Radtour durch Sasel und seine Geschichte

Die Initiative „Für ein lebenswertes Sasel“ (Ini FelS) lädt ein zu einer Radtour durch Sasel und seine Geschichte a m Sonntag 1 5. 0 9 . 2 0 1 9, A b f a h r t  u m 10:45 Uhr vor der Vicelin-Kirche, Saseler Markt 8.

 

Alle Saseler Radler und ihre Freunde sind herzlich eingeladen.
Unter dem M o t t o „ S a s e l  f ä h r t  R a d “ starten wir im Rahmen des 44. Saseler Heimatfestes vor der Vicelin-Kirche am Saseler Markt, die ja zu den Baudenkmälern Sasels gehört. Die Aufstellung beginnt ab 10:30 Uhr, Begrüßung und Abfahrt erfolgen um 10:45 Uhr.

Am Start- und Zielpunkt sowie an ausgewählten Orten entlang der Strecke wollen wir deren Bedeutung und Geschichte kurz erklären. Die Tour führt uns über den Riesenstein, vorbei am Naturschutzgebiet Hainisch-Iland zum Mahnmal am Petunienweg. Dann fahren wir ein Stück auf der Veloroute 5 mit einem Halt an der Mellingburger Schleuse und Mellingburger Schleife, vorbei an den Schulen am Alsterredder zur Ziegelei am Wegzoll. Von hier aus geht es vorbei am ehemaligen Gasthof Zum grünen Jäger, der Irena Sendler Schule, der Schule am Hasenweg zur Appelwisch Streuobstwiese, wo die Tour dann endet.

Die Appelwisch Streuobstwiese von Elke und Dieter Nitz, Auf der Heide 39, wollen wir gegen 12:30 Uhr erreichen. Es könnte auch etwas später werden.

Veranstalter Initiative „ Für ein lebenswertes Sasel“ (Ini FelS), Leitung: Rainer Thiel

Pressemitteilung Initiative „ Für ein lebenswertes Sasel“

Dieser Beitrag wurde unter Alstertal / Berne, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.