Archiv der Kategorie: Natur

Bedarfsplanung für Elbvertiefung und A26 Ost ist Makulatur

Studie bestätigt geringe Wachstumspotenziale für den Hafenumschlag / Hamburg muss weitere Fehlinvestitionen vermeiden Die heute in Auszügen veröffentlichte Studie des Forschungsunternehmens ETR zur Umschlagsentwicklung des Hamburger Hafens zeigt aus Sicht des BUND Hamburg deutlich, dass die Planung der Infrastrukturprojekte Elbvertiefung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr, Klima / Energie / Umwelt, Natur | Kommentare deaktiviert für Bedarfsplanung für Elbvertiefung und A26 Ost ist Makulatur

NABU: Fehmarnbeltquerung droht das totale Desaster

Europäischer Rechnungshof kritisiert EU-Infrastrukturvorhaben In einer aktuell veröffentlichten Studie kommt der Europäische Rechnungshof bei der Evaluierung zehn großer länderübergreifender Verkehrsinfrastrukturvorhaben, darunter auch die geplante feste Fehmarnbeltquerung, zu einer vernichtenden Bewertung. Bei Projekten des Transeuropäischen Netzwerks (TEN-V) werden im Regelfall die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauen / Verkehr, Natur | Kommentare deaktiviert für NABU: Fehmarnbeltquerung droht das totale Desaster

Natur- und Wirtschaftsumbau gegen Dürre in Deutschland

Zum Welttag für die Bekämpfung der Wüstenbildung und der Dürre am 17.6.2020 erklärt Lisa Badum, Sprecherin für Klimapolitik: Niemand muss Klimawissenschaftlerin sein, um zu sehen, wie um einen herum alles austrocknet. Die Klimakrise betrifft uns nicht irgendwann in 100 Jahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Natur | Kommentare deaktiviert für Natur- und Wirtschaftsumbau gegen Dürre in Deutschland

Buchtipp: Kinderbuch-Reihe über bedrohte Wildtiere

Was wir kennen, können wir schützen – die neue Buchreihe „Wild!“ des Moses-Verlag in Kooperation mit dem BUND widmet sich heimischen Tieren, deren Lebensraum massiv bedroht wird. Kinder ab acht Jahren erleben beim Lesen, wie sie die Natur direkt vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchtipp, Natur | Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Kinderbuch-Reihe über bedrohte Wildtiere

Klimakrise beschleunigt menschengemachte Wasserkrise

BUND stellt neues Papier „Auswirkungen des Klimawandels auf den Wasserhaushalt“ vor / Austrocknung von Mooren und Feuchtgebieten gefährdet Natur und beschleunigt Klimawandel

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Natur | Kommentare deaktiviert für Klimakrise beschleunigt menschengemachte Wasserkrise

Veranstaltungen im Botanischen Sondergarten

Der Botanische Sondergarten mitten im Kern von Wandsbek ist eine Oase zur Entspannung. Bei den Gartenwissen-Führungen und in den kostenlosen Ausstellungen können sich Natur- und Gartenfreunde über die Zusammenhänge in der Natur – insbesondere der Pflanzenwelt – eingehend informieren. Sessel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für Veranstaltungen im Botanischen Sondergarten

Ohne Chemiekeule – naturnah gärtnern ist möglich

Anlässlich des Tags des Gartens am 14. Juni macht der BUND auf die Bedeutung von Gärten für die biologische Vielfalt aufmerksam. „Die etwa 17 Millionen Privat- und Kleingärten belegen 2,6 Prozent der Gesamtfläche Deutschlands und können wertvolle Lebensräume für Insekten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Natur | Kommentare deaktiviert für Ohne Chemiekeule – naturnah gärtnern ist möglich

Die industrielle Landwirtschaft bedroht Wildbienen

Ein Großteil unserer Wildbienenarten lebt in offenen Landschaften wie Wiesen, Trockenrasen und Heiden. Hier finden sie trockene und warme Nistmöglichkeiten und ein reiches Blütenangebot. Aber diese Flächen werden und wurden mehr und mehr von der Landwirtschaft in Anspruch genommen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung / Agrar / Gesundheit, Natur | Kommentare deaktiviert für Die industrielle Landwirtschaft bedroht Wildbienen

Gärten des Grauens: Steinwüsten erobern die Vorgärten

Steingärten werden in Deutschland immer beliebter. Darunter leidet die Artenvielfalt in den Städten und Gemeinden. Modern, unkrautfrei und pflegeleicht. Das sind die Schlagworte, mit denen für einen Steingarten im Vorgarten geworben wird. Anstatt artenreicher Pflanzungen entstehen dabei oft Steinwüsten. Nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Gärten des Grauens: Steinwüsten erobern die Vorgärten

Vereinbarungen im Umweltbereich konsequent umsetzen

Neuer rot-grüner Senat muss zügig Klimaschutz und Verkehrswende in Hamburg voranbringen Trotz seiner grundlegenden Kritik an der rot-grünen Regierungsvereinbarung fordert der BUND Hamburg den heute (10.6.) frisch gewählten Senat auf, umgehend zumindest die aktuell vereinbarten Weichenstellungen im Umwelt- und Klimaschutz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Natur | Kommentare deaktiviert für Vereinbarungen im Umweltbereich konsequent umsetzen

Fällung einer Blutbuche im Stadtteil Poppenbüttel

Das Bezirksamt Wandsbek informiert über die erforderliche bevorstehende Fällung einer etwa 100 Jahre alten Blutbuche im Jaspersdiek 1, 22399 Hamburg.

Veröffentlicht unter Alstertal / Berne, Natur | Kommentare deaktiviert für Fällung einer Blutbuche im Stadtteil Poppenbüttel

Früher Heckenschnitt gefährdet Vogelnachwuchs

Schnittmaßnahmen erst Ende Juli vornehmen / Jungvögel am Boden nicht einsammeln Der NABU Hamburg bittet jetzt alle Gartenbesitzer, sich noch mindestens bis Ende Juli mit dem Rückschnitt von Hecken und Sträuchern zu gedulden. Derzeit brüten viele Singvögel im Schutz des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Früher Heckenschnitt gefährdet Vogelnachwuchs

Neue Personalstellen im Bezirksamt u.a. für die Umwelt

Mehr nachgepflanzte Straßenbäume und eine schnellere Sanierung von Spielplätzen und Bezirksstraßen! Rot-Grün setzt sich für drei neue Personalstellen im Bezirksamt Wandsbek ein

Veröffentlicht unter Allgemein, Natur | Kommentare deaktiviert für Neue Personalstellen im Bezirksamt u.a. für die Umwelt

Schwerer Schlag für Elbe und Natur

Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Elbvertiefung eklären die Verbände BUND, NABU und WWF heute: „Dieses Urteil ist ein Meilenstein der Naturzerstörung an der Elbe. Nach 20 Jahren europäischer Verpflichtung zur Verbesserung der Gewässer geht es der Elbe schlechter als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Natur | Kommentare deaktiviert für Schwerer Schlag für Elbe und Natur

Natur auf dem Firmengelände ausgezeichnet

Wirtschaft und Naturschutz müssen nicht gegeneinander arbeiten. Das beweisen die Loki Schmidt Stiftung und der inhabergeführte Eisenwarenhändler Otto Meyer & Co. GmbH im gemeinsamen Projekt ‚Kooperation Natur‘.

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Natur auf dem Firmengelände ausgezeichnet

Teilnehmerrekord bei der Stunde der Gartenvögel

Bei der diesjährigen „Stunde der Gartenvögel“, die vom 8. bis 10. Mai stattfand, wurde der bisherige Teilnehmerrekord der Aktion aus dem Vorjahr mehr als verdoppelt. Bundesweit haben über 161.000 Menschen Zählergebnisse von 108.000 Gärten, Parks oder von Balkons und Fenstern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Teilnehmerrekord bei der Stunde der Gartenvögel

Naturschutz-Informationshäuser öffnen wieder ihre Türen

Die Bewegungseinschränkungen im Zuge der Coronapandemie und das gute Wetter der vergangenen Wochen haben dazu geführt, dass viele Hamburgerinnen und Hamburger die Naturschutzgebiete der Stadt für ihre Erholung in der freien Natur neu entdeckt haben.

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für Naturschutz-Informationshäuser öffnen wieder ihre Türen

PARKS haben wieder geöffnet

Ab dem 6. Juni öffnet der Teilbereich „Alter Recyclinghof“ des Alster-Bille-Elbe Grünzugs wieder seine Tore für die PARKS-Saison 2020. Mit thematisch verschiedenen Audiotouren können Interessierte die unterschiedlichen Abschnitte des Grünzugs erkunden.

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für PARKS haben wieder geöffnet

Mein Lernprozess auf dem Wege zu einer „essbaren“ Stadt

Im Winter 2015/2016 hat der NABU auf unsere Anregung einen gut besuchten Workshop zum Thema Streuobst(wiesen) in der Stadt durchgeführt. Referiert haben Joachim Reinig und ich. In der Diskussion zu Möglichkeiten, Obst in der Stadt anzubauen, schlug eine Teilnehmerin Edelkastanien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Mein Lernprozess auf dem Wege zu einer „essbaren“ Stadt

NABU-Kommentierung zum Koalitionsvertrag SPD und Grüne

Nach Auffassung des NABU Hamburg beinhaltet der vorliegende Koalitionsvertrag einerseits gute Nachrichten und erfreuliche Versprechungen, bleibt aber leider an vielen Stellen hinter den notwendigen Entscheidungen für eine nachhaltige sozial-ökologische Transformation der Stadt zurück. Diverse allgemeine Versprechungen machen deutlich, dass es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung / Agrar / Gesundheit, Klima / Energie / Umwelt, Natur, Politik / Wahlen / Demokratie | Kommentare deaktiviert für NABU-Kommentierung zum Koalitionsvertrag SPD und Grüne