Natur-Termine des BUND

BUND-Termine im Juli: Schierlingswasserfenchel, Ferien-Aktion und Workcamp auf der Elbinsel Wilhelmsburg

Der Schierlingswasserfenchel – die unscheinbare Prominenz: Samstag, 17. Juli 2021, 13.30–16 Uhr

Keine Pflanze hat es in den letzten Jahren so oft in die Medien geschafft wie der Schierlingswasserfenchel. Es gibt ihn weltweit nur noch im Raum Hamburg und die zur Familie der Doldenblütler gehörende Pflanze bestimmte die Debatte um die Ausgleichsmaßnahmen im Zuge der umstrittenen Elbvertiefung.

Zusammen mit der Expertin Jacqueline Neubecker begeben wir uns in den Süßwassertideauwald des Naturschutzgebiets Heuckenlock, um den seltenen Schierlingswasserfenchel zu finden.

 

Ferien-Aktion: Was krabbelt und was schwimmt denn da? Montag bis Mittwoch, 26. – 28. Juli 2021, täglich 9.30 – 16 Uhr, 3-Tages-Veranstaltung

Mit Spielen und Aktionen erforschen wir die Lebensräume Boden und Wasser und lernen ihre Bewohner kennen.

Lebendige Erde ist Nahrungsquelle und Lebensraum für zahlreiche Organismen und auch im Wasser gibt es viele Tiere und Planzen zu entdecken. Zum Ende der Varanstaltung am Mittwoch machen wir einen Ausflug an ein Hamburger Gewässer.

für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Teilnahmegebühr: 40 € pro Kind

Haus der BUNDten Natur, Loehrsweg 13, 20249 Hamburg

Workcamp im Naturerlebnisgarten: Montag bis Sonntag, 26. Juli bis 1. August 2021

Eine spannende Woche mit jungen Leuten auf der Elbinsel Wilhelmsburg mit Zeltübernachtung im BUND-Naturerlebnisgarten.

Hilf uns und unseren Projekt-Partnern die Elbinsel Wilhelmsburg wieder grüner, natürlicher und sauberer zu gestalten!

Alle Informationen hier auf der Internetseite.

für junge Leute von 16 bis 27 Jahren

Kostenbeitrag für Verpflegung: 50 € für die ganze Woche

Achtung: Alle Veranstaltungen nur mit Anmeldung unter:
anmeldung(ät)bund-hamburg.de oder telefonisch unter 040 600 387 00

Pressemitteilung BUND Hamburg

Dieser Beitrag wurde unter Natur, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.