Am 20. März startet „Hamburg räumt auf!“

Am Montag, dem 24. Februar sind es noch genau 25 Tage bis zum Beginn der größten Stadtputzaktion Deutschlands. Bislang haben sich schon mehr als 39.000 Freiwillige in gut 570 Initiativen bei „Hamburg räumt auf!“ angemeldet. Für die Anmeldung haben Schulen, Vereine, Initiativen und andere Interessierte noch Zeit bis Ende März: Entweder online unter www.hamburg-raeumt-auf.de oder telefonisch unter (040) 25 76 – 25 73.

 

Alle Hamburgerinnen und Hamburger sind dazu aufgerufen, mitzumachen und ihre Stadt von Müll auf öffentlichen Flächen zu befreien. Die Stadtreinigung Hamburg (SRH) stellt kostenlos Handschuhe und Müllsäcke zur Verfügung und kümmert sich um die umwelt- und fachgerechte Verwertung und Entsorgung des gesammelten Abfalls.

Wem Müll sammeln allein nicht reicht, der kann sich auch bei einem der Sport-Events anmelden. Am 22. März erlebt man, wie viel Spaß es macht, beim Stand-Up-Paddeln (SUP) etwas für die Sauberkeit unserer Stadt zu tun. Und am 29. März sind alle leidenschaftlichen LäuferInnen und Interessierte zum „Plogging“ (Joggen und Müll sammeln) im Stadtpark aufgerufen.

„Hamburg räumt auf!“ ist eine Gemeinschaftsaktion der SRH und der Behörde für Umwelt und Energie in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund Deutschland (NABU), Landesverband Hamburg e.V. Die Aktion ist außerdem Partner der europäischen Kampagne Let´s Clean Up Europe in Deutschland sowie der norddeutschen Initiative „Der Norden räumt auf“. Die Firma EMIL DEISS KG (GmbH + Co.) hat auch in diesem Jahr wieder die Müllsäcke für die Aktion gespendet.


Jetzt anmelden bei „Hamburg räumt auf!“

Für Deutschlands größte Aufräumaktion „Hamburg räumt auf!“ kann man sich ab Montag, dem 27. Januar, unter www.hamburg-raeumt-auf.de oder telefonisch unter der Nummer 25 76 – 25 73 anmelden. Die zehntägige Aktion selbst findet vom 20. bis zum 29. März 2020 statt.

Nach dem Rekordjahr 2019 mit über 82.000 engagierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern, 1.341 Initiativen und einer Abfallmenge von 170 Tonnen freut sich die Stadtreinigung Hamburg (SRH) nun auf eine neue Bestmarke. Sie ruft motivierte Vereine, Initiativen und andere Interessierte auf, sich anzumelden.

So einfach ist das: Zusammen mit Nachbarn, Freunden, Schulklasse, Familie oder Verein ein Aufräumteam bilden, Sammelfläche bestimmen und anmelden. Die SRH stellt allen Freiwilligen kostenlos Handschuhe und Müllsäcke zur Verfügung und kümmert sich um die umwelt- und fachgerechte Verwertung und Entsorgung des gesammelten Abfalls.

Zahlreiche Hamburger Unternehmen haben mehr als 400 attraktive Sach- und Erlebnispreise spendiert, die unter allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen verlost werden.

„Hamburg räumt auf!““ ist eine Gemeinschaftsaktion der Stadtreinigung Hamburg und der Behörde für Umwelt und Energie in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund Deutschland (NABU), Landesverband Hamburg e.V. Die Aktion ist Partner der norddeutschen Initiative „Der Norden räumt auf“.

Pressemitteilungen Stadtreinigung Hamburg

Dieser Beitrag wurde unter Klima / Energie / Umwelt, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.