13 LINKE Abgeordnete in der neuen Bürgerschaft

Gut neun Prozent der Hamburger_innen, die zur Wahl gegangen sind, haben für DIE LINKE, für Mietendeckel, kostenfreien HVV und konsequenten Klimaschutz gestimmt. Damit hat sich das Ergebnis der Partei auch bei dieser Wahl verbessert.

 

„Unsere gute Arbeit in den letzten Jahren wird anerkannt, das freut uns natürlich und gibt uns Schwung für die nächsten Jahre“, sagt die Fraktionsvorsitzende und Spitzenkandidatin Cansu Özdemir. „Wir sagen allen Wähler_innen und allen, die uns im Wahlkampf unterstützt haben, ganz herzlich Dankeschön. Und jetzt geht’s weiter! Wir machen weiter Druck, wir wissen: aus der Opposition lässt sich viel verändern, darauf können sich alle Hamburger_innen verlassen!“

LINKE Abgeordnete in der neuen Bürgerschaft

Das Ergebnis der Bürgerschaftswahl steht fest. 9,1 Prozent für DIE LINKE! Diese 13 Abgeordneten vertreten DIE LINKE in der 22. Wahlperiode (2020-2025) in der Bürgerschaft. Wir bedanken uns bei allen Wähler_innen und Unterstützer_innen!
Cansu Özdemir, 31 Jahre, Lurup, Studentin
David Christopher Stoop, 36 Jahre, Horn, Erwachsenenbildner
Sabine Boeedinghaus, 62 Jahre, Heimfeld, Erziehungswissenschaftlerin
Deniz Celik, 41 Jahre, Barmbek, Politikwissenschaftler
Olga Fritzsche, 47 Jahre, Eimsbüttel
Stephan Jersch, 56 Jahre, Lohbrügge, Systemanalist
Dr. Stephanie Rose, 31 Jahre, Wilhelmsburg, Sozialökonomin
Heike Sudmann, 57 Jahre, Altona, Stadtplanerin
Metin Kaya, 58 Jahre, Altona-Nord, Sozialarbeiter
Dr. Carola Ensslen, 58 Jahre, Rotherbaum, Rechtsanwälti
Mehmet Yildiz, 42 Jahre, Billstedt, Elektriker
Norbert Hackbusch, 64 Jahre, Sternschanze, Dokumentationsjournalist
Insa Tietjen, 40 Jahre, Eimsbüttel, Lehrerin

Pressemitteilung Die Linke Bürgerschaftsfraktion

Dieser Beitrag wurde unter Politik / Wahlen / Demokratie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.