Neues von der Volkshochschule Ost

Die VHS-Ost bietet zahlreiche Kurse für Jung und Alt nicht nur in der Zentrale in Farmsen direkt am U-Bahnhof an.

 

Schöffe werden!

Informationsveranstaltungen für interessierte Bürgerinnen und Bürger sind ab sofort buchbar

Wie läuft eine Gerichtsverhandlung ab? Welche Aufgaben, Rechte und Pflichten umfasst das Ehrenamt „Schöffe“? Und was heißt es, wenn im Artikel 20 des Grundgesetzes steht: „Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus“?

Antworten finden Interessenten in den Informationsveranstaltungen, die im Februar 2023 starten. Die Deutsche Vereinigung der Schöffinnen und Schöffen vom Landesverband Nord e.V. führt die Informationsveranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Hamburger Volkshochschule durch.

Schöffinnen und Schöffen sind ehrenamtliche Richterinnen und Richter in Strafsachen und wirken bei der Verhandlung und der Urteilsfindung beim Amts- bzw. Landgericht mit. Sie sitzen mit Berufsrichtern in Strafprozessen auf der Richterbank und haben bei der Urteilsfindung dasselbe Stimmrecht wie die Berufsrichter/-innen. Auch über die Höhe des Strafmaßes entscheiden Schöffinnen und Schöffen mit.

Eine juristische Vorbildung ist für dieses Ehrenamt nicht erforderlich. Schöffinnen und Schöffen bringen ihre eigene Lebens- und Berufserfahrung mit. Ihr gesunder Menschenverstand und ihr Gerechtigkeitsempfinden sind für die Bewertung erwünscht und machen es möglich, transparente und bürgernahe Urteile zu finden. Mit ihnen wird der Grundsatz der Teilhabe der Bevölkerung an der Rechtsprechung verwirklicht.

Gesucht werden engagierte Menschen, die diesen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag leisten möchten.

Schöffenwahlen finden alle fünf Jahre statt. Die nächste Wahl findet 2023 statt. Bewerbungszeitraum ist vom 01.01.bis zum 31.03.2023.

Die kommende Amtszeit ist vom 01.01.2024 bis zum 31.12.2028.

Anmeldungen für die Informationsveranstaltungen unter www.vhs-hamburg.de

Weiterführende Informationen zum Schöffenamt unter www.schoeffen-nord.de


Kunstraum Farmsen in der VHS-Ost

Heiter bis farbig! Wo Zeichnung auf Malerei trifft…

Der KUNSTRAUM FARMSEN im VHS-Zentrum Ost (Berner Heerweg 183) präsentiert ab dem 1. Februar wieder neue Werke. Die ausgestellten Arbeiten sind in den Zeichen- und Malkursen der VHS-Region Ost unter Leitung der Künstlerin Gabriele Kruk entstanden. Gezeigt werden spannende Werkreihen u. a. zu den Themen: Farbräume, Dunkelheit, Interieur sowie Langzeitstudien an Kartoffeln! Selbstverständlich gehören auch Aufgaben dazu, die in der Intimität des Lockdowns zu Hause entstanden sind, wie Kartonagen als Malgrund und „Durchblicke“. Es wurde mit unterschiedlichen Zeichenmaterialien, Collageelementen, Gouache und Acryl gearbeitet. Effektvolle Mal- und Zeichengründe sowie Mischtechniken komplettieren das Spektrum.

Die Ausstellung ist bis zum 29. März zu sehen, montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr.

Der KUNSTRAUM FARMSEN lädt herzlich zur Ausstellungseröffnung am Mittwoch, 1. Februar, um 19.30 Uhr in das VHS-Zentrum Ost (Berner Heerweg 183) ein. Der Eintritt ist frei.


Highlights der VHS Ost im Januar

Mit dem vielfältigen Kursangebot der VHS Ost gelingt es gleich viel besser, die Vorsätze für das neue Jahr auch tatsächlich umzusetzen! Informationen zum umfangreichen Programmangebot sind stets aktuell unter www.vhs-hamburg.de zu finden.

Flotte Linie, lockerer Strich – Skizzieren lernen
Mit wenigen Strichen das Wesentliche auf Papier festhalten! Skizzieren macht einfach Spaß und jeder kann es erlernen. Die Teilnehmenden üben, experimentieren und spielen mit lockeren, flotten Linien, schnellen Strichen, Schraffuren, Hell-Dunkelwerten und Farbe. Sie skizzieren Landschaften, Architekturmotive und Personen. Folgende Materialien werden vorgestellt: Stifte, Kohle, Rötel, Kreide, Pinsel, Feder, Wasserfarben. Skizzieren schult den Blick und lohnt sich als Vorarbeit für Zeichnungen und Bilder, für Reisetagebücher und als Training für langsame Zeichner oder „Perfektionisten“. Bitte mitbringen: z. B. Bleistifte (B2, B4, B6), Farbstifte, Kohle, Kreide, Pastellkreidestifte, Zeichenpapier, evtl. Kittel, evtl. eigene Fotos oder Vorlagen.
Termin: Sa., 28.1., 10-17 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (Kursnr. 0211ROF10 / 40 €)

Ölmalerei mit wasservermalbaren Ölfarben
In diesem Kurs für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene vermitteln Übungen zu Maltechniken, zum Ermischen der Farben und Kompositionsstudien die Grundlagen der Ölmalerei. Einfache Stillleben und die begleitete Umsetzung eigener Bildideen erweitern die gestalterischen Möglichkeiten. Bitte zum 1. Termin nur einen Malkittel o.ä. mitbringen.
Termine: ab Mi., 11.1., 10.30-12.45 Uhr, VHS-Haus Alstertal, Rolfinckstraße 6a, 12 Termine (Kursnr. 0247ROA51 / 158 € zzgl. Materialkosten)

Schneidern – Modegestaltung für Anfänger/innen und Fortgeschrittene
Schneidern macht Spaß und bietet die Möglichkeit, eigene Ideen zu verwirklichen. Kleidung, Accessoires und Weiteres können im Kurs genäht werden, je nach Kenntnisstand und mit individueller Betreuung. Es wird der Umgang mit den verschiedenen Stoffarten, Schnitten und Nähmaschinen vermittelt und Verarbeitungstechniken und Kniffe erklärt, die auch Anfänger/-innen Erfolg bringen. Bitte bei der Anmeldung die benötigten Materialien erfragen. Der Kurs wird bilingual in deutscher und englischer Sprache angeboten.
Termine: ab Do., 12.1., 18.30-20.45 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, 10 Termine (Kursnr. 0433ROF02 / 144 € zzgl. 5 € für Verbrauchsmaterialien)

Ukulele für Anfänger/-innen
Die Ukulele ist ein gitarrenähnliches viersaitiges Zupfinstrument, das in vielen Kulturen zu Hause (von Hawaii bis England) und recht leicht zu erlernen ist. Die Teilnehmenden werden mit Spaß in das Ukulele-Spiel eingeführt und lernen, mit der linken Hand die Akkorde sauber zu greifen und Akkorde flüssig wechseln zu können. Zudem wird die Geschicklichkeit der rechten Hand und Finger beim Anschlagen und Zupfen trainiert. Auch das Singen zum Ukulelespielen wird eingeübt. Bitte eine eigene Ukulele und ein Stimmgerät mitbringen. Gut geeignete Instrumente kosten ab 50 €.
Termine: ab Mo., 23.1., 17.45-19.15 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, 10 Termine (Kursnr. 0711ROF10 / 128 €)

Flamenco für Anfänger/-innen
Flamenco für Anfänger/innen zum Kennenlernen und Schnuppern: Einmal richtig auftreten, tanzen wie die Spanier. Stolze, aufrechte Haltung, Trommelwirbel mit den Füssen. Kraftvoll, feurig, elegant und wieder ruhig. Den Rhythmus stampfen, die Hände drehen und zackige Bewegung von einer Seite zur anderen, angefeuert durch das rhythmische Klatschen. Das ist Flamenco! Bitte Tanzschuhe mitbringen.
Termine: ab Fr., 13.1., 17-18.30 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, 5 Termine (Kursnr. 0830ROF30 / 75 €)

Einführung in die Fotografie mit der digitalen Spiegelreflex-, System- und Bridgekamera
Die umfangreichen Funktionen digitaler Spiegelreflexkameras und Systemkameras sowie deren Einsatz stehen im Mittelpunkt. Statt sich auf die Vollautomatik zu verlassen, wird das Zusammenspiel von Blende und Verschlusszeiten ausprobiert. Mit praktischen Übungen werden wichtige Grundlagen der Fotografie erklärt, wie z.B. ISO-Zahl, Belichtungsmessung, Tiefenschärfe, Weißabgleich, Histogramm, Fokus, Umgang mit RAW und JPEG. Anschließend werden bei gemeinsamen Bildbesprechungen Kriterien für ein gutes Foto erarbeitet. Bitte eigene Kamera mit aufgeladenen Akkus zum Kurs mitbringen sowie, wenn vorhanden, Stativ und Kartenleser, bei Bedarf auch Schreibutensilien. Aufgrund der unterschiedlichen Menüs und Ausstattungen der Kameras ist unbedingt auch die Bedienungsanleitung mitzubringen.
Termine: Sa., 14.1., und So., 15.1., jew. 11-17.30 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (Kursnr. 1131ROF02 / 149 €)

Bitcoin und andere Kryptowährungen – eine Einführung
Können Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen das Finanzsystem umkrempeln oder sind sie nur ein weiteres Spekulationsobjekt? Im Vortrag mit anschließender Diskussion wird der Frage nachgegangen, in welcher Weise Bitcoin und anderes digitales Geld, die Bankenlandschaft verändern werden. Es wird auch auf die Technik dahinter geblickt- die Blockchain. Sie beeinflusst die weltweiten Handels- und Vertragsbeziehungen in ganz neuer Weise. Und wie funktioniert Bitcoin überhaupt? Der Vortrag erklärt die komplexe Gemengelage von Wirtschaft, Informatik und Kryptografie. Es wird auch gezeigt, wie man ein Konto anlegt und Geld hin- und her transferiert. Es handelt sich um eine reine Informationsveranstaltung, es findet keine Beratung statt.
Termin: Mi., 25.1., 18-20.15 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (Kursnr. 3200ROF21 / 9 €)

Einblicke in die Vielfalt der Arabischen Welt
Die arabische Welt ist groß und vielfältig. Im Kurs erhalten die Teilnehmenden Einblicke in die Kulturen, Traditionen, Religionen und das Alltagsleben im arabischen Raum. Im Fokus stehen dabei das Land Marokko, der Islam mit seinen verschiedenen Herausforderungen sowie die Sprache. Über 700 Millionen Menschen sprechen Arabisch als Mutter- oder Zweitsprache – auch hierzulande. Die Teilnehmenden lernen neben vielen Informationen über die arabische Welt auch die Schrift, die Buchstaben und erste einfache Sätze etwa zur Begrüßung und zum Abschied.
Termine: ab Di., 17.1., 9.30-11 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, 8 Termine (Kursnr. 3410ROF09 / 57 €)

Italienisch für Anfänger/-innen – A1 Stufe 1
In diesem Intensivkurs können sich die Teilnehmenden den Lernstoff eines Standardkurses aneignen. Gearbeitet wird mit dem Lehr- und Arbeitsbuch NUOVO ESPRESSO 1 – A1 (Lektionen 1-4).
Termine: ab Sa., 28.1., 10-15 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, 4 Termine (Kursnr. 5611ROF40 / 144 €)

Einstieg ins Hatha-Yoga: Workshop für Yoga-Neulinge
Yoga ist eine Einladung, mit sanften Körper-, Atem- und Entspannungsübungen die körperliche und die seelische Verfassung zu erhalten bzw. zu verbessern. Mit Hilfe von achtsam ausgeführten Bewegungen und Körperhaltungen wird die Muskulatur gekräftigt, die Beweglichkeit gefördert sowie das Körperbewusstsein geschult. Meditationsübungen stärken die Konzentrationsfähigkeit und führen zu mehr Ruhe und Gelassenheit, sodass auch Stresssituationen besser bewältigt werden können. Dieser Workshop ist für Menschen mit erster Yoga-Erfahrung und für Yoga-Neulinge geeignet. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, großes Handtuch zum Bedecken der Matte, Decke, warme Socken.
Termin: Sa., 28.1., 10-13 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (Kursnr. 8180ROF50 / 25 €)

Fit durch den Winter
Ein Fitnessprogramm, das den ganzen Körper in Form hält! Nach einem Aufwärmteil folgen gezielte Kräftigungs- und Koordinationsübungen für den Oberkörper, den Bauch, den Po und die Beine. Unterstützen können dabei Zusatzgeräte wie z.B. Hanteln. Den Abschluss bilden gezielte Dehnübungen und ein Entspannungsteil. Bitte mitbringen: Sportkleidung, Hallenturn-/Gymnastikschuhe, großes Handtuch zum Bedecken der Matte, etwas zu trinken.
Termine: ab Fr., 13.1., 18.15-19.15 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, 7 Termine (Kursnr. 8221ROF21 / 64 €)

Zumba Gold®
Zumba Gold® ist die einfachste und leichteste Form von Zumba und richtet sich an Trainingseinsteiger/-innen, länger Junggebliebene und Menschen mit Einschränkungen, die ihre Koordination und Kondition langsam und gezielt aufbauen oder einfach mit Spaß fit bleiben möchten. Bitte mitbringen: Sportkleidung, Sportschuhe, ein Handtuch und etwas zu trinken.
Termine: ab Mi., 25.1., 9.30-10.30 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, 6 Termine (Kursnr. 8253ROF21 / 51 €)

Gemüsenudeln – Low Carb für Pasta-Fans
Die beliebte Pasta aus Hartweizengrieß bekommt bunte Konkurrenz! Klarer Vorteil der Gemüsenudeln ist ihr geringer Anteil an Kohlenhydraten, sie enthalten kein Gluten und weniger Kalorien. Mit einem Spiralschneider werden z. B. Zucchini, Möhren, Rote Beete oder Süßkartoffeln in die bewährte Form geschnitten. Der Kreativität sind mit den Low-Carb-Nudeln keine Grenzen gesetzt – ob typisch italienisch, asiatisch oder vegan! Bitte mitbringen: Getränke nach Bedarf, auch Gefäße für evtl. übriggebliebene Köstlichkeiten sind empfehlenswert.
Termin: Di., 17.1., 17.45-21.30 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (Kursnr. 8508ROF10 / 46 €)

Die VHS Ost im Februar

Über 250 Kurse hat die VHS Ost im Februar in ihrem vielfältigen Angebot. Ob Kreativität, Digitales, Beruf, Politik, Sprachen oder Gesundheit – Informationen zum umfangreichen Kursprogramm sind stets aktuell unter www.vhs-hamburg.de zu finden.

Die Online-Kurse finden mit ZOOM Meeting statt (www.zoom.us). Der Link zum Kurs wird vor Kursbeginn per E-Mail mitgeteilt. Voraussetzungen: PC- und Internetgrundkenntnisse, E-Mail-Adresse, Computer mit Internet-Zugang und ZOOM-App, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon.

Sprachkurse für Anfänger/-innen

Polnisch – ab Di., 7.2., 18-19.30 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, 14 Termine (Kursnr. 7211ROF03 / 125 €)

Spanisch – ab Do., 9.2., 16.30-18 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, 14 Termine (Kursnr. 5711ROF05 / 125 €) oder ab Mo., 13.2., 19.45-21.15 Uhr, online / ZOOM, 14 Termine (Kursnr. 5711ROA04 / 125 €)

Italienisch – ab Mo., 13.2., 17.30-19 Uhr, online / ZOOM, 14 Termine (Kursnr. 5611ROF08 / 125 €) oder ab Do., 16.2., 11-12.30 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, 14 Termine (Kursnr. 5611ROF01 / 125 €)

Türkisch – ab Mo., 13.2., 19.45-21.15 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, 14 Termine (Kursnr. 7811ROF01 / 125 €)

Russisch – ab Do., 16.2., 15.45-17.15 Uhr, online / ZOOM, 14 Termine (Kursnr. 7411ROF13 / 125 €)

Dänisch – ab 20.2., 8-9.30 Uhr, online / ZOOM, 14 Termine (Kursnr. 6011ROF02 / 125 €)

Die „Machteroberung“ der Nationalsozialisten in Hamburg 1933

Im Zuge der reichsweiten „Machtergreifung“ übernahmen die Nationalsozialisten auch in Hamburg im Frühjahr 1933 die Regierungsgeschäfte. Jede Region im Deutschen Reich wurde auf unterschiedliche Weise erobert, und auch die Hansestadt Hamburg weist besondere Umstände auf. Wie sahen diese aus? Wie spielte sich das Geschehen genau ab? Wer waren die Handelnden? Wurde die Macht revolutionär und illegal ergriffen? Oder war es sogar eine formal korrekte Machtübergabe früherer Eliten? 90 Jahre nach der nationalsozialistischen „Machteroberung“ führt der Historiker Dr. Daniel Meis die Hamburger Ereignisse detailreich und alltagsnah vor Augen.

Termin: Mi., 1.2., 19-20.30 Uhr, online / ZOOM (Kursnr. 3800ROF03 / 8 €)

Die Energiewende – wann wird es endlich ernst?

In der UN-Klimakonferenz in Paris 2015 hat sich Deutschland – wie auch fast alle anderen Länder der Welt – zu einem sehr ehrgeizigen Plan bekannt: Ab 2050 soll kein CO2 mehr ausgestoßen werden. Optimistische Prognosen gehen jedoch davon aus, dass wir die Klimaziele um 100 Jahre verfehlen werden. Wie könnte eine ernstgemeinte Energiewende in Deutschland aussehen? Wie viele Windkraftwerke müsste man an Land und im Meer aufstellen, wie viel Fläche mit Photovoltaikmodulen belegen? Welche Möglichkeiten der Energiespeicherung gibt es mittlerweile? Wie könnte das alles zusammen funktionieren mit Wärme und Verkehr und mit Windflauten und bewölktem Wetter? In dieser Einführung geht es darum, sich einen anschaulichen Eindruck von der Herkulesaufgabe zu verschaffen.

Termin: Do., 2.2., 18-20.15 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (Kursnr. 3500ROF01 / 12 €)

Gutes für den Rücken

Dieser Kurs bietet ein abwechslungsreiches Bewegungsprogramm zur Stärkung und Entlastung der Rücken- und Nackenmuskulatur. Die gelenkschonenden Übungen fördern die Beweglichkeit. Die Teilnehmenden lernen, sich im Alltag bewusst und rückengerecht zu bewegen. Mitzubringen sind bitte Sportkleidung, Hallenturn-/Gymnastikschuhe, großes Handtuch zum Bedecken der Matte, etwas zu trinken.

Termine: ab Fr., 3.2., 9.15-10.45 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, 10 Termine (Kursnr. 8283ROF11 / 107 €)

Sparen trotz Inflation – Persönliches Finanzmanagement

In diesem Kurs lernen die Teilnehmenden, ein Haushaltsbuch zu führen, sich einen Gesamtüberblick über die eigenen Finanzen zu verschaffen und hieraus individuelle Sparmöglichkeiten herauszukristallisieren. Einfach und praxisnah können sie mit den vorgestellten Methoden selbst entscheiden, welche Sparpotenziale sie zukünftig für sich nutzen wollen, um ihre Finanzen nachhaltig bedarfsgerecht zu steuern. Hinweis: Der Kurs beinhaltet keine Finanzberatung.

Termin: Sa., 4.2., 10-17 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (Kursnr. 2980ROF02 / 63 €)

Computerkurs für Ältere: Erste Schritte am PC – mit eigenen Laptops

In diesem Kurs speziell für ältere Menschen können sich die Teilnehmenden in ruhigem Lerntempo und anhand vieler Beispiele und Übungen im Umgang mit ihrem eigenen Laptop vertraut machen. Ziel des Kurses ist die Vermittlung systematischen, allgemeinen Grundwissens und Beherrschung typischer Arbeitsabläufe am Computer. Inhalte sind Bedienung des PC mit Maus und Tastatur, Aufbau und Funktion von Windows, Texterfassung und einfache Gestaltung, Einfügen von Bildern in Texte (Word), Einführung in den Umgang mit (Digital-) Fotos am PC (Übertragen, einfache Korrekturen), Drucken, Speichern, Öffnen, Verwalten von Texten, Bildern usw., Grundwissen Internet und E-Mail. Bitte einen eigenen Laptop (ab Windows 10) mitbringen. Es können im Kurs keine Apple-Geräte berücksichtigt werden.

Termine: ab Do., 9.2., 9.30-12.15 Uhr, VHS-Haus Alstertal, Rolfinckstraße 6a, 8 Termine (Kursnr. 2119ROA04 / 153 €)

Sicher auftreten – selbstbewusst und frei vor anderen reden

Wer vor anderen spricht, will überzeugen – mit dem Inhalt und als Person. Dazu gehört Sicherheit beim Vortragen ebenso wie eine ansprechende Aufbereitung von Fakten und Argumenten und der (auf)richtige Kontakt zum Publikum. In vielen abwechslungsreichen Übungen lernen die Teilnehmenden, ihre Körpersprache wirkungsvoll einzusetzen. Sie erfahren, wie sie durch eine klare Redestruktur anderen das Zuhören erleichtern und Lampenfieber reduzieren können. Am Ende des Kurses wissen sie um ihre Wirkung und haben Ansatzpunkte für gezielte weitere Übungen.

Termine: Sa., 11.2., 10-17 Uhr und So., 12.2., 10-17 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (Kursnr. 2402ROF12 / 111 €)

Plietsch gekocht – originell mit Fisch & Weißkraut

Wer mittags lieber in größerer Runde kocht und isst, ist hier genau richtig! Unter professioneller Anleitung wird ein Drei-Gang-Menü zubereitet und anschließend gemeinsam gegessen. Neben neuen geschmacklichen Inspirationen gibt es den einen oder anderen Küchenkniff dazu. Mitzubringen sind bitte Getränke nach Bedarf, auch Gefäße für evtl. übriggebliebene Köstlichkeiten sind empfehlenswert.

Termin: Di., 14.2., 10.30-14.15 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (Kursnr. 8525ROF50 / 47 €)

Leicht verständlich kommunizieren bei Demenz

Bei Menschen mit Demenz scheitern häufig schon einfachste Gespräche. Ursachen können zu viele Informationen, Schachtelsätze oder schnelles Sprechen sein. Die Teilnehmenden erfahren in diesem Kurs zum einen Grundlagen der mündlichen Kommunikation, Funktionsweise des Gehirns bei Demenz und Auswirkungen auf die Kommunikation. Sie erhalten zum anderen viele praktische Übungen und Tipps für die leicht verständliche Kommunikation mit Menschen mit Demenz. Eigene Erfahrungen mit schwierigen Situationen bei Menschen mit Demenz können gern eingebracht werden.

Termin: Sa., 18.2., 10-12.15 Uhr, online / ZOOM (Kursnr. 3630ROF14 / 12 €)

Android-Smartphone und -Tablet in Ruhe kennen lernen

Wer noch gar keine Erfahrung mit Computern oder Smartphones haben, kann in diesem Kurs die grundlegenden Funktionen seines Smartphones in Ruhe kennen lernen und ausprobieren: von der Bedienung über die Grundeinstellungen bis hin zu den Apps – welche macht was und woher bekomme ich sie? Erklärt werden die wichtigsten Begriffe wie z. B. Updates, GPS, WLAN oder Speicherkarten. Auch das Thema Sicherheit hat seinen Platz in diesem Kurs, für den keine Vorkenntnisse nötig sind, nur ein wenig Neugier und ein Android-Smartphone oder Android-Tablet. Mobile Geräte mit anderen Betriebssystemen können leider nicht berücksichtigt werden.

Termine: ab Di., 21.2., 10-13 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (Kursnr. 1002ROF63 / 132 €)

Fitness fürs Gehirn

Konzentrations- und Gedächtnistraining mit Schwung, vielerlei Übungen und viel Spaß lässt die „grauen Zellen“ beweglich bleiben, stärkt das Gedächtnis, führt zu besserer Konzentrationsfähigkeit und fördert so ganz nebenbei auch noch die Kreativität. Das alles ganz locker und entspannt – und ohne Leistungsdruck.

Termine: ab Di., 21.2., 16.15-17.45 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, 10 Termine (Kursnr. 2950ROF14 / 73 € zzgl. Umlage für Kopien)

Acrylmalerei für absolute Anfänger/-innen

In diesem Kurs werden Grundkenntnisse vermittelt, wie Beschaffenheit und Wirkungsweise der Acrylfarbe, Farbmisch-Übungen, einfache Farbverläufe, Einüben von Techniken oder auch experimentelle Übungen. Mitzubringen sind bitte Aquarellpapier (mind. A3), Skizzenpapier, Grundfarben in Acryl (mind. 75 ml): Rot (Karminrot und Krapprot), Blau (Cyanblau und Ultramarinblau), Cadmiumgelb und Titanweiß (jeweils mind. 150 ml), große und kleine Pinsel, Spachtel, Bleistifte, Farblappen, Malpalette/-teller, Malkittel.

Termine: Sa., 25.2., 11-17 Uhr und So., 26.2., 11-17 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (Kursnr. 0243ROF01 / 98 €)

Crashkurs: Gitarre für Anfänger/-innen – Songbegleitung

Der Kurs bietet einen kompakten Einstieg ins Gitarrespielen: vom unmittelbaren Anfang bis zu den ersten Akkorden, Tipps zum Saitenstimmen und zur Anschlagtechnik, einfache Melodien und einfache Liedbegleitung. Leihinstrumente stehen in begrenzter Zahl zur Verfügung – bitte vor Kursbeginn reservieren.

Termine: Sa., 25.2., 11-14 Uhr und So., 26.2., 11-14 Uhr, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (Kursnr. 0700ROF06 / 47 €)

Das Team der VHS Ost informiert und berät telefonisch unter der Rufnummer 040 / 428 853-0 oder per E-Mail unter ost@vhs-hamburg.de. Alle genannten Kurse sowie viele weitere sind auch im Internet zu finden unter www.vhs-hamburg.de.

Pressemitteilungen der VHS-Ost

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.