Langer Tag der StadtNatur Hamburg Spezial 22. + 23. August

Gleich nochmal, weil’s so viel zu erleben gibt… Raus in die Natur: 30 Veranstaltungen zum Schwerpunkt Parkanlagen im Naturschutzgroßprojekt Natürlich Hamburg!
In Kooperation mit der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA) sowie weiteren Partnern Zweite Chance für Naturfreunde in Corona-Zeiten: Nach dem „Kurzen Tag der StadtNatur Hamburg“, der Mitte Juni aufgrund Corona-bedingter Einschränkungen mit reduzierter Veranstaltungs- und Teilnehmerzahl stattfand, kommt jetzt ein zweiter Schwung

 

an sorgsam zusammengestellten, spannenden Naturerlebnissen für alle, die die heimische Artenvielfalt entdecken und erleben wollen.

Von den Wallanlagen und dem Hamburger Stadtpark aus bis zu unbekannteren Parks an der Oberen Bille oder der Stellinger Schweiz zieht sich das Netz von 30 Veranstaltungen, die am Wochenende 22. + 23. August größtenteils in Parkanlagen stattfinden. Durch die Kooperation mit der BUKEA gibt es erste Einblicke in das Naturschutzgroßprojekt „Natürlich Hamburg!“. Naturnahe Stadtplanung als Investition in eine lebenswerte Stadt für Mensch, Pflanze und Tier: An Beispielen zeigen Experten, wohin die Reise geht.

Das Konzept des Langen Tages der StadtNatur Hamburg hat sich in den vergangenen neun Jahren bestens bewährt – liebevoll geplante und durchgeführte Veranstaltungen von Expeditionen ins heimische Tierreich oder in die Welt der Pflanzen über Vorträge, Wanderungen und Wissensspiele bis hin zu Erlebnisfahrten ins Grüne und Blaue begeisterten Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Anstatt auf passive Publikumsplätze gebannt, sind die Teilnehmenden aktiv beteiligt am Entdecken, Beschützen und Bewegen. Das ist auch in diesem von COVID-19 geprägten Jahr so. Um den teils langjährigen Freundinnen und Freunden des Langen Tags der StadtNatur auch in diesem Jahr ein möglichst umfangreiches Programm zu bieten, findet erstmals zusätzlich zu den Juni-Veranstaltungen dieses zweite Veranstaltungswochenende im August statt. Auf allen Ausflügen in die Natur werden die bestehenden Corona-Auflagen berücksichtigt.

Unter der Federführung der Loki Schmidt Stiftung beteiligen sich viele Institutionen am Langen Tag der StadtNatur Hamburg, darunter die BUKEA, das Centrum für Naturkunde der Universität Hamburg, der Stadtpark Verein, Planten un Blomen und viele mehr.

Langer Tag der StadtNatur Hamburg Spezial Sa., 22. August und So., 23. August 2020 Das ganze Programm ab 30. Juli 2020 auf https://tagderstadtnaturhamburg.de Anmeldung ebenda ab 13. August 2020, 10 Uhr. Viele Veranstaltungen kostenlos nach Anmeldung!

Pressemitteilung Loki Schmidt Stiftung

Dieser Beitrag wurde unter Natur, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.