen und viel Spaß lässt die „grauen Zellen“ beweglich bleiben, stärkt das Gedächtnis, führt zu besserer Konzentrationsfähigkeit und fördert so ganz nebenbei auch noch die Kreativität. Das alles ganz locker und entspannt – und ohne Leistungsdruck. Termine: ab Di., 13.3., 16.15-17.45 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (53 € zzgl. Umlage für Kopien / 8 Termine / 16 UStd.)

Ferienkurs – Töpfern für Kinder
Modellieren mit Ton macht Kindern Spaß. Schnell entstehen Figuren, Tiere oder Töpfe. Im Ferienkurs arbeiten Kinder ab 10 Jahren kreativ und experimentell, bemalen die Ergebnisse mit Engoben und überziehen sie vielleicht mit transparenter Glasur. Mitgebracht werden sollte bitte eine Schürze und für die Pause ein kleiner Imbiss. Termine: Do., 15.3. und Fr., 16.3., 10-12.30 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (23 € zzgl. 5 € Material)

Parksport im Eichtalpark
Das Fitnesspaket für Frischluftfans, denn die sauerstoffreiche Luft unterstützt den Organismus und tut der Seele gut. Die Teilnehmer trainieren beim Walken ihre Ausdauer und nutzen die Vielfältigkeit des Eichtalparks für Kräftigung, Koordination und Gleichgewichtsübungen. Termine: ab Di., 20.3., 16.30-18 Uhr, Treffpunkt: Eichtalpark, Ahrensburger Str./ Bushaltestelle Eichtalstraße (14 € / 2 Termine / 4 UStd.)

Schneidern – Modegestaltung
Anfänger lernen mit der Maschine umzugehen, Schnittmuster zu kopieren und einen Rock oder eine Hose herzustellen. Die Fortgeschrittenen können sich an kompliziertere Modelle wagen. Es können auch fertige Kleidungsstücke verändert oder verziert werden. Bei der ersten Veranstaltung nähen die Anfänger einen Kissenbezug oder Stoffbeutel mit Henkeln oder Zugband, Fortgeschrittene können schon ein Schnittmuster kopieren. Termine: ab Mi., 21.3., 19-21.15 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (97 € zzgl. 5 E Material / 6 Termine / 18 UStd.)

Sicherheit im Internet ist keine Hexerei
Immer neue Ausspähaffären sowie Datenverlust und -missbrauch kommen in letzter Zeit ins Licht der Öffentlichkeit. Zwar hat das Internet durchaus viele positive Seiten, doch wie sieht es mit der Sicherheit aus? Welche Gefahren können sich durch das Internet ergeben und wie kann man sich davor schützen? Darum geht es in diesem Kurs für PC- (Windows) und Mac-Anwender. Termin: Sa., 24.3., 10-16.30 Uhr, VHS-Haus Alstertal, Rolfinckstraße 6a (44 €)

Mittelalterlicher Schwertschaukampf
Dieser Kurs vermittelt einen Einblick in die Kunst des Schwertschaukampfes. Gekämpft wird mit Übungsschwertern, neben dem Spaß ist auch die Sicherheit der Teilnehmenden im Blick. Es werden keine Fechtchoreografien einstudiert, sondern der freie Kampf mit dem Schwert unterrichtet. Unterschiedliche Schrittfolgen, Attacken und Paraden, Kraft, Geschicklichkeit, Konzentration und Reaktion werden besonders trainiert. Mitzubringen sind bitte weite, bequeme Kleidung, leichte Handschuhe und etwas zu trinken. Termine: Sa./So., 24./25.3., 12-18.15 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (86 € zzgl. 12 € Material)

Stressbewältigung durch Achtsamkeitspraxis
Die Praxis der liebevoll annehmenden Achtsamkeit nach dem amerikanischen Wissenschaftler Jon Kabat-Zinn ist ein guter Weg, um sich selber näher zu kommen, zu regenerieren und das innere Gleichgewicht zu stärken. Sie befähigt, ganz präsent im Augenblick zu sein – auch bei alltäglichen Stresssituationen, körperlichen oder seelischen Schmerzen. Elemente des Kurses sind: Yoga- und Atemübungen, Tiefenentspannung, Meditation, Perioden von Schweigen und achtsamer Austausch. Mitgebracht werden sollten bitte eine Decke, bequeme Kleidung und Socken. Termin: So., 25.3., 10-17 Uhr (45 €)

Traditionell Italienisch – einfach und gut
Die herzhaften, farbenfrohen und vielfältigen Gerichte sind ein Ausdruck der Lebensfreude Italiens. Dazu gehören Vitello tonnato, Antipasti, Minestrone, Polenta, Risotto, Panna cotta und Zabaione. Selbstverständlich werden in diesem Kurs die Nudeln selbst hergestellt und auch gefärbt. Dazu kommen Fisch, Meeresfrüchte und frisches Gemüse in vielen Variationen auf den Tisch. Termin: ab Mi., 28.3., 18-21.45 Uhr, Lehrküche Schule Wielandstraße, Wielandstraße 9 (71 € / 2 Termine / 10 UStd.)

Das Team der VHS Ost informiert und berät persönlich oder telefonisch unter der Rufnummer 428 853-0 zu den Sprechzeiten montags und donnerstags von 14 bis 18.30 Uhr sowie dienstags und mittwochs von 9 bis 13 Uhr oder per E-Mail unter ost(ätz)vhs-hamburg.de. Alle genannten Kurse sowie viele weitere sind auch im Internet zu finden unter www.vhs-hamburg.de.

Das aktuelle VHS-Programm liegt in allen VHS-Zentren, Bücherhallen, einigen Buchhandlungen, den Bürgerbüros/Bürgerämtern (so heißen sie in München oder Berlin – in Hamburg heißen sie Kundenzentren) und Budni-Filialen kostenlos zur Mitnahme bereit. Die Hamburger Volkshochschule bietet unter anderem Studenten und Rentnern sowie Arbeitslosengeld- oder Sozialhilfe-Empfängern vielfältige Ermäßigungsmöglichkeiten.

KUNSTRAUM FARMSEN: Viererlei
Der KUNSTRAUM FARMSEN präsentiert ab Mittwoch, 21. März, die neue Ausstellung „Viererlei“ der Gruppe kunst.raum51 – das sind Brigitte Hörle, Andrea Liptak, Hannelore König und Friederike Eschenburg. Die Gruppe besteht seit 20 Jahren.
Schwerpunkte sind freie Malerei: Acryl, Aquarell, Pastellkreiden, Mischtechniken, sowie das Gestalten von Skulpturen und Objekten. Gleichzeitig wird mit außergewöhnlichen Materialien wie Wattschlick, Beton, Bitumen experimentiert.
Auch der Fotoapparat ist ein wichtiges Instrument. Eingefangene Stimmungen, verfremdete, von Zufällen inspirierte Motive finden ihre Umsetzung.
Jede der Vier arbeitet selbstständig im eigenen Stil. Die eine abstrakte Gemälde, die andere gegenständlich, figürlich oder thematisch erzählte Collagen.
Die Ausstellung ist bis zum 18. Mai 2018 zu sehen, montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr. Der KUNSTRAUM FARMSEN lädt herzlich ein zur Ausstellungseröffnung am Mittwoch, 21. März 2018, um 19.30 Uhr in das VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183. Der Eintritt ist frei.


Kostenloses Lernportal: Ich-will-deutsch-lernen.de

Sie möchten jemdeutschlernen_Logoanden beim Deutschlernen unterstützen? Das kostenlose Online-Lernportal des Deutschen Volkshochschulverbandes bietet 11.000 Übungen. Es gibt Lerneinheiten für Anfänger und solche für fortgeschrittenere Schüler (Niveaus A1, A2, B1 des Europäischen Referenzrahmens). Außerdem: Alphabetisierungsangebote für Deutschanfänger, die nicht gut lesen und schreiben können, sowie den Lernbereich „Beruf“. Mehr Infos: www.iwdl.de/cms/lernen/start.html


Die Hamburger Volkshochschule ist über die Fläche der Stadt mit sechs Regionalzentren vertreten. Das VHSZentrum Ost am Berner Heerweg 183 (U-Farmsen) ist für den Osten Hamburgs zuständig.
In der Rolfinckstraße 6 A, gegenüber der S-Bahn Wellingsbüttel steht das VHS-Haus Alstertal: Beratung – persönlich oder telefonisch zu den Sprechzeiten montags von 15.30­ – 18.15 Uhr, dienstags von 10.30-13 Uhr und freitags von 10-12 Uhr, Telefon 53693984, Mail: alstertal(ät)vhs-hamburg.de.
Seit dem Herbstsemester 2014 ist die VHS auch mit einem Kursangebot in der Ohlendorff’schen Villa in Volksdorf vertreten. Die Veranstaltungen finden Interessierte in einem gesonderten Programmheft, das in Volksdorf u.a. in der Öffentlichen Bücherhalle Weiße Rose erhältlich ist.

Information, Beratung und Anmeldung: Persönlich zu den Sprechzeiten im VHS-Zentrum Ost montags und donnerstags von 14-18.30 Uhr sowie dienstags und mittwochs von 9-13 Uhr. Per Internet unter www.vhs-hamburg.de. Telefonische und/oder persönliche Beratung und Anmeldung im VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 in Farmsen oder unter Tel. 428 853 -0, per Fax unter 428 853 -284 oder per Mail unter Ost(ät)vhs-hamburg.de.
Pressemitteilung VHS-Ost

Dieser Beitrag wurde unter Soziales / Bildung / Kultur, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.