Faire Pflegeprodukte aus Rooibos

Informationsveranstaltung über Ernte und Verarbeitung von Rooibos innerhalb der Fairen Woche des Weltladen&Café Sasel e.V.  am Donnerstag, 26. September 2019, 19 – 21.30 Uhr im Gemeindehaus Vicelin, Saseler Markt 8 – 22393 Hamburg

 

„Geschlechtergerechtigkeit“ lautet das Motto der diesjährigen Fairen Woche. Dabei geht es unter anderem um eine gerechte Verteilung von Hausarbeit und Kinderbetreuung, um den allgemeinen Zugang zu Bildung oder auch um die Berufstätigkeit von Frauen. Dazu ein konkretes Beispiel aus Südafrika: In der ehemaligen Missionsstation Wupperthal haben sechs arbeitslose Frauen die Initiative ergriffen und sich zu einer Kooperative zusammengeschlossen, um das alte Wissen von der Heilpflanze Rooibos nicht nur für Tees zu nutzen. Sie haben die Firma „Red Cedar Cosmetics“ (www.redcedar.co.za ) gegründet und stellen pflegende Produkte wie Seife, Cremes, Lotion oder Shampoo aus natürlichen Zutaten her. Die entzündungshemmende Wirkung von Rooibos ist mittlerweile auch wissenschaftlich erwiesen. Durch den Verkauf hat die Kooperative ein kleines Einkommen, das u.a. den Schulbesuch der Kinder ermöglicht. Die Herrnhuter Missionshilfe vertreibt die Produkte in Deutschland. Leider hat ein Großfeuer Ende 2018 fast die Hälfte des Ortes vernichtet, mehr als 200 Personen wurden obdachlos, die von auswärts kommenden Schulkinder verloren ihr Internat. Auch die Produktions- und Verkaufsräume von „Red Cedar“ existieren nicht mehr. Es laufen lokale und internationale Bemühungen, damit die Produktion baldmöglichst wieder aufgenommen werden kann und die Frauen wieder Arbeit haben.

Der Weltladen & Café Sasel e.V. lädt im Rahmen der Fairen Woche zu einem Informationsabend über Ernte und Verarbeitung von Rooibos ein: Donnerstag, 26. September im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Sasel, Saseler Markt 8, 19– 20.30 Uhr. Es wird ein Film gezeigt und Pflegeprodukte aus Wupperthal werden in einem Sonderverkauf angeboten. Wer sich von der hohen Qualität der Produkte vorab überzeugen möchte, hat dazu ab Anfang September im Weltladen Sasel (Saseler Markt 8) Gelegenheit.

Pressemitteilung Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sasel

Dieser Beitrag wurde unter Nachhaltigkeit, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.