Angebote der VHS laufen weiter

In die Kurse, fertig, los! Jetzt ins Online-Lernen einsteigen – mit fast 600 digitalen Kursen bei der Hamburger Volkshochschule

 

Man kann auf bessere Zeiten warten – oder sofort damit starten, die guten Vorsätze für das neue Jahr umzusetzen. Dafür stellt die Hamburger Volkshochschule nun fast 600 Online-Kurse bereit, die ortsunabhängig und trotz aller Kontaktbeschränkungen gebucht werden können…

Auf www.vhs-hamburg.de befinden sich alle Kurse.

Übrigens: Wer sich auf eigene Kosten beruflich weiterbildet, kann diese als Fortbildungskosten in der Steuererklärung geltend machen. Auch Sprachkurse können steuerlich abgesetzt werden, wenn die erlernte Sprache für die Arbeit benötigt wird.

Pressemitteilung der Schulbehörde und der Hamburger Volkshochschule


AKTUELL: die VHS bleibt offen
Mehr Infos: https://www.vhs-hamburg.de/kampagnen/aktuelle-infos-zur-lage-953


Die VHS Ost im Juni

VHS für zu Hause! Die hier genannten Online-Kurse finden mit der Videokonferenzsoftware ZOOM (www.zoom.us) statt. Der Link zum Kurs wird vor Kursbeginn per E-Mail mitgeteilt (ggf. Spam-Ordner prüfen). Für die Teilnahme werden ein Computer mit Internet-Zugang sowie Kamera und Headset bzw. Mikrofon und Lautsprecher, alternativ ein Tablet, ggf. die ZOOM-App sowie eine E-Mail-Adresse benötigt. Und das vielfältige Online-Angebot wächst weiter – hier sind alle aktuellen Kurse zu finden: www.vhs-hamburg.de.

Leicht verständlich kommunizieren bei Demenz

Einfachste Gespräche scheitern häufig bei Menschen mit Demenz. Ursachen können zu viele Informationen, Schachtelsätze oder schnelles Sprechen sein. Wie formuliere ich Informationen so, dass sie vom Menschen mit Demenz verstanden werden? Wie kann ich meine Stimme bewusst einsetzen? Was kommuniziere ich mit meiner Gestik und Mimik? Wie baue ich Vertrauen auf? Häufig ist weniger entscheidend, was ich sage, sondern wie ich es sage. In diesem Kurs erfahren die Teilnehmenden zum einen Grundlangen der mündlichen Kommunikation, Funktionsweise des Gehirns bei Demenz und Auswirkungen auf die Kommunikation. Zum anderen erhalten sie viele praktische Übungen und Tipps für die leicht verständliche Kommunikation bei Menschen mit Demenz. Es können auch eigene Erfahrungen mit schwierigen Situationen bei Menschen mit Demenz eingebracht werden, die dann gemeinsam diskutiert werden. Termine: Di., 8.6., 17.30-19 Uhr und Di., 15.6., 17.30-19 Uhr, Kursnr. 3230ROF02 (12 €)

Eine Woche Hatha-Yoga am Morgen

Yoga ist ein körperbezogener Übungsweg aus dem indischen Kulturraum, der sich gleichermaßen auf Körper, Geist und Seele auswirkt. Mit Hilfe von Bewegungsfolgen, Körperhaltungen und Atemtechniken wird die Muskulatur gestärkt, Beweglichkeit gefördert und das Körperbewusstsein geschult. Darüber hinaus fördert Yoga Konzentrationsfähigkeit, Ruhe und Ausgeglichenheit. Im Hatha-Yoga wird das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch ruhige Formen mit eher statischen Figuren und einfachen Atemübungen angestrebt. Zum Kurs sollte bitte bequeme Kleidung getragen, eine Decke, Sitzkissen oder Stuhl bereitgehalten und ein möglichst ungestörter Raum genutzt werden.

Termine: Mo., 21.6. bis Fr., 25.6., 10-11.30 Uhr, Kursnr. 8181ROF40 (40 €)

Japanische Küche – eine Einführung

Dieser Kurs wagt einen Blick in die Japanische Küche mit all ihren Facetten: landestypische Lebensmittel, klassische Gewürze, traditionelle Gerichte und spezielle Zubereitungsarten. Mariko Aoshima stellt in einem kleinen Vortrag die kulinarischen Eigenheiten und geschichtlichen Hintergründe des Landes vor. Fragen werden natürlich beantwortet, sowie Tipps und Tricks an geeigneter Stelle erwähnt.

Termin: Mi., 23.6., 18-20.15 Uhr, Kursnr. 8568ROF54 (12 €)

Ein gemaltes Portrait

Wie komme ich zu dem Portrait, das ich sehe, aber meistens nicht malen kann? In diesem Online-Kurs lernen die Teilnehmenden, einem Portrait Zeit zum „Wachsen“ zu geben und bauen es von innen nach außen auf. Sie beginnen mit zeichnerischen Farb- und anschließenden Formübungen, beobachten dabei die Dreidimensionalität und malen, indem sie die Farben übereinandersetzten und peu à peu das Portrait bilden. Vorkenntnisse nicht erforderlich. Bitte bereithalten: Acryl und Aquarellfarben (mind. gelb, rot, blau, schwarz und weiß), einen dickeren Aquarellpinsel mit Spitze und diverse Pinsel geeignet für Acrylmalerei, ein flachgebundener breiter Pinsel (Breite 2 cm) zum Lasieren, 3-6 feste Malgründe wie z. B. Malkartons.

Termine: Do., 24.6., und Fr., 25.6., 17-20 Uhr, Kursnr. 0234ROF17 (32 €)

Bin ich hochsensibel? – Gut mit Hochsensibilität leben

15-20% der Menschen gelten als hochsensibel, d.h. jede/jeder Fünfte trägt das Persönlichkeitsmerkmal in sich. Merkmale sind: besondere Sensitivität hinsichtlich eines oder mehrerer Sinne – und darin eine leichte Überreizungsmöglichkeit – , eine größere Verarbeitungstiefe, hohe Empathie, zwischen den Zeilen hören oder lesen zu können, sowie eine hohe Wertevorstellung. Daraus erwächst ein Anspruch an sich und damit auch an die Umgebung. Neben Informationen zum Thema Hochsensibilität unterstützen gemeinsame Reflektionen in diesem Online-Kurs dabei, die Spuren der Hochsensibilität zu erkennen und anzunehmen, sich der eigenen Stärken darin bewusst zu werden und Ansätze für den Umgang mit Anforderungen – auch in der Kommunikation mit anderen – zu finden.

Termin: Sa., 26.6., 10-17 Uhr, Kursnr. 2835ROF21 (40 €)


Die VHS Ost im Juli

VHS für zu Hause! Die hier genannten Online-Kurse finden mit der Videokonferenzsoftware ZOOM (www.zoom.us) statt. Der Link zum Kurs wird vor Kursbeginn per E-Mail mitgeteilt (ggf. Spam-Ordner prüfen). Für die Teilnahme werden ein Computer mit Internet-Zugang sowie Kamera und Headset bzw. Mikrofon und Lautsprecher, alternativ ein Tablet, ggf. die ZOOM-App sowie eine E-Mail-Adresse benötigt. Und das vielfältige Online-Angebot wächst weiter – hier sind alle aktuellen Kurse zu finden: www.vhs-hamburg.de.

Vegane Buddha Bowls – eine Einführung

Mit geschmacklicher Vielfalt und gesunden Zutaten erfreuen sich Buddha Bowls mittlerweile großer Beliebtheit. Dabei werden Quinoa oder Vollkornreis, Bohnen, Tofu und buntes Gemüse genussvoll kombiniert, passend gewürzt und kunstvoll angerichtet. Wie das genau geht und welche Zutaten benötigt werden, wird Mariko Aoshima in diesem Online-Kurs theoretisch erklären.

Termin: Mo., 12.7., 18-20.15 Uhr, Kursnr. 8536ROF72 (12 €)

Führung von unten – Wie führe ich meine Chefs?

Ein systemischer Blick auf das Berufsumfeld, Selbstreflexion, Gruppenübungen und Coaching helfen, Hierarchien und ihre Vertreter besser zu verstehen. In diesem Online-Kurs definieren die Teilnehmenden ihre eigene Rolle und können sie in Zukunft bei den unterschiedlichen „Chef-Typen“ selbstbewusster vertreten.
Termin: Sa., 17.7., 10-17 Uhr, Kursnr. 2413ROF12 (32 €)

Yoga und Meditation

In diesem Kurs wir der Abed gemeinsam eingeläutet. Die Teilnehmenden beginnen mit sanften Yogaübungen und sitzen dann zwanzig Minuten in Stille. Zum Ende der Stunde folgt noch ein Bewegungsteil. Es sollte bequeme Kleidung getragen, eine Decke, Sitzkissen oder Stuhl bereitgehalten und ein möglichst ungestörter Raum genutzt werden.
Termine: ab Mo., 19.7., 18-19.15 Uhr, 3 Termine, Kursnr. 8181ROA06 (20 €)

Einblicke in die Japanische Küche – Bentobox

Bunt, kreativ und vielfältig – die typische japanische Bento-Lunchbox kann sehr individuell gestaltet werden. Welche Lebensmittel werden verwendet? Was muss bei der Zubereitung beachtet werden, und was sind die passenden Gefäße für das traditionelle Picknick-Food? In diesem Online-Kurs lernen die Teilnehmenden eine erste Auswahl dieser Speisen kennen und erhalten einen theoretischen Einblick in das Thema.
Termin: Di., 20.7., 18-20.15 Uhr, Kursnr. 8568ROF82 (12 €)

Konservieren, Fermentieren – Techniken zum Haltbarmachen kennenlernen

Altbewährte und doch auch wieder neu entdeckte Methoden, die knackiges Gemüse, frisches Obst oder auch Fisch haltbar machen, erwarten die Teilnehmenden in diesem Online Kurs. Neben einem theoretischen Überblick, dürfen die Anregungen und Rezeptideen für zu Hause natürlich nicht fehlen. Kandieren, Räuchern oder auch Fermentieren sind nur eine Auswahl der angesprochenen Themen.
Termin: Do., 29.7., 18-20.15 Uhr, Kursnr. 8531ROF26 (12 €)

Bin ich hochsensibel? – Gut mit Hochsensibilität leben

15-20% der Menschen gelten als hochsensibel, d.h. jede/jeder Fünfte trägt das Persönlichkeitsmerkmal in sich. Merkmale sind: besondere Sensitivität hinsichtlich eines oder mehrerer Sinne – und darin eine leichte Überreizungsmöglichkeit -, eine größere Verarbeitungstiefe, hohe Empathie, zwischen den Zeilen hören oder lesen zu können, sowie eine hohe Wertevorstellung. Daraus erwächst ein Anspruch an sich und damit auch an die Umgebung. Neben Informationen zum Thema Hochsensibilität unterstützen gemeinsame Reflektionen in diesem Online-Kurs dabei, die Spuren der Hochsensibilität zu erkennen und anzunehmen, sich der eigenen Stärken darin bewusst zu werden und Ansätze für den Umgang mit Anforderungen – auch in der Kommunikation mit anderen – zu finden.

Termin: Sa., 31.7., 10-17 Uhr, Kursnr. 2835ROF22 (40 €)

Das Team der VHS Ost informiert und berät telefonisch unter der Rufnummer 428 853-0 zu den Sprechzeiten montags und donnerstags von 14 bis 18.30 Uhr sowie dienstags und mittwochs von 9 bis 13 Uhr oder per E-Mail unter ost@vhs-hamburg.de. Alle genannten Kurse sowie viele weitere sind auch im Internet zu finden unter www.vhs-hamburg.de.

Pressemitteilungen der VHS-Ost

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.