Archiv der Kategorie: Natur

Europäisches Recht unerträglich strapaziert

Umweltverbände kritisieren Westhagemann für Schierlingswasserfenchel-Anpflanzung auf Kaltehofe / Schäden der Elbvertiefung sind damit nicht kompensierbar

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Europäisches Recht unerträglich strapaziert

Buchtipp: Alles eine Frage der Zeit

Den Oekom Verlag freut es, dass das im März erschienene Buch »Alles eine Frage der Zeit. Warum die „Zeit ist Geld“-Logik Mensch und Natur teuer zu stehen kommt« seit wenigen Tagen Platz 9 der SPIEGEL-Bestsellerliste in der Kategorie »Paperback Sachbuch« … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchtipps, Klima / Energie / Umwelt, Nachhaltigkeit, Natur | Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Alles eine Frage der Zeit

Parteien im Klimawahlcheck

Wer steht wofür beim Klimaschutz? Ab heute (4.8.) können Wählerinnen und Wähler sich in einem neuen Online-Tool auf https://klimawahlcheck.org/ über Klima-Positionen der Parteien zur Bundestagswahl informieren, eine Selbsteinschätzung eingeben und herausfinden, wo sie selbst im Parteienspektrum stehen.

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Natur, Politik / Wahlen / Demokratie | Kommentare deaktiviert für Parteien im Klimawahlcheck

Warnung vor unvorhersehbaren Astabbrüchen

Die Bäume im Bezirk Wandsbek leiden noch immer unter den Nachwirkungen der Wetterverhältnisse der letzten Jahre. Insbesondere die trockenen Sommer der letzten Jahre mit zu wenigen Niederschlägen haben die Bäume stark geschädigt und gestresst. Aus diesem Grund kann es auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Warnung vor unvorhersehbaren Astabbrüchen

Buchtipp: Vom Wesen unserer Flüsse

Flüsse »betreffen« uns alle: Die Dürren der letzten Jahre und die Hochwasserfluten von 2021 führten uns in drastischer Weise vor Augen, welche Fehler beim Ausbau der Bäche und Flüsse gemacht worden sind. In seinem neuen Buch »Flussnatur« nimmt uns Josef … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchtipps, Natur | Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Vom Wesen unserer Flüsse

Erweiterung der A1 ist ökologisch fatal

BUND lehnt Baugrunduntersuchungen ab / mehrere Schutzgebiete werden beeinträchtigt In einer Stellungnahme an die Umweltbehörde, das Bezirksamt Mitte und den Bezirk Harburg hat sich der BUND heute gegen Baugrunduntersuchungen zur Erneuerung der Süderelbbrücke ausgesprochen. Diese Untersuchungen sollen im Rahmen des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr, Natur | Kommentare deaktiviert für Erweiterung der A1 ist ökologisch fatal

BrookHus ab sofort mit Qualitätssiegel

„Norddeutsch und nachhaltig“ – über dieses offizielle Zertifikat darf sich die Bildungsarbeit des NABU Hamburg im Duvenstedter BrookHus ab sofort freuen. Mit dem gemeinsamen Qualitätssiegel zeichnen Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein Akteur*innen und Institutionen aus, die in besonderem Maße zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für BrookHus ab sofort mit Qualitätssiegel

Art des Monats: Deutscher Löwenzahn

Die biologische Vielfalt befindet sich in einer tiefen Krise. Viele Arten weltweit sind vom Aussterben bedroht. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) stellt in seiner Serie „Art des Monats“ im Juli den Deutschen Löwenzahn vor: Die gelbe Blume … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Art des Monats: Deutscher Löwenzahn

Trockenstress kann zu Astbrüchen führen

Die Trockenheit der vergangenen Jahre führt aktuell zu plötzlichen Grünastabbrüchen an Bäumen. Um die Gefahr für Menschen zu verringern, bittet die Umweltbehörde Spaziergängerinnen und Spaziergänger in Parks und Wäldern um besondere Aufmerksamkeit.

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Trockenstress kann zu Astbrüchen führen

Fliegende Juwelen sind in der Innenstadt angekommen

An der Außenalster und sogar im Alsterfleet auf der Grünen Schute wurden in diesem Jahr Prachtlibellen gesehen. Ob sie sich hier auch erfolgreich fortpflanzen bleibt noch zu untersuchen. Aber allein, dass sie sich bis hierher ausbreiten zeigt, dass es ihnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Fliegende Juwelen sind in der Innenstadt angekommen

25 Jahre FÖJ in Hamburg: Ein bunter Bus zum Jubiläum

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) feiert in Hamburg 25 Jahre Erfolgsgeschichte! Seit 1996 engagieren sich junge Erwachsene in der Hansestadt im Rahmen eines FÖJ für die Umwelt und leisten in inzwischen über 45 Einsatzstellen einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag für ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Natur | Kommentare deaktiviert für 25 Jahre FÖJ in Hamburg: Ein bunter Bus zum Jubiläum

Gewässer Messstation Bunthaus wieder flott

In Hamburg mit seinen vielen Flüssen, Fleeten und Seen ist es besonders wichtig, die Gewässerqualität stets zu überwachen. Das Institut für Hygiene und Umwelt (HU) führt im Auftrag der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA) vielfältige Untersuchungen durch. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Gewässer Messstation Bunthaus wieder flott

Erfolgreiche Saison für die Bienen vom Hamburg Airport

Der Flughafen-Honig 2021 ist geerntet – Insektenhotels werden gut angenommen. Die Bienen am Hamburg Airport waren auch in diesem Jahr fleißig: Trotz schwieriger Wetterbedingungen konnten die insgesamt fünf Bienenvölker über 100 Kilo frischen Honig produzieren. Auch die für die Wildbienen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Erfolgreiche Saison für die Bienen vom Hamburg Airport

Auf leisen Sohlen: Fischotter in Hamburg

Nachdem der Fischotter in Hamburg noch vor wenigen Jahren ausgestorben schien, ist diese Tierart jetzt auf leisen Sohlen zurück im Hamburger Stadtgebiet. Bei Kontrollen entlang der Alster können seit einigen Jahren regelmäßig Spuren des Fischotters gefunden werden.

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Auf leisen Sohlen: Fischotter in Hamburg

Brutgebiet Scharhörn und Nigehörn

Eiderente: Fast die Hälfte des deutschen Bestandes brütet auf den Hamburger Inseln In Hamburgs Nationalpark fühlt die Eiderente sich besonders wohl. Die diesjährige Nesterfassung ergab einen Rekordwert von 490 Brutpaaren für die Inseln Scharhörn und Nigehörn. Das entspricht aktuell fast … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Brutgebiet Scharhörn und Nigehörn

NABU freut sich über Mauersegler-Nachwuchs in Ochsenwerder

Kolonie an Privathaus auch 2021 mit sehr gutem Bruterfolg / Engagement für tierische Untermieter zahlt sich aus / Gebäudebrüter bei Haussanierungen mitdenken!

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für NABU freut sich über Mauersegler-Nachwuchs in Ochsenwerder

Fällung einer kranken Stieleiche in Volksdorf

In der Grünanlage Rögenweg – Volksdorfer Damm wurde von einem aufmerksamen Bürger eine abgestorbene Eiche gemeldet. Nach Begutachtung des bezirklichen bkontrolleurs weist der Baum eine stark durchgefaulte Hauptwurzel auf. Auch das Splintholz im Stammbereich ist schon stark verfault und wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Walddörfer | Kommentare deaktiviert für Fällung einer kranken Stieleiche in Volksdorf

Schutz für die Röhrichtzonen an der Außenalster

Kein anderes Gewässer in Hamburg lädt so wie die Alster ein, die Freizeit auf dem Wasser zu verbringen. Leider befahren Freizeitsportler*innen mit ihren Stand Up Paddle-Boards, Tret- und Ruderbooten immer wieder die geschützten Uferbereiche der Außenalster. Zum Schutz der Natur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Schutz für die Röhrichtzonen an der Außenalster

Starkregen und Überschwemmungen

Nach den dramatischen Hochwassern aufgrund von Starkregenfällen in NRW und Rheinland-Pfalz wollen die Fraktionen von SPD und Grünen die Regenwasser- und Warninfrastruktur in Hamburg überprüfen lassen. So soll sichergestellt werden, dass die Stadt noch besser auf Risikoszenarien vorbereitet ist.

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Starkregen und Überschwemmungen

Mehr Rückhalt durch mehr Fördermitglieder

Greenpeace Deutschland veröffentlicht Jahresbericht 2020 Greenpeace Deutschland konnte 2020 die Kampagnen zum Schutz von Klima, Umwelt und Frieden trotz Corona eingeschränkt fortführen und neue Projekte beginnen. Das geht aus dem Jahresbericht hervor, den Greenpeace heute veröffentlicht (https://act.gp/2Tai0NW).

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Natur | Kommentare deaktiviert für Mehr Rückhalt durch mehr Fördermitglieder