Angebote der VHS laufen weiter

In die Kurse, fertig, los! Jetzt ins Online-Lernen einsteigen – mit fast 600 digitalen Kursen bei der Hamburger Volkshochschule

 

Man kann auf bessere Zeiten warten – oder sofort damit starten, die guten Vorsätze für das neue Jahr umzusetzen. Dafür stellt die Hamburger Volkshochschule nun fast 600 Online-Kurse bereit, die ortsunabhängig und trotz aller Kontaktbeschränkungen gebucht werden können.

Senator Ties Rabe: „Die digitalen Bildungsangebote der VHS sind gerade während der Pandemie besonders bedeutend, um Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Ich freue mich, wie vielfältig und zeitgemäß die Kurse sind und bin überzeugt, dass die größte Weiterbildungseinrichtung der Stadt damit sinnvoll auf die Bedürfnisse der Hamburgerinnen und Hamburger reagiert“.

Vom Sprachkurs bis zur Stadtführung, vom Umgang mit Achtsamkeit bis Zeichnen ist vieles online bequem, sicher und effizient möglich. In nahezu allen Bildungsbereichen gibt es ein vielfältiges Angebot. Programmleiterin Anette Borkel: „Wir kommen unserem Auftrag ‚Bildung für alle‘ damit auch in schwierigen Zeiten nach. Die Hamburger VHS unterstützt dieses Lernen niedrigschwellig und auf sehr hohem Niveau und bringt unsere Kurse den Hamburgerinnen und Hamburgern nach Hause. Wir freuen uns über das sehr große Interesse, entwickeln unser Online-Angebot aber auch ständig weiter.“ Bei den Sprachen wird zum Beispiel neben den Klassikern Englisch, Französisch und Spanisch auch Japanisch, Niederländisch und Hindi unterrichtet. Die Sprachkurse werden auf unterschiedlichen Lernniveaus angeboten. Mit Kursen wie „Selbstcoaching: vom Wollen zum Tun“ oder „Hier bin ich. Präsent und selbstbewusst“ kann die berufliche und persönliche Weiterentwicklung ausgebaut werden.

Zuhause bleiben und doch unterwegs sein? Im Bereich Gesellschaft und Politik finden alle Hamburg-Fans Streifzüge u. a. durch Blankenese, die Wallanlagen oder das Schanzenviertel. Neu im Programm ist der Kurs „Verschwörungsideologien: Gefahren, Strategien, Gegenmaßnahmen“ zum Umgang mit dem Thema bei Angehörigen, Freunden und Kollegen.

Im Bereich Kultur & Kreativität zeigen die Kursleitenden unterschiedlichste Maltechniken, inspirierende DIY-Ideen und solides Handwerkswissen.

Unter fachkundiger Anleitung entstehen Stillleben, Selbstbildnisse, oder es geht auf Spurensuche von Künstlern wie Gerhard Richter. Bei spannenden Lesungen kann man Hamburger Autorinnen und Autoren wie zum Beispiel Katrin McClean treffen, die auch kreative Schreibkurse bei der VHS gibt.

Wie wichtig digitales Wissen ist, hat die Pandemie gezeigt. Ob Online-Meetings mit passender Technik und guter Moderation, Sicherheit im Netz oder angesagte Podcasts – die VHS hält dazu ein breites Portfolio bereit.

Auf www.vhs-hamburg.de finden sich alle Kurse.

Übrigens: Wer sich auf eigene Kosten beruflich weiterbildet, kann diese als Fortbildungskosten in der Steuererklärung geltend machen. Auch Sprachkurse können steuerlich abgesetzt werden, wenn die erlernte Sprache für die Arbeit benötigt wird.

Pressemitteilung der Schulbehörde und der Hamburger Volkshochschule


AKTUELL: die VHS bleibt offen
Mehr Infos: https://www.vhs-hamburg.de/kampagnen/aktuelle-infos-zur-lage-953

Die VHS Ost im Februar

VHS für zu Hause! Die hier genannten Online-Kurse finden, sofern nicht anders angegeben, mit ZOOM (www.zoom.us) statt. Der Link zum Kurs wird vor Kursbeginn per E-Mail mitgeteilt. Für die Teilnahme wird ein Computer mit Internet-Zugang sowie Kamera und Mikro benötigt, alternativ ein Tablet oder Smartphone, sowie eine E-Mail-Adresse. Und das vielfältige Online-Angebot wächst weiter – hier sind alle aktuellen Kurse zu finden: www.vhs-hamburg.de.

Kohlenhydrate, Fette, Proteine – wie funktioniert unsere Ernährung?
Ernährungstrends beschreiben mal Vor- und mal Nachteile von viel oder wenig Eiweiß, von Zucker, Salz oder Fett. Oft werden diese Empfehlungen der Vielfalt der Stoffe nicht gerecht. Um die eigene Ernährung besser einschätzen und steuern zu können, werden der Aufbau der Nahrungsbestandteile und ihre Verarbeitung im Körper erklärt. Für ein besseres Verständnis unserer Lebensmittel jenseits der aufgedruckten Nährwerttabelle. Termine: Mo., 15. Februar, und Mo., 22. Februar, jeweils 18.30-21.30 Uhr (32 €). Dieser Kurs findet mit Adobe Connect statt.

Online-Rundgang: Das Schanzenviertel – Menschen-Tiere-Sensationen
In kaum einem Viertel Hamburgs sind die enormen Veränderungen der letzten Jahrhunderte so deutlich sichtbar wie im Schanzenviertel. Online besucht der Kurs in einer Webkonferenz interessante, wichtige und schöne Orte des Viertels. Der Streifzug führt vom Schanzenpark über den Bahnhof Sternschanze weiter über den Fleischgroßmarkt bis zum Schulterblatt und endet am heutigen Ort des Widerstands und der Verteidigung, der „Roten Flora“. Bilder, Musik, Gedichte, Zitate, Filme und historische Karten begleiten den Streifzug. Anhand eines Stadtplans wird die Route angezeigt. Live moderiert gibt es ausreichend Zeit für einen Austausch und Fragen. Termin: Mi., 17. Februar, 18.30-20.45 Uhr (9 €)

Das Team der VHS Ost informiert und berät telefonisch unter der Rufnummer 428 853-0 zu den Sprechzeiten montags und donnerstags von 14 bis 18.30 Uhr sowie dienstags und mittwochs von 9 bis 13 Uhr oder per E-Mail unter ost(ät)vhs-hamburg.de. Alle genannten Kurse sowie viele weitere sind auch im Internet zu finden unter www.vhs-hamburg.de.

Die VHS Ost im März

VHS für zu Hause! Die hier genannten Online-Kurse finden, sofern nicht anders angegeben, mit ZOOM (www.zoom.us) statt. Der Link zum Kurs wird vor Kursbeginn per E-Mail mitgeteilt. Für die Teilnahme werden ein Computer mit Internet-Zugang sowie Kamera und Headset bzw. Mikrofon und Lautsprecher, alternativ ein Tablet oder Smartphone, ggf. die ZOOM-App sowie eine E-Mail-Adresse benötigt. Und das vielfältige Online-Angebot wächst weiter – hier sind alle aktuellen Kurse zu finden: www.vhs-hamburg.de.

Pilates

Pilates ist ein ruhiges Körpertraining, das zur Kräftigung der Muskulatur, primär von Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur, dient. Pilatesübungen sprechen vor allem die tiefliegenden Muskelgruppen an, die eine wichtige Funktion für die Stabilisation unseres Körpers und unsere Körperhaltung haben. Kraft und Beweglichkeit sowie Körperbewusstsein werden verbessert. Die Atmung wird mit den Bewegungen koordiniert und spielt eine zentrale Rolle. Bitte eine Gymnastikmatte bereithalten. Termine: ab Di., 2.3., 9.30-11 Uhr, Kursnr. 8211ROF18, 8 Termine (64 €)

Stillleben in der Küche

Die Teilnehmenden lernen mit wenigen Strichen das Wesentliche aufs Papier zu bringen. Skizziert werden spielerisch und locker Stillleben, Architektur, Vegetation, Portrait und Figur mit Stiften, Kohle, Rötel, Kreide, Feder, Pinsel u. Wasserfarben. Bitte Skizzenpapier und Zeichenpapier, vorhandenes Zeichen- oder Malmaterial (z. B. Stifte, Kohle, Rötel, Kreide, Feder, Pinsel und Wasserfarben) und evtl. einen Kittel bereithalten. Termin: Sa., 6.3., 10-17 Uhr, Kursnr. 0214ROF31 (32 €)

Leicht verständlich kommunizieren bei Demenz

Schachtelsätze, zu viele Informationen, schnelles Sprechen lassen einfachste Gespräche mit Menschen mit Demenz scheitern. Wie formuliere ich Informationen so, dass sie vom Erkrankten verstanden werden? Wie kann ich meine Stimme bewusst einsetzen? Was kommuniziere ich mit meiner Gestik und Mimik? Die Teilnehmenden lernen die Grundlagen der leichten Sprache sowie die Funktionsweise des Gehirns bei Demenz kennen. In praktischen Übungen erhalten sie Tipps zum Einsatz der Sprechstimme und üben Gesprächssituationen ein. Termin: Di., 9.3., 17.30-19 Uhr, Kursnr. 3230ROF01 (6 €)

Japanische Küche – eine Einführung

Dieser Kurs bietet einen Blick in die Japanische Küche mit all ihren Facetten: landestypische Lebensmittel, klassische Gewürze, traditionelle Gerichte und spezielle Zubereitungsarten. Mariko Aoshima stellt in einem kleinen Vortrag die kulinarischen Eigenheiten und geschichtlichen Hintergründe des Landes vor. Fragen werden natürlich beantwortet sowie Tipps und Tricks an geeigneter Stelle erwähnt. Termin: Di., 9.3., 18-19.30 Uhr, Kursnr. 8568ROF50 (8 €)

Das Foto – so wird es richtig gut!

In diesem Online-Kurs lernen die Teilnehmenden anhand von ihren Bildern (als JPEG-Datei): Thematisiert werden das Motiv, die Bildgestaltung und Bildtechnik sowie Farbgestaltung. Sie schauen sich an, wie man in Serien oder Sequenzen Bildaussagen verbessern kann und diskutieren über den idealen Aufnahmezeitpunkt hinsichtlich Wetter, Tages- und Jahreszeit. Außerdem wird besprochen, wie mit Hilfe der digitalen Bildbearbeitung noch eine Steigerung im jeweiligen Fotomotiv erzielt werden kann. Für die Teilnahme werden eigene Bilder als JPEG-Datei benötigt. Termine: So., 14.3., und So., 28.3., jeweils 11-16.15 Uhr, Kursnr. 1126ROF11 (60 €)

Nähen für Zuhause: Patchwork and Quilt

In diesem Kurs stehen die vielseitigen Variationen des Musters „Log Cabin“ (Blockhaus) im Mittelpunkt. Nach einem ersten Termin zum Technik-Check, Kennenlernen und gemeinsamen Absprachen zu den Inhalten, besprechen die Teilnehmenden und die Kursleiterin in den wöchentlichen Treffen die einzelnen Arbeiten, klären Fragestellungen anhand der individuellen Projekte und tauschen sich aus. Sichere Nähkenntnisse sowie eine eigene Nähausstattung inklusive des notwendigen Handwerkszeugs und Materials sind für die Teilnahme erforderlich. Termine: ab Montag, 15.3., 17-18.30 Uhr, 6 Termine, Kursnr. 0450ROF11 (48 €)

Yoga für alle

Yoga ist ein körperbezogener Übungsweg aus dem indischen Kulturraum, der sich gleichermaßen auf Körper, Geist und Seele auswirkt. Mit Hilfe von Bewegungsfolgen, Körperhaltungen und Atemtechniken wird die Muskulatur gestärkt, Beweglichkeit gefördert und das Körperbewusstsein geschult. Darüber hinaus fördert Yoga Konzentrationsfähigkeit, Ruhe und Ausgeglichenheit. Wer momentan viel zu Hause ist, aber trotzdem weiterhin Yoga machen möchte, ist in diesem Kurs richtig! Die Teilnehmenden lernen in einer kleinen Gruppe und haben so die Möglichkeit, eine persönliche Rückmeldung der Kursleitung zu bekommen. Für die Teilnahme bitte einen ungestörten Raum nutzen, bequeme Kleidung tragen und eine Decke, Sitzkissen oder einen Stuhl bereithalten. Termine: ab Di., 16.3., 18-19.30 Uhr, 6 Termine, Kursnr. 8182ROF06 (48 €)

Das Team der VHS Ost informiert und berät telefonisch unter der Rufnummer 428 853-0 zu den Sprechzeiten montags und donnerstags von 14 bis 18.30 Uhr sowie dienstags und mittwochs von 9 bis 13 Uhr oder per E-Mail unter ost(ät)vhs-hamburg.de. Alle genannten Kurse sowie viele weitere sind auch im Internet zu finden unter www.vhs-hamburg.de.

Pressemitteilungen der VHS-Ost

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.