GRÜNE in Wandsbek erreichen sensationelles Wahlergebnis

Die Wandsbeker GRÜNEN haben ein historisches Wahlergebnis erreicht. Nach 29 Jahren in der Opposition und acht Jahren als kleiner Partner in einer Koalition mit der SPD haben die Wandsbeker GRÜNEN es geschafft aus dem Schatten des großen Partners herauszutreten. Mit 26,3 Prozent begegnen sie der SPD (26,7 Prozent) nun auf Augenhöhe.

 

Maryam Blumenthal, Spitzenkandidatin für die Bezirksversammlung: „Nach dem überwältigenden Erfolg bei der Europawahl mit 26,5 Prozent in Wandsbek, haben wir auch bei der Bezirksversammlungswahl ein spektakuläres Wahlergebnis erzielt. Wie es jetzt aussieht werden wir mit 15 Abgeordneten in die Bezirksversammlung einziehen und haben damit unser Ergebnis fast verdoppelt. Wir bedanken uns bei allen Wandsbeker*innen für das Vertrauen in uns und dafür, dass sie ihre Kreuze für Klimaschutz und sozialen Zusammenhalt gesetzt haben. Nun werden wir unseren Teil erfüllen und uns mit aller Kraft für die Menschen und unsere Zukunft einsetzen.“

Maryam Blumenthal (Foto: Grüne Wandsbek) liegt mit über 24 000 persönlichen Stimmen parteiübergreifend unter allen Wandsbeker Kandidat*innen weit vorn.

Pressemitteilung BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN/Bezirksfraktion Wandsbek

Dieser Beitrag wurde unter Politik / Wahlen / Demokratie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.