Veranstaltungen auf Gut Karlshöhe

Das Gut Karlshöhe ist Hamburgs Bildungs- und Freizeitort für nachhaltige Lebensart. Zu den besonderen Angeboten zählen die Natur- und Klimaschutzausstellung „jahreszeitHAMBURG“.

 

Veranstaltungen auf Gut Karlshöhe im Februar 2022

Mut zum Wandel – SDGs in Unternehmen umsetzen (Video-Konferenz): Mittwoch, 02.02.2022, 18:30 bis 20 Uhr

Mit der Agenda 2030 haben alle Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen beschlossen, die Welt aus einer gleichberechtigten, inklusiven Perspektive, gemeinsam ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltig zu gestalten. Wir stellen uns gemeinsam die Frage, was wir als Unternehmer*innen selbst tun können, um die 17 Nachhaltigkeitsziele in der unternehmerischen Praxis zu verankern und als strategische Agenda für unser Unternehmen zu begreifen.
Gäste: Dr. Anke Butscher (Anke Butscher Consult), Dr. Henner Buhck (Buhck Umweltservices); Moderation: Antares Reisky (advise+ GmbH) und Michael Liebert (Hamburger Klimaschutzstiftung); Kosten: keine; Anmeldung erforderlich: https://bit.ly/3HtmMtk

KLIMAfuchs-Fortbildung (Webinar): Mittwoch, 02.02.2022, bis Donnerstag, 03.02.2022, jeweils von 9 bis 16 Uhr

Im Rahmen der Fortbildung setzen sich die Teilnehmenden mit unterschiedlichen Facetten des Klimawandels auseinander und erfahren, wie sie im Kita-Alltag einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können. Sie erhalten Hintergrundinformationen zu Klimawandel, Klimaschutz und Aspekten einer zukunftsfähigen Entwicklung und setzen sich mit den Arbeitsweisen und Methoden von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) auseinander.
Leitung: Kathrin Doil und Susann Mehring (S.O.F), Dr. Tsiry Rakotoarisoa (Deutsche Klimastiftung); Kosten: keine; Die Teilnahme ist für alle interessierten Mitarbeiter*innen von Kindertageseinrichtungen offen; Anmeldung erforderlich: https://bit.ly/3JEtqPr

Energieberatung – unabhängig, kompetent und kostenfrei (Online-Beratung): Mittwoch, 02.02.2022, 14 bis 19 Uhr

Die Energieexpert*innen der Verbraucherzentrale Hamburg beraten auf Gut Karlshöhe kostenfrei und unabhängig rund um energieeffizientes Bauen und Sanieren. Dazu gehören beispielsweise Fragen zu Dämmung, Heizung, Lüftung, energetischen Baustandards, dem Einsatz Erneuerbarer Energien sowie Förderprogrammen von Bund und Land. Die Beratung wird zu 100% vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert und in Kooperation mit den Hamburger Energielotsen angeboten.
Leitung: Martin Koppermann (Energieberater); Kosten: keine; Anmeldung erforderlich: https://bit.ly/3zqJgZ7

Waldfondue – Käsefondue unter freiem Himmel (2G-Veranstaltung): Samstag, 19.02.2022, 18 bis 21 Uhr

Über einem knisternden, offenen Feuer hängt ein gusseiserner Kessel. Langsam schmilzt darin das Käsefondue und verbreitet seinen würzigen Duft… In einer Gruppe ab 15 Teilnehmer*innen haben Sie die Gelegenheit, diesen ungewöhnlichen Fonduegenuss unter freiem Himmel zu erleben. Gewappnet mit extra langen Fonduegabeln und einer schützenden
Schürze, tauchen Sie das knusprige Baguette in die cremige Käsemischung und erleben so ein nicht nur kulinarisches Erlebnis.
Leitung: Pia Sunder und Sandra Heckmann; Kosten: 36,00 Euro (inklusive Getränke); Anmeldung erforderlich: https://bit.ly/3pXOuIw (19.2.)

Töpfern für Groß und Klein (2G-Veranstaltung): Samstag, 19.02.2022, 10 bis 13 Uhr

An diesem Samstag kann die ganze Familie unter fachkundiger Anleitung kreativ mit Ton gestalten. Wir machen Aufbaukeramik und benutzen keine Drehscheiben. Angelehnt an die Jahreszeiten gestalten wir phantasievolle Gegenstände und Figuren. Es können aber auch gerne eigene Ideen umgesetzt werden. Die Ton-Arbeiten werden zusätzlich farbig mit Engoben gestaltet.
Leitung: Monika Sander (Bildende Künstlerin und Kunstpädagogin); Kosten: 25,00 Euro; Eltern und Großeltern mit Kindern ab 7 Jahren; Anmeldung erforderlich: https://bit.ly/34o0U4l

Lehrkräftefortbildung: Nachhaltigkeit in der Schule leben – am Beispiel von Gut Karlshöhe (Webinar): Montag, 21.02.2022, 15 bis 17.30 Uhr

Diese Fortbildungsveranstaltung bietet zunächst eine Einführung in das Konzept „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) sowie zu diversen Unterstützungsangeboten für Lehrkräfte, die in ihrem Unterricht Themen der Nachhaltigkeit noch stärker behandeln möchten. In diesem Rahmen präsentiert Gut Karlshöhe seine reichhaltigen BNE-Bildungsangebote. Die Teilnehmenden können auf diese Weise diverse Methoden, Themen sowie Unterrichtsinhalte kennen lernen.
Leitung: Uta Wiesner (HKS) und Martin Brück (LI); Für Lehrkräfte aller Schulformen; Kosten: keine; Anmeldung erforderlich: https://bit.ly/3HFA45R

Veranstaltungen auf Gut Karlshöhe März 2022

Lehrkräftefortbildung: Gemeinsam (er)schaffen wir einen Lernort „Acker“ an jeder Schule in Hamburg (2G-Plus-Veranstaltung) Donnerstag, 03.03.2022, 15 bis 18 Uhr

Diese Lehrkräftefortbildung gibt einen Einblick in die Themen unseres Bildungsprogrammes „GemüseAckerdemie“ und weckt Begeisterung für den Acker als neuen Lernort. Die GemüseAckerdemie ist ein theorie- und praxisbasiertes Bildungsprogramm mit dem Ziel, die Wertschätzung von Lebensmitteln bei Kindern und Jugendlichen zu steigern. In dieser beginnen wir zuerst mit einem Überblick über unser AckerJahr. Wir schauen uns an, wie und wen die GemüseAckerdemie durch die Saison unterstützt, was von wem mitgebracht werden muss und wie der Lernort „Acker“ sinnvoll im Unterricht integriert wird. Passend zu unserem Bildungsprogramm und zur Jahreszeit werden wir praktisch tätig.

Leitung: Uta Wiesner (HKS), Silva Schäfer (GemüseAckerdemie e.V.); Kosten: keine; Für Lehrkräfte der Klassen 1-6; Anmeldung erforderlich: https://gut-karlshoehe.de/veranstaltungstermine

Schnupperschmieden (2G-Plus-Veranstaltung) Samstag, 05.03.2022, 10 bis 16 Uhr

In einer kleinen Gruppe mit maximal 10 Teilnehmer*innen lernen neugierige Metallfans an diesem Tag, das Schmiedefeuer zu entfachen und Eisen richtig zu erwärmen. An der Feueresse und am Amboss lässt sich live erleben, wie im Zusammenspiel von Muskelkraft und Geschick verschiedene Werkstücke geschmiedet werden. Anschließend gibt es die Gelegenheit, die erlernten Fertigkeiten selbst anzuwenden, um Gebrauchs- oder Kunstgegenstände herzustellen. Ein einmaliges Erlebnis, für das keine Vorkenntnisse benötigt werden.

Leitung: Karl-Gerhard Seitz (Schmiedejungs); Kosten: 138 Euro; Für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren; Anmeldung erforderlich: https://gut-karlshoehe.de/veranstaltungstermine

Ferienprogramm: Natur ins Bild gerückt (3 Tage, 2G-Plus-Veranstaltung) Montag, 07.03. bis Mittwoch, 09.03.2022, jeweils von 10 bis 15 Uhr

In der Natur gibt es vieles zu entdecken, doch meistens bewegen wir uns durch die Welt, ohne wirklich hinzusehen. In diesem Ferienprogramm wollen wir das Gelände von Gut Karlshöhe und seine tierischen Bewohner kennenlernen, unsere Sinne schärfen und dabei mit technischen Mitteln wie Smartphone oder Kamera die Natur in den Fokus setzen. Mit viel Spaß und Kreativität halten wir unsere Erlebnisse auf Fotos fest, die im Rahmen einer kleinen Ausstellung gezeigt werden können.

Leitung: Marieke Danisch (FÖJ); Kosten: 30 Euro für 3 Tage, 10 Euro pro Tag; Für Kinder von 10 bis 12 Jahren. Bitte eigenes Smartphone oder eigene Kamera und Ladekabel mitbringen; Anmeldung erforderlich: https://gut-karlshoehe.de/veranstaltungstermine

Ferienprogramm: Mit Grünstreifen durchs Grüne streifen (5 Tage, 2G-Plus-Veranstaltung) Montag, 14.03.2022 bis Freitag, 18.03.2022, jeweils von 9 bis 14 Uhr

In Wald, Wiese und am Wasser gibt es viel zu erleben. Darum ziehen wir los und erkunden mit allen Sinnen unsere Umgebung. Wir entdecken das erste Frühjahrsgrün und erfahren so manch spannendes über die Tier und Pflanzenwelt im Frühjahr. Wir machen Stockbrot am Lagerfeuer und vieles mehr.

Leitung: Ulrike Dörr, Marie Hrach (Grünstreifen e.V.); Kosten: 120 Euro; Für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren. Betreuung ist bis 15 Uhr möglich; Anmeldung erforderlich: https://gut-karlshoehe.de/veranstaltungstermine

Waldfondue – Käsefondue unter freiem Himmel (2G-Plus-Veranstaltung) Freitag, 25.03.2022, 18 bis 21 Uhr

Über einem knisternden, offenen Feuer hängt ein gusseiserner Kessel. Langsam schmilzt darin das Käsefondue und verbreitet seinen würzigen Duft… In einer Gruppe ab 15 Teilnehmer*innen haben Sie die Gelegenheit, diesen ungewöhnlichen Fonduegenuss unter freiem Himmel zu erleben. Gewappnet mit extra langen Fonduegabeln und einer schützenden Schürze, tauchen Sie das knusprige Baguette in die cremige Käsemischung und erleben so ein nicht nur kulinarisches Erlebnis.

Leitung: Pia Sunder, Sandra Heckmann; Kosten: 38 Euro (inkl. Getränke): Anmeldung erforderlich:

Vater- & Sohn-Schmieden (2G-Plus-Veranstaltung) Samstag, 26.03.2022, 10 bis 16 Uhr

Als Vater & Sohn-Gespann oder in beliebiger anderer Zweier-Konstellation lernen neugierige Metallfans an diesem Tag, das Schmiedefeuer zu entfachen und Eisen richtig zu erwärmen. An der Feueresse und am Amboss lässt sich live erleben, wie im Zusammenspiel von Muskelkraft und Geschick verschiedene Werkstücke geschmiedet werden. Anschließend gibt es die Gelegenheit, die erlernten Fertigkeiten selbst anzuwenden, um Gebrauchsgegenstände herzustellen. Ein einmaliges Erlebnis, für das keine Vorkenntnisse benötigt werden.

Leitung: Karl-Gerhard Seitz (Schmiedejungs); Kosten: 165 Euro je 2er-Team incl. Material; Für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren geeignet; Anmeldung erforderlich: https://gut-karlshoehe.de/veranstaltungstermine

Lehrkräftefortbildung: Saubere Sache – Waschpulver selbst hergestellt! (Webinar) Mittwoch, 30.03.2022, 15 bis 17 Uhr

Das Ziel der „Sauberen Sache“ ist es, an so vielen Schulen wie möglich einen Lieferservice für selbstgemachtes, umweltfreundliches und plastikfreies Waschpulver einzurichten. Regelmäßig beliefert werden die Eltern der Schule. Hergestellt wird es von einer Klasse oder einer AG.

Während der Lehrkräftefortbildung wird das Waschpulver selbst hergestellt. Jede*r Teilnehmer*in sollte sich dafür ein Glas mit 200 ml Fassungsvermögen bereithalten. Wir werden die Idee des Lieferservices erklären – er kann gleich in der Schule gestartet werden. Im Anschluss bekommen alle Teilnehmenden einen Zugang zur geschützten Homepage der „Sauberen Sache“.

Leitung: Uta Wiesner; Kosten: keine; Für Lehrkräfte aller Schulformen; Anmeldung erforderlich:

Alle Veranstaltungen auf Gut Karlshöhe unter www.gut-karlshoehe.de

Änderungen vorbehalten

Die aktuellen Veranstaltungen finden unter den Vorgaben der jeweils gültigen behördlichen Corona-Verordnungen statt.

Pressemitteilungen Gut Karlshöhe

Dieser Beitrag wurde unter Klima / Energie / Umwelt, Natur, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.