Ein Fest für die Natur im Duvenstetder Brook

Am Sonntag, den 4. August dreht sich von 10-17 Uhr am Duvenstedter BrookHus wieder alles um den Kranich / Viele Attraktionen für große und kleine Naturfreunde

 

Bevor sich die Kraniche des Duvenstedter Brooks im Oktober auf den Weg in ihre Winterquartiere machen, widmet ihnen NABU und NAJU wieder ein Fest. Am 4. August stehen beim traditionellen Kranichfest rund um das BrookHus, am Rande des Naturschutzgebiets Duvenstedter Brook, die Natur und Naturerlebnisse im Mittelpunkt. Es gibt spannende Spiele, interessante Informationen, leckeres Essen und Live-Musik. Für Kinder steht die Rollenrutsche bereit sowie Kinderschminken und tolle Bastelideen. Darüber hinaus gibt es viele Mitmachspiele, die sich rund um die Natur drehen und der Naturerlebnisbus „FuchsMobil“ wartet mit spannenden Präparaten unter dem Mikroskop auf neugierige Naturforscher/innen. Neu dabei ist in diesem Jahr ein Barfuß-Pfad, an dem Kinder und Erwachsene Freude haben.

Fragen rund um den Naturschutz und das Naturschutzgebiet werden gerne von der NABU-Gruppe Walddörfer und der Naturschutzjugend beantwortet. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt: Kaffee und Kuchen, Eis und Gegrilltes stillen den großen und kleinen Hunger und lassen sich zu den Klängen der Band Quadromania gut gelaunt genießen.

Das Kranichfest am Duvenstedter BrookHus, Duvenstedter Triftweg 140 findet am Sonntag, 4. August 2019 von 10 bis 17 Uhr statt. Die Besucher werden gebeten mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, da nur wenige Parkplätz vorhanden sind. Zu erreichen ist das Infohaus über die U1 bis Haltestelle „Ohlstedt“ oder mit der Buslinie 276 bis Haltestelle „Duvenstedter Triftweg“.

Pressemitteilung NABU HH

Dieser Beitrag wurde unter Natur, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.