Nächstes Ziel: 15.000 Unterschriften bis zum 31. Mai

Der kürzlich veröffentlichte 3. Teil des 6. Sachstandsbericht des Weltklimarates – IPCC – unterstreicht eindrucksvoll, wie dringend wir handeln müssen und wie groß die Bedrohung durch die jetzt schon unübersehbaren Folgen der Klimakrise für Leben, Freiheit und Wohlstand aller Menschen weltweit ist. Er weist auch nochmal deutlich darauf hin, wie groß die Rolle von Städten bei der Bekämpfung der Klimakrise ist.

 

Dass der gegenwärtige Angriffskrieg Putins gegen die Ukraine zum wiederholten Male deutlich macht, dass fossile Abhängigkeiten auch ungeachtet der Klimakrise geopolitisch äußerst gefährlich sind und kein Modell für die Zukunft mehr sein können, verstärkt nochmal die Tragik des bisherigen Verschleppens und Verhinderns insbesondere auf dem Gebiet der Energiewende.

Und damit Hamburg zumindest einen angemessenen Beitrag zur Bekämpfung der Klimakrise leistet, muss Hamburg auf einen 1,5-Grad kompatiblen Pfad kommen – und das schnell!

Und dafür braucht Hamburg den Klimaentscheid, für den wir bis zum 31. Mai 15 000 Unterschriften sammeln möchten, um ein 1,5-Grad kompatibles Klimaschutzgesetz durchzusetzen.

Mehr Infos: https://klimaentscheid-hamburg.de/

Dieser Beitrag wurde unter Klima / Energie / Umwelt, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.