Für jeden Kopf den richtigen Kurs

VHS startet neue Online- und Offline-Kurse. Selbstironisch und frech: Die Hamburger Volkshochschule begleitet den Start neuer Weiterbildungskurse mit einer Werbekampagne.

 

Unter dem Motto „Treffen sich“ präsentiert die Kampagne mit viel Wortwitz sowohl die unterschiedlichen Zielgruppen als auch das vielfältige Bildungsangebot der Volkshochschule. Was wie ein Witz klingen mag, ist eine einmalige Erfolgsgeschichte der VHS, die noch viel mehr Menschen erreichen soll.

Senator Ties Rabe: „Ich wünsche mir, dass noch mehr Hamburgerinnen und Hamburger das vielfältige Weiterbildungsangebot der Hamburger Volkshochschule entdecken. Diese Werbekampagne macht sich die Idee der Hamburger Volkshochschule ‚Bildung für Alle‘ zu eigen. Hier wird kräftig mit Klischees gespielt, und wie es mit Klischees so ist, sie haben einen wahren Kern. Mit dieser Kommunikationsoffensive wollen wir sagen: Es gibt für jeden Kopf den richtigen Kurs. Wählen Sie aus mehr als 3.000 Kursen – online und offline. Denn es gibt kaum demokratischere Institutionen als die Volkshochschule. Hier treffen sich alle Hamburgerinnen und Hamburger unabhängig von Alter, Herkunft oder Weltanschauung.“

In der Hamburger Volkshochschule kommen Menschen mit dem Ziel zusammen, etwas für ihr Leben zu lernen – Menschen und Milieus, die ansonsten vermutlich weniger Berührung miteinander hätten. Genau dieses Gemeinschaftsgefühl forciert die Idee der Kampagne und proklamiert das lehrreiche Miteinander und die Begegnung als Kernthema. „’Bildung für alle’ und ‘Bildung für eine demokratische Gesellschaft’, das ist der Auftrag für die VHS und die Motivation für ihre Mitarbeitenden“, so Uwe Grieger, Direktor der Hamburger VHS. „Wir freuen uns jetzt wieder in Präsenz gehen zu können, nachdem wir ein halbes Jahr fast nur Online-Kurse angeboten haben.”

Kreativer Kopf der Kampagne ist Lars Kreyenhagen, Co-Gründer der Agentur Karl Anders: „Wir haben eine 360-Grad-Kampagne entwickelt, die sich durch eine spielerische Gestaltung hervorhebt und das Bildungsangebot integriert. Das Layout ist eine Hommage an den obligatorischen Kalender-Witz, der markante Kontrast zwischen den nonchalanten Illustrationen und der plakativen, knalligen Typografie mit den Headlines im Boulevardzeitungs-Look fallen sofort ins Auge. Pastellige Farbtöne im Hintergrund, die für Vielfalt und Leichtigkeit stehen, bilden das Bühnenbild für die liebevollen Charakter-Skizzen. Die Kampagne zeigt die Volkshochschule in ihrer ganzen Vielfältigkeit: Ein Querschnitt durch die Gesellschaft, Karikaturen von Klischees, die sich selbst nicht so ernst nehmen. Bildung für alle – augenzwinkernd, einladend, vergesellschaftend. Wir zeigen die Marke Hamburger Volkshochschule, wie sie ist: prägnant, ungezwungen und selbstbewusst.“

Die Kommunikationsoffensive umfasst als Basismedien: Moskito-Plakate in A2 großflächig im Hamburger Raum, U-Bahn-Seitenscheibenposter, HVV-Fahrgastfernsehen, Kultur-Litfaßsäulen, Standort-Plakate, Social-Media-Formate und Online-Anzeigen. Ergänzend offline sind Vertriebseinheiten der sechs Regionen der Hamburger VHS mit dem Lastenfahrrad auf den Hamburger Wochenmärkten präsent.

Die Hamburger Volkshochschule gehört zu den größten Weiterbildungseinrichtungen in Deutschland. Vor Ausbruch der Corona-Pandemie wurden dort mehr als 9.000 Kurse jährlich angeboten. In der Pandemie konnte die Hamburger Volkshochschule erfolgreich zeigen, dass viele Lernangebote auch online funktionieren und gefragt sind. Aktuell nähert sich die Hamburger VHS dem vorpandemischen Angebot:

Zurzeit sind rund 3.600 Veranstaltungen im Angebot oder in Planung. In 2021 konnten bisher mehr als 3.260 Veranstaltungen mit über 34.000 Teilnehmenden umgesetzt werden.

Alle Kurse und Informationen unter www.vhs-hamburg.de.

Pressemitteilung der VHS Hamburg

Die VHS bleibt offen. Mehr Infos: https://www.vhs-hamburg.de/kampagnen/aktuelle-infos-zur-lage-953

Kurse der VHS-Ost (Auswahl)

Die VHS Ost im September

Im September startet die VHS mit vielen neuen Angeboten in das Herbst- und Wintersemester. Das Angebot sowohl an Präsenz- als auch Online-Kursen ist vielfältig! Alle Kurse sind zu finden im Internet unter www.vhs-hamburg.de. Dort sind auch alle aktuellen Corona-Regelungen für die Präsenz-Kurse erläutert.

Die hier genannten Online-Kurse finden mit der Videokonferenzsoftware ZOOM (www.zoom.us) statt. Der Link zum Kurs wird vor Kursbeginn per E-Mail mitgeteilt (ggf. Spam-Ordner prüfen). Für die Teilnahme werden ein Computer mit Internet-Zugang sowie Kamera und Headset bzw. Mikrofon und Lautsprecher, alternativ ein Tablet, ggf. die ZOOM-App sowie eine E-Mail-Adresse benötigt.

Cajon spielen

In diesem Einstiegsworkshop lernen die Teilnehmenden das Cajon als Trommelinstrument kennen und vergleichen es mit dem Schlagzeug sowie anderen Schlag-Instrumenten. Gemeinsam lernen sie die Basics kennen: Die Sitzposition und erste Spielweisen, um einfache Rhythmen bis hin zur ersten Liedbegleitung spielen zu können. Darauf aufbauend erkunden die Teilnehmende Rhythmen aus den Bereichen Rock, Pop, Country, Blues, Funk und Klassiker wie z. B. Rumba sowie Samba. Eine eigene Cajon ist bitte mitzubringen.

Termine: Sa., 11.9., 11-15 Uhr und So., 12.9., 11-15 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, Kursnr. 0751ROF02 (65 €)

Plattdüütsch für Anfänger/innen in Farmsen

„Wenn ik di bi de Büx krieg.“ Manche Dinge kann man eben nur auf Platt sagen. Und wie man das richtig macht, lernen die Teilnehmenden in diesem KIurs. Das Wichtigste ist dabei der Spaß an der Sprache und am Sprechen. Los geht es mit einfachen Wörtern und Wendungen, die langsam zu kleinen Dialogen ausgebaut werden. Der Kurs beschäftigt sich mit Texten, alter und neuer plattdeutscher Musik sowie der niederdeutschen Grammatik.

Termine: ab Mi., 15.9., 18-19.30 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, 8 Termine, Kursnr. 0590ROF14 (76 €)

Online-Kurs: Richtige Entscheidungen fällen – Wie Sie Ihre Ziele erreichen

Menschen neigen dazu, in vorgefassten Bahnen zu denken und in bekannten Mustern zu handeln. Dies kann dazu führen, dass man sich im Alltag blockiert, unnötig anpasst, Entscheidungen aufschiebt oder keine treffen möchte. In diesem Online-Kurs reflektieren die Teilnehmende ihre Handlungen und prüfen alternative Einstellungen, die es ihnen erleichtern, Neues auszuprobieren oder sich für Ziele zu entscheiden.

Termin: Sa., 18.9., 10-17 Uhr, online (ZOOM), Kursnr. 2835ROF27 (40 €)

Acrylmalerei für absolute Anfänger/innen

In diesem Kurs werden die Grundkenntnisse vermittelt, wie Beschaffenheit und Wirkungsweise der Acrylfarbe, Farbmisch-Übungen, einfache Farbverläufe, Einüben von Techniken und experimentelle Übungen. Mitzubringen sind bitte: Aquarellpapier mind. Größe A3, Skizzenpapier, Grundfarben in Acryl (mind. 150 ml): Rot (Karminrot und Krapprot), Blau (Cyanblau und Ultramarinblau), Cadmiumgelb und Titanweiß, große und kleine Pinsel, Spachtel, Bleistifte, Farblappen, Malpalette/-teller, Malkittel.

Termine: Sa., 18.9., 11-18 Uhr und So., 19.9.21, 11-18 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, Kursnr. 0243ROF05 (78 €)

Gitarre für Anfänger/innen – Songbegleitung

Dieser Crashkurs bietet einen kompakten Einstieg ins Gitarrespielen: vom unmittelbaren Anfang bis zu den ersten Akkorden, Tipps zum Saitenstimmen und zur Anschlagtechnik, einfache Melodien und einfache Liedbegleitung. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage muss auf das gemeinsame Singen seitens der Teilnehmenden derzeit verzichtet werden. Die Kursleitung singt mit Abstand von mind. 2,5 Metern die Liedmelodie. Der Kurs konzentriert sich auf das Erlernen der instrumentalen Begleitung. Bei Bedarf bitte einen eigenen Notenständer mitbringen.

Termine: Sa., 18.9., 11-14.15 Uhr und So., 19.9., 11-14.15 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, Kursnr. 0700ROF04 (45 €)

Ein Fotobuch erstellen

Ein Fotobuch vom Urlaub oder der Familienfeier ist die ideale Form, um unvergessliche Eindrücke wirkungsvoll und ansprechend zu präsentieren, ob als Geschenk oder zur persönlichen Erinnerung. Mit einer erprobten kostenlosen Software für Windows, Mac oder Linux wird die Verarbeitung der digitalen Fotos vorgenommen. Gemeinsam wird Schritt für Schritt ein Fotobuch angelegt. Dabei werden auch einfache Möglichkeiten der Bildbearbeitung und -verbesserung behandelt und gezeigt, wie Bilder arrangiert und mit Texten versehen werden. Wer auf einem Datenträger eine Auswahl eigener Bilder mitbringt, kann gleich mit der Gestaltung seines persönlichen Fotobuchs beginnen. Voraussetzungen: Digitale Fotos und PC-Kenntnisse.

Termine: Do., 30.9., 10-13 Uhr und Di., 5.10.21, 10-13 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, Kursnr. 1420ROF01 (59 €)

Die VHS Ost im Oktober

Die VHS Ost ist mit einem vielfältigen Programm an Präsenz- und Online-Kursen in den Herbst gestartet – zum Wieder-Entdecken und Neu-Entdecken! Alle Kurse sind zu finden im Internet unter www.vhs-hamburg.de. Dort sind auch alle aktuellen Corona-Regelungen für die Präsenz-Kurse erläutert.

Die hier genannten Online-Kurse finden mit der Videokonferenzsoftware ZOOM (www.zoom.us) statt. Der Link zum Kurs wird vor Kursbeginn per E-Mail mitgeteilt (ggf. Spam-Ordner prüfen). Für die Teilnahme werden ein Computer mit Internet-Zugang sowie Kamera und Headset bzw. Mikrofon und Lautsprecher, alternativ ein Tablet, ggf. die ZOOM-App sowie eine E-Mail-Adresse benötigt.

Sprachen

Für Anfänger/innen ohne Vorkenntnisse bietet die VHS Ost folgende Sprachkurse an:

Portugiesisch – ab Di., 19.10., 19.45-21.15 Uhr, online (ZOOM), 14 Termine, Kursnr. 7311ROW04 (120 €)

Italienisch – ab Mi., 20.10., 9.30-11 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg, 14 Termine, Kursnr. 5611ROF03 (120 €), ab Mi., 20.10., 18-19.30 Uhr, Matthias-Claudius-Gymnasium, Witthöfftstraße 8 (Nebengebäude, Toreingang links), 14 Termine, Kursnr. 5611ROW09 (120 €)

Spanisch – ab Mi., 20.10., 18-19.30 Uhr, online (ZOOM), 14 Termine, Kursnr. 5711ROF03 (120 €)

Russisch – ab Do., 21.10., 18-19.30 Uhr, Schule Wielandstraße, Wielandstraße 9, 14 Termine, Kursnr. 7411ROW01 (120 €)

Englisch – für ältere Menschen, ab Fr., 22.10., 9.30-11 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, 14 Termine, Kursnr. 5371ROF01 (120 €)

Wandsbek-Rundgang: Ein verschwundenes Schloss, engagierte Frauen und dänische Königswege

Wandsbek hat eine über 700jährige Geschichte. Sie wurde geprägt durch die Toleranz gegenüber Politik und Religion, den Schriftsteller und Journalisten Matthias Claudius, den Merkantilismus des Grafen Schimmelmann und pädagogisches wie auch soziales Wirken starker Frauen. Dieser Rundgang beschäftigt sich mit den Spuren des ehemaligen Schlosses, Zeugnissen jüdischen Lebens und der Wandse als frühindustrielle Lebensader.

Termin: Sa., 9.10., 14-17 Uhr; Treffpunkt: Christuskirche Wandsbek Markt (vor dem Eingang zum Turm), Kursnr. 3120ROF41 (14 €)

Online-Kurs: Pilates am Morgen

Pilates ist ein ruhiges Körpertraining, das zur Kräftigung der Muskulatur, primär von Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur, dient. Pilatesübungen sprechen vor allem die tiefliegenden Muskelgruppen an, die eine wichtige Funktion für die Stabilisation unseres Körpers und unsere Körperhaltung haben. Kraft und Beweglichkeit sowie Körperbewusstsein werden verbessert. Die Atmung wird mit den Bewegungen koordiniert und spielt eine zentrale Rolle. Es wird empfohlen, bequeme Kleidung und Sportschuhe zu tragen und eine Gymnastikmatte oder eine weiche Unterlage sowie etwas zu trinken bereitzuhalten.

Termine: ab Di., 19.10., 8-9 Uhr, online (ZOOM), 6 Termine, Kursnr. 8211ROF50 (38 €)

Computer-Sprechstunde

Hier gibt es Beratung und Unterstützung zu individuell anstehenden Fragestellungen zum eigenen Computer.

Termin: Di., 19.10., 17.30-19 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, Kursnr. 2105ROF15 (20 €)

Cajon spielen

Die Teilnehmenden lernen die Cajon als Trommelinstrument kennen und vergleichen sie mit dem Schlagzeug sowie anderen Schlag-Instrumenten. Gemeinsam lernen sie die Basics kennen: Die Sitzposition und erste Spielweisen, damit wir einfache Rhythmen bis hin zur ersten Liedbegleitung spielen können. Darauf aufbauend erkundet der Kurs Rhythmen aus den Bereichen Rock, Pop, Country, Blues, Funk und Klassiker wie z. B. Rumba sowie Samba. Wer eine eigene Cajon hat, sollte diese bitte mitbringen. Es gibt auch die Möglichkeit eine Cajon zu leihen, bitte mind. eine Woche vorab Verfügbarkeit erfragen.

Termine: ab Di., 19.10., 18.30-20 Uhr, 3 Termine, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, Kursnr. 0751ROF03 (39 €)

Crash-Kurs Schneidern – Einführung für Anfänger

In diesem Kurs geht es um die Vermittlung von ersten Grundtechniken und die Einführung in die Nähmaschine als Vorbereitung für weitere die Textil-Kurse.

Termin: Sa., 23.10., 10-16.30 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, Kursnr. 0431ROF62 (42 € zzgl. 5 € für Verbrauchsmaterial)

Online-Kurs: Digitale Fotografie: Schnupperkurs

Die Funktionen digitaler Spiegelreflexkameras und Systemkameras sowie deren Einsatz stehen im Mittelpunkt. In diesem Online-Kurs erhalten die Teilnehmenden erste Einblicke in die Programmautomatik, ISO, Weißabgleich, Belichtungsmessung sowie Fokus. Anschließend arbeitet die Gruppe bei einer gemeinsamen Bildbesprechung Kriterien für ein gutes Foto heraus. Eine eigene Kamera mit aufgeladenen Akkus sowie die Bedienungsanleitung sind bitte bereitzuhalten sowie, wenn vorhanden, Stativ und Kartenleser.

Termin: Sa., 23.10., 11-14 Uhr, online (ZOOM),Kursnr. 1131ROF14 (23 €)

Berne-Rundgang: Harmonie von Gartenstadt-Architektur und Gutshof-Natur

Berne ist eine in Eigeninitiative errichtete Gartenstadt in Hamburgs Osten. Die interessante Architektur der Ein- und Zweifamilien-Häuser korrespondiert mit der traumhaften Natur des Schlossparks. Dieser Rundgang führt vorbei am Herrenhaus, uralten Eichen und Buchen, Biotopen ehemaliger Fischteiche und dem kleinen Pförtnerhaus am Parkeingang.

Termin: So., 24.10., 14-17 Uhr, Treffpunkt: U-Bahnhof Berne (Ausgang Hermann-Balk-Str.), Kursnr. 3120ROF22 (14 €)

Erste Schritte am PC: Computerkurs für Ältere

In ruhiger Atmosphäre werden grundlegende Kenntnisse vermittelt für Ältere ohne Vorkenntnisse. Inhalte sind u. a.: Speichern und Öffnen, Texte gestalten, Umgang mit Digitalfotos, Internet, E-Mail. Folgekurse sind z. B. Computerclub für Ältere.

Termine: ab Fr., 29.10., 9-12 Uhr, VHS-Haus Alstertal, Rolfinckstraße 6a, 8 Termine, Kursnr. 2119ROA04 (167 €)

Das Team der VHS Ost informiert und berät persönlich und telefonisch unter der Rufnummer 428 853-0 zu den Sprechzeiten montags und donnerstags von 14 bis 18.30 Uhr sowie mittwochs von 9 bis 13 Uhr oder per E-Mail unter ost@vhs-hamburg.de. Alle genannten Kurse sowie viele weitere sind auch im Internet zu finden unter www.vhs-hamburg.de.

Pressemitteilungen der VHS-Ost

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.