Archiv der Kategorie: Natur

Kostenexplosion: A26 Ost jetzt offiziell doppelt so teuer

Das Autobahnprojekt A26 Ost wird laut dem Finanzierungs- und Realisierungsplan (FRP) der neu gegründeten Autobahn GmbH mit 1,8 Mrd. Euro doppelt so teuer wie ursprünglich geplant. Erst Ende Dezember zeichnete der NABU Bundesverband die A26 Ost mit dem Negativ-Preis „Dinosaurier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr, Natur | Kommentare deaktiviert für Kostenexplosion: A26 Ost jetzt offiziell doppelt so teuer

Veranstaltungen im Botanischen Sondergarten

Der Botanische Sondergarten mitten im Kern von Wandsbek ist eine Oase zur Entspannung. Bei den Gartenwissen-Führungen und in den kostenlosen Ausstellungen können sich Natur- und Gartenfreunde über die Zusammenhänge in der Natur – insbesondere der Pflanzenwelt – eingehend informieren. Sessel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für Veranstaltungen im Botanischen Sondergarten

Beteiligungsverfahren Tegelsbarg/Müssenredder startet

Das Gebiet Tegelsbarg/ Müssenredder ist seit Juni 2020 Fördergebiet der Integrierten Stadtteilentwicklung (RISE). Mit der Aufwertung der Parkanlage startet jetzt das erste Projekt.

Veröffentlicht unter Alstertal / Berne, Natur | Kommentare deaktiviert für Beteiligungsverfahren Tegelsbarg/Müssenredder startet

Ein Stormarner Kleinod wird unfreiwillig zum Juwel

Die traurige Wertsteigerung von Naturschutzgebieten in Schleswig-Holstein Zunahme der Abnahme – Das Jahr 2020 endete nicht nur mit gestiegenen Infektionszahlen in der Corona-Pandemie sondern auch mit dem ungebremsten Anstieg der vom Aussterben bedrohten und gefährdeten Pflanzenarten. Von der Öffentlichkeit fast … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Ein Stormarner Kleinod wird unfreiwillig zum Juwel

Furchtbares Zusammenspiel

Vor Covid-19 haben Regierungen Warnungen der Wissenschaft überhört: Mit der Naturzerstörung wachsen Pandemie-Risiken. Jetzt müssen wir endlich langfristig denken. Gastkommentar bei Greenpeace von Josef Settele, Biodiversitätsforscher und Mitglied im Sachverständigenrat für Umweltfragen der deutschen Bundesregierung:

Veröffentlicht unter Ernährung / Agrar / Gesundheit, Klima / Energie / Umwelt, Natur | Kommentare deaktiviert für Furchtbares Zusammenspiel

NABU wählt A26 Ost zum „Dinosaurier des Jahres“

Der NABU hat die A26 Ost, die geplante Querverbindung der A1 und A7 im Hamburger Süden mit zehn Kilometer Länge, für den Negativ-Preis „Dinosaurier des Jahres 2020“ ausgewählt. Erstmals seit 1993 wird damit keine Person ausgezeichnet, sondern ein konkretes Projekt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr, Klima / Energie / Umwelt, Natur | Kommentare deaktiviert für NABU wählt A26 Ost zum „Dinosaurier des Jahres“

Dem Stint auf der Spur

Umfangreicher Forschungsauftrag soll Lebensbedingungen des Fisches im Tideelbe-Bereich klären Die Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA) hat ein großes Forschungsvorhaben zu den Laich- und Aufwuchsbedingungen des Stints im Süßwasserbereich der Tideelbe in Auftrag gegeben.

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Dem Stint auf der Spur

Wohin mit dem Weihnachtsbaum?

Eben noch der Mittelpunkt des familiären Lebens, muss der nadelnde Weihnachtsbaum nun schnell weg. Die Stadtreinigung Hamburg (SRH) beginnt ihre Straßensammlung für ausgediente Weihnachtsbäume am Montag, dem 4. Januar 2021.

Veröffentlicht unter Nachhaltigkeit, Natur | Kommentare deaktiviert für Wohin mit dem Weihnachtsbaum?

Unterstützung für ökologische Grünpatenschaften

Die Bezirksversammlung Wandsbek nimmt erneut Geld in die Hand, um die ökologische Gestaltung von Grünflächen im öffentlichen Raum zu unterstützen. Für die Grünpatenschaften durch die Wandsbekerinnen und Wandsbeker sollen 20.000 Euro aus Sondermitteln bereitgestellt werden.

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Unterstützung für ökologische Grünpatenschaften

NABU-Naturtipp: Winterliche Vogelwelt entdecken

Kostenloser Online-Vogeltrainer vermittelt spielerisch Artenkenntnisse / Stunde der Wintervögel findet vom 8.-10. Januar statt

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für NABU-Naturtipp: Winterliche Vogelwelt entdecken

NABU-Naturtipp: Meisenknödel selbst machen

Winterliches Vogelfutter ist leicht selber herzustellen / Schöne Geschenkidee zu Weihnachten – Während des Lockdown suchen viele Hamburger*innen Erholung in der Natur. NABU Hamburg gibt praktische Tipps für schöne Naturerlebnisse und kleine Naturschutzprojekte für Zuhause.

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für NABU-Naturtipp: Meisenknödel selbst machen

Schlafmohn ist die Giftpflanze des Jahres 2021

Zum 17. Mal gibt der Botanische Sondergarten Wandsbek das Ergebnis der Wahl zur „Giftpflanze des Jahres“ bekannt. Im Gegensatz zu anderen Nominierungen im Bereich „Natur des Jahres“ kann jede und jeder Interessierte Kandidaten vorschlagen und sich an der Abstimmung beteiligen.

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für Schlafmohn ist die Giftpflanze des Jahres 2021

Top Ten Kandidaten zum Vogel des Jahres 2021 stehen fest

Stadttaube, Rotkehlchen, Goldregenpfeifer und sieben weitere Arten kämpfen ab 18. Januar um den Titel / Hamburgs Favorit Mauersegler ist aus dem Rennen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für Top Ten Kandidaten zum Vogel des Jahres 2021 stehen fest

Die Stechpalme ist Baum des Jahres 2021

Wirkt exotisch, ist aber Europäerin durch und durch: „Die Stechpalme ist ein Paradebeispiel für gelebten Artenschutz, dank dem sich die Bestände in den letzten hundert Jahren in Deutschland deutlich erholt haben“, erklärt Stefan Meier, Präsident der Baum des Jahres Stiftung.

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Die Stechpalme ist Baum des Jahres 2021

Gefahr für Fledermäuse im Feuerholz

Der NABU Hamburg bittet derzeit um besondere Rücksicht auf Fledermäuse, die Holzstapel im Freien als Winterquartiere nutzen. Vor allem im Kaminholz wird es für die Tiere gefährlich, sobald dieses verfeuert wird: Aufgrund ihrer Winterstarre haben Fledermäuse dabei keine Chance zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Gefahr für Fledermäuse im Feuerholz

Nachpflanzungen zum Erhalt des Wandsbeker Baumbestandes

In diesem Herbst und Winter werden durch das Bezirksamt Wandsbek in 37 öffentlichen Grünanlagen, an Spielplätzen und auf Gemeinschaftsflächen in Kleingartenvereinen über die gesamte Bezirksfläche verteilt insgesamt 193 vorwiegend heimische Laubbäume gepflanzt. Dazu kommen 700 Nachpflanzungen bei den Straßenbäumen.

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Nachpflanzungen zum Erhalt des Wandsbeker Baumbestandes

Neuer Lebensraum für Lurche

Ein neues Kleingewässer entsteht im Naturschutzgebiet Heidkoppelmoor Im Naturschutzgebiet „Heidkoppelmoor und Umgebung“ ist innerhalb von zwei Tagen ein neuer Weiher entstanden. Noch ist er nur eine große flache Baggerkuhle, aber Regen wird diese in einigen Monaten gefüllt haben, so dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Neuer Lebensraum für Lurche

Forum Tideelbe: Rot-Grün folgt Empfehlungen und fordert gemeinsames Vorgehen der Bundesländer

Das Forum Tideelbe hat nach vier Jahren und der Prüfung von über 20 denkbaren Maßnahmen seinen Abschlussbericht vorgelegt und empfiehlt zwei mögliche Maßnahmen – die Wiederanbindung der Alten Süderelbe sowie der Haseldorfer Marsch – im Hinblick auf positive und negative … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Forum Tideelbe: Rot-Grün folgt Empfehlungen und fordert gemeinsames Vorgehen der Bundesländer

Weihnachten ohne Müllberge

In der Weihnachtszeit quellen Mülltüten, Tonnen und Container über, das Fest wird regelmäßig zur Abfallorgie. Der NABU Hamburg gibt jetzt Tipps für abfallarme Feiertage.

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Natur | Kommentare deaktiviert für Weihnachten ohne Müllberge

Bewerbungsphase für das FÖJ 2021 in Hamburg startet

Lust auf Einsatz im Natur- und Umweltschutz? Ab dem 22.Dezember ist es wieder möglich, sich für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr in Hamburg für den Jahrgang 2021/2022 zu bewerben. Mehr als 50 Einsatzstellen mit rund 80 FÖJ-Plätzen stehen zur Verfügung.

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für Bewerbungsphase für das FÖJ 2021 in Hamburg startet