Besser einkaufen mit dem Nutri-Score?

Wer bisher eine gute Wahl beim Lebensmitteleinkauf treffen wollte, musste Zutatenliste und Nährwerttabelle studieren. Das ist nicht nur zeitaufwendig, sondern auch mühselig. Denn die Schrift auf den Packungen ist meist sehr klein gedruckt und wichtige Informationen sind oft nur schwer zu entziffern. Der Nutri-Score soll helfen, beim Kauf von Lebensmitteln schnell eine bessere Wahl zu treffen.

 

Doch die farbige Kennzeichnung, die so klar und einprägsam daherkommt, führt auch zu zahlreichen Fragen. In einem kostenlosen Online-Vortrag erklärt die Verbraucherzentrale Hamburg, was der Nutri-Score überhaupt ist, wie er sich berechnet und worauf man beim nächsten Einkauf unbedingt achten sollte.

Wie verlässlich sind die Buchstaben A bis E des Nutri-Score? Leben Verbraucherinnen und Verbraucher gesund, wenn nur noch Produkte mit dem Nutri-Score A im Einkaufswagen landen? Und welche Lebensmittel bekommen überhaupt einen Nutri-Score E? Anhand zahlreicher Praxisbeispiele lernen Interessierte, den Nutri-Score besser einzuordnen und zu bewerten.

Webinar: Besser einkaufen mit dem Nutri-Score?!
Termin: Dienstag, 19. Oktober 2021, 18.30 Uhr
Referent: Armin Valet, Lebensmittelchemiker und Ernährungsexperte
Kosten: unentgeltlich
Anmeldung: erforderlich unter www.vzhh.de/veranstaltungen

Der Vortrag ist für 45 Minuten geplant. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, noch für ca. 15 Minuten per Chat Fragen zu stellen.

Pressemitteilung der Verbraucherzentrale Hamburg e.V.

Dieser Beitrag wurde unter Ernährung / Agrar / Gesundheit, Termine, Verbraucher / Datenschutz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.