Dokufilmfront bei der Kulturmeile Volksdorf

Dokufilmfront in der Kulturmeile Volksdorf – Der engagierte Film im Koralle Kino Kino  gezeigt vom Agenda 21/2030-Büro Volksdorf/ WALDGEIST Siegfried Stockhecke

>>> Do. 5.11.20 20:00 “2040 WIR RETTEN DIE WELT!” Australien 2020
>>>
>>> Wie könnte unsere Zukunft im Jahr 2040 aussehen?
>>> Wie können wir nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Welt hinterlassen?
>>> Der Filmemacher Damon Gameau begibt sich auf eine Reise um die Welt
>>> auf der Suche nach Antworten. Und er findet dabei erstaunliche Ansätze.
>>> Bis 2040 könnte das Zusammenleben auf der Erde nachhaltig verbessert werden,
>>> wenn Haushalte ihre eigene Energie herstellen, wenn Autoverkehr durch
>>> Sharing-Modelle ersetzt und Platz für Parkanlagen und Urban Gardening frei wird.
>>> Die Landwirtschaft könnte mit neuen Methoden einen erheblichen Beitrag leisten
>>> und den CO2-Spiegel in der Atmosphäre senken und auch im Meer könnten wir
>>> der aktuellen Bedrohung entgegenwirken. Der Film ist im Anblick von
>>> groß angelegten Projekten eine Aufforderung auch im Lokalen
>>> das fundamental ökologisch Machbare in Gang zu setzen.
>>>
>>> Fr. 6.11.20 20:00. “the whale & the raven” Canada 2020 Mirjam Leuze UT/D
>>> Hymne darauf, im Einklang mit der Natur zu leben
>>>
>>> Sind Wale Individuen mit der Fähigkeit zur Selbstwahrnehmung und Intelligenz?
>>> Janie Wray und Hermann sind fest davon überzeugt. In enger Zusammenarbeit
>>> mit der Gitga’at First Nation dokumentieren die beiden Walforscher das Verhalten
>>> von Orkas und Buckelwalen an der Westküste Kanadas.
>>> 70 Meilen von ihren Forschungsstationen entfernt wird in der Küstenstadt Kitimat
>>> eine gigantische Exportanlage für Flüssiggas (LNG) geplant. Auf Supertankern
>>> soll das Gas durch die stille Fjord-Landschaft nach Asien exportiert werden.
>>> “Nah dran an den beiden Walforschern gibt der Film einen tiefen Einblick in
>>> ein einzigartiges Biotop und stellt die dringende Frage auf, ob wir Menschen
>>> das Recht haben, die Welt ausschließlich nach unseren Bedürfnissen zu formen?
>>> Ob Wale oder Schmetterlinge, Palisander oder Arnika, für das 6. GROSSE
>>> ARTENSTERBEN in der Geschichte unseres Planeten sind nur wir Menschen
>>> verantwortlich. Wenn wir jetzt nicht handeln werden MILLIONEN ARTEN
>>> im Verlauf der kommenden Jahrzehnte aussterben.” Mirjam Leuze

Pressemitteilung Siegfried Stockhecke

Dieser Beitrag wurde unter Nachhaltigkeit, Natur, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.