Veranstaltungen im Duvenstedter BrookHus

In Hamburgs Norden betreibt der NABU zusamBrookHusmen mit dem Naturschutzamt (Umweltbehörde) – das Duvenstedter BrookHus. Es ist Ausgangspunkt für Touren in das gleichnamige Naturschutzgebiet und informiert über dessen Besonderheiten. Gleichzeitig bietet es ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm.

 

Am Feuer im Wald – Ein Leben mitten im grünen Nirgendwo

NABU lädt am 6. November um 19 Uhr zu einem Multivisionsvortrag in das BrookHus ein. Franziska und Carsten Jebens berichten über ihr Leben mitten im Wald. Anmeldung erforderlich.

Scheinbar gegen jede Vernunft kauften Franziska und Carsten Jebens ein einsam gelegenes, heruntergekommenes Forsthaus ohne Wasseranschluss und ohne Heizung – kein Nachbar weit und breit. Das Paar erzählt wie es am Feuer im Wald gelandet ist und berichtet von den Herausforderungen und Abenteuern, die ihr Leben in Alleinlage so mit sich bringt: Gießkannenduschen bei Eiseskälte, Holz bunkern für den nächsten Winter, Fledermaus-Watching am Lagerfeuer, Wolfsspuren am Gartenzaun und vieles mehr.

Während ihrer Multivisionsshow lassen sie ihr Publikum an ihrer Begeisterung für die Natur und deren wilde Bewohner teilhaben, lesen aus ihrem Buch „Kaffee mit Käuzchen – Unser Traumhaus im Wald“ und verraten, wie lange es dauert, bis man vollkommen verwaldschratet ist.

Weitere Infos unter www.amfeuerimwald.de

Der Multivisionsvortrag „Am Feuer im Wald – Ein Leben mitten im grünen Nirgendwo“ findet am Freitag, den 6. November 2020 um 19 Uhr im BrookHus, Duvenstedter Triftweg 140 statt. Die Teilnehmerzahl ist bedingt durch die Corona-Pandemie begrenzt, eine telefonische Anmeldung unter Tel. (040) 697089-0 ist daher unbedingt erforderlich! Der Eintritt beträgt 6 Euro (Erw.) bzw. 3 Euro (Kinder/Jugendliche), 50% Ermäßigung für NABU-Mitglieder.


NABU präsentiert Fotoausstellung „Natur im Detail“ ab 10.10. im Duvenstedter BrookHus

„Natur im Detail“ lautet der Titel der Fotoausstellung, die in der Zeit vom 10. Oktober bis 29. November 2020 im Duvenstedter BrookHus zu sehen ist. Vernissage am Sonntag, 11. Oktober 2020 um 12 Uhr.

Der ambitionierte Amateurfotograf Uwe Beckmann, der seine Bilder regelmäßig auf Ausstellungen vorstellt, hat den Schwerpunkt seiner Arbeit in der Fotografie der heimischen Flora und Fauna gefunden und sich insbesondere auch mit der Makrofotografie beschäftigt. In der Ausstellung „Natur im Detail“ zeigt der Naturfotograf u.a. extreme Nahaufnahmen von Insekten, Spinnen und Pflanzen, die mit unterschiedlichsten Techniken aufgenommen wurden. Dabei werden Lebewesen und Details von Lebewesen sichtbar, die mit dem bloßen Auge kaum oder gar nicht zu erkennen sind. Außerdem präsentiert Uwe Beckmann eine kleine Auswahl von Fotos aus seinem Projekt „Tropfenfotografie“.

Die Ausstellung „Natur im Detail“ ist vom 10. Oktober bis 29. November 2020 im BrookHus im Duvenstedter Triftweg 140 zu sehen. Für die Teilnahme an der Vernissage am 11.10. ist eine Anmeldung unter Tel. 040-697089-0 erforderlich. Öffnungszeiten des BrookHus im Oktober: Di-Fr: 13:30-17 Uhr, Sa, So & Feiertag: 11-17 Uhr. Ab November gelten folgende Öffnungszeiten: Sa, So u. Feiertage: 11-17 Uhr


TERMINE im Brook und umzu

Sa., 24.10., 10 Uhr: MOOR-Aktionstag im Raakmoor. Pflegeeinsatz. Jede helfende Hand ist willkommen. NABU Hamburg in Kooperation mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald. Treff u. Infos: bitte Anmeldung bei Anne Ostwald, NABU Hamburg: (040) 69 70 89-38, ostwald@NABU-Hamburg.de.

Sa., 24.10., 10 Uhr: Vogelkunde 3.0: Vogelzug. Fortbildung für NABU-Naturführer/innen, Umweltbildungs-Teamer/innen, Gruppenleiter/innen und ornithologische Interessierte mit Grundkenntnissen der häufigsten heimischen Arten. Anmeldung bis 16.10. unter Tel. (040) 697089-0, Krzysztof Wesolowski und Stefanie Zimmer (NABU Hamburg). Treff: BrookHus. Kostenlos für NABU/NAJU-Aktive, sonst 15 €.

Sa., 31.10., 11 Uhr: Spaziergang im Schweigen. Wissenswertes um die Heilkraft des Waldes. An Wetter angepasste Kleidung, Sitzunterlage u. Fernglas denken. Ursula Pinn (NABU-Naturführerin). Treff: U-Bhf. Ohlstedt. Kosten: 6 €, 50% Ermäßigung für NABU-Mitglieder. Anmeldung: Tel. (040) 697089-0.

Das Duvenstedter BrookHus ist bis Ende Oktober: Dienstag bis Freitag 13:30 bis 17 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage 11 bis 17 Uhr geöffnet;
ab November: Samstag, Sonntag und Feiertage 11 bis 17 Uhr
ab Dezember: Geschlossen

Weitere Termine, die der NABU Hamburg anbietet, sind mitsamt Informationen zur Anmeldung zu finden unter: www.NABU-Hamburg.de/neustart
_____________________________________________________________

Über das BrookHus
Das Duvenstedter BrookHus ist eine Einrichtung der Stadt Hamburg und wird vom Naturschutzbund (NABU) betreut. Es ist Ausgangspunkt für Touren in das Gebiet und bietet Informationen über die Lebensräume, Tiere und Pflanzen des angrenzenden Schutzgebietes. Im April 2014 konnte bereits die 500.000. Besucherin begrüßt werden.

Damit das Informationshaus auch in Zukunft ein attraktives Angebot für Naturfreunde bereithält, wurde das Haus im Winter 2014/15 umgebaut und hat jetzt den Namen Duvenstedter BrookHus erhalten. Besucher können sich seit dem 23. April 2015 auf eine neue, modernere und zum Teil interaktive Dauerausstellung und einen neuen Service-Bereich mit einer großen Auswahl an Naturschutzprodukten freuen. Auch der Seminarraum wurde umgestaltet.

BrookInfohaus

Bücherecke im „alten“ Infohaus

Von Februar bis November erwartet die Besucher jeden Monat eine neue Sonderausstellung mit naturbezogenen Themen, meistens faszinierende Aufnahmen von Tieren, Pflanzen und Landschaften. Darüber hinaus finden regelmäßig Dia-Vorträge statt, die nicht selten den angegliederten Vortrags- und Seminarraum bis auf den letzten Platz füllen. Ergänzend dazu verkaufen die zwei hauptamtlichen NABU-Mitarbeiter und eine Teilnehmerin des Freiwilligen Ökologischen Jahres in dem kleinen Shop (Foto links: Eingangsbereich vor der Umgestaltung) eine gute Auswahl an Fachbüchern, Broschüren und weiteren Artikeln.

Öffnungszeiten:
Februar und März: Sa 12-16 Uhr, So u. feiertags 10-16 Uhr
April bis Oktober: Di bis Fr 14-17 Uhr, Sa 12-18 Uhr, So und feiertags 10-18 Uhr
November: Sa 12-16 Uhr, So und feiertags 10-16 Uhr
Dezember/Januar: i.d.R. geschlossen / evtl. Abweichungen bitte beim NABU, Tel. 69 70 89 – 0 erfragen.

Wichtiger Termin: Sommerfest im Juni, Juli oder August mit einem bunten Programm für Jung und Alt, u.a. Essen und Getränke aus biologischem Anbau, Live-Musik, Gewinnspiele sowie zahlreiche Aktivitäten speziell für Kinder.

Anfahrt zum BrookHus: U1 bis „Ohlstedt“ (30 Min. Fußweg durch den Wohldorfer Wald) oder HVV-Bus 276 bis Duvenstedter Triftweg, PKW: Parkplatz gegenüber dem Infohaus.

Hier gibt es eine Übersichtkarte über das Naturschutzgebiet Duvenstedter Brook: Brook Karte

Weitere Informationen über den Duvenstedter Brook und Aktivitäten im Infohaus gibt es unter: www.hamburg.nabu.de/naturerleben/duvenstedterbrook
Über Hamburgs Naturschutzgebiete informiert die Seite: http://www.hamburg.de/naturschutzgebiet/


Wer sich für die Aktivitäten des NABU Arbeitskreises Walddörfer interessiert, kann eines der regelmäßigen Treffen besuchen. Termin ist jeweils der erste Dienstag im Monat ab 19 Uhr „Op’n Böhn„ („Eichenkrug“) in der Volksdorfer Schulkate, Im Alten Dorfe 60, Hamburg.
Weitere Infos über den NABU gibt es im Internet unter www.NABU-Hamburg.de

Dieser Beitrag wurde unter Natur, Termine, Walddörfer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.