Kranichfest rund um das Duvenstedter BrookHus

Am Sonntag, den 14. August laden NABU und NAJU von 10-17 Uhr wieder zum beliebten Sommerfest ein.

 

Natur entdecken und gemeinsam genießen, spannende Spiele, interessante Informationen und leckeres Essen – all das bietet das traditionelle Sommerfest von NABU und NAJU rund um das BrookHus am 14. August 2022, von 10-17 Uhr. Und dieses Jahr ist ein besonderes Jahr. Das BrookHus feiert sein 25-jähriges Jubiläum des aktuellen Standortes. Von 1983 bis 1997 befand sich das Naturschutz-Informationshaus noch vor dem Gelände der Forstdienststelle, mitten im Naturschutzgebiet „Duvenstedter Brook“. Seit 1997 bekam es mit einem größeren Gebäude seinen aktuellen Standort am Eingang zum Brook und lockt seitdem durch seine bessere Erreichbarkeit, sein vielfältiges Informationsangebot sowie die im Jahre 2015 komplett modernisierte und mit zahlreichen interaktiven Elementen ausgestatte Ausstellung jährlich 15.000 Besucher*innen an. Für den NABU ein schöner Anlass zu feiern.

Die Besucher*innen können sich am 14.08. auf ein buntes Programm freuen. Den kleinen Gästen stehen die Rollenrutsche bereit sowie Kinderschminken und viele Naturerfahrungsspiele zum Mitmachen. Darüber hinaus wartet der Naturerlebnisbus „FuchsMobil“ mit spannenden Präparaten unter dem Mikroskop auf neugierige Naturforscher*innen. Für die Erwachsenen stehen Informationen rund um den Kranich, der seit vielen Jahren erfolgreich im Duvenstedter Brook brütet, mehrere Stände zu verschiedenen Naturthemen und zur Fernoptik sowie die Teilnahme an einer Tombola zur Verfügung. Die Künstlerin Lisa Pannek präsentiert ihre tollen Kunstwerke sowie umfassende Sammlung an Vogelfedern und um 10 und 14 Uhr können Interessierte an einer naturkundlichen Führung durch den Duvenstedter Brook teilnehmen. Des Weiteren kann an einem Fotowettbewerb von der NABU-Fotogruppe teilgenommen werden. Bitte dafür unbedingt eine eigene Kamera mitbringen!

Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt: Kaffee und Kuchen, Eis, Bio-Würstchen und vegetarische Leckereien stillen den großen und kleinen Hunger. Es lohnt sich vorbeizukommen!

Pressemitteilung NABU Hamburg

Dieser Beitrag wurde unter Natur, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.