Archiv der Kategorie: Natur

Neue Lebensräume für die Alsterfleete

In den Tiefen der Alsterfleete leben viele Tiere, von denen wir kaum etwas mitbekommen: Unterschiedliche Muschelarten besiedeln den Gewässergrund, Aale schlängeln sich zwischen den Steinen auf der Suche nach Beute und Insektenlarven weiden die Algenrasen an den Spundwänden ab. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Neue Lebensräume für die Alsterfleete

Ameisen im Haus – was tun?

Ameisen haben gerade Hochsaison und sind in vielen Wohnungen und Häusern unterwegs. Um die kleinen Krabbeltiere wieder loszuwerden, greift so mancher zur chemischen Keule. Doch oft sind die darin enthaltenen Wirkstoffe schädlicher als die zu bekämpfenden Insekten.

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Ameisen im Haus – was tun?

Vertrag zu „Hamburgs Grün erhalten“ unterschrieben

Die Bürgerschaft hat heute (8.5.) der Einigung mit der Volksinitiative „Hamburgs Grün erhalten“ sowie dem Vertrag für Hamburgs Stadtgrün zugestimmt (siehe Anlage). Die Verhandlungsführer von SPD und Grünen, Dirk Kienscherf und Anjes Tjarks, unterzeichneten nach der Abstimmung im Parlament die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Vertrag zu „Hamburgs Grün erhalten“ unterschrieben

Jagdjahr 2018/19 – weniger Schwarzwild, mehr Nutrias

Ergebnis der Wildnachweise: Anzahl der Wildschweine (Schwarzwild) stark zurückgegangen. Nutrias auf dem Vormarsch Welches Wild in welcher Anzahl in Hamburg erlegt wurde, wird zum Ende eines jeden Jagdjahres (vom 1. April bis 31. März des Folgejahres) gemeldet. Ziel ist es, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Jagdjahr 2018/19 – weniger Schwarzwild, mehr Nutrias

Weltbiodiversitätsrat schlägt Alarm

Bericht des Weltbiodiversitätsrates – BUND fordert Kehrtwende für wirksamen Schutz unserer Ökosysteme Anlässlich des heute veröffentlichten Berichtes zum globalen Zustand der Biodiversität fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) eine rasche Kehrtwende in der Art, wie wir leben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Weltbiodiversitätsrat schlägt Alarm

Erste Grünpatenschaft im Bezirk Wandsbek umgesetzt

Im Juni 2018 hatte die rot-grüne Koalition in Wandsbek das Projekt Grünpatenschaften mit 50.000 Euro ins Leben gerufen. Mit dem Geld soll gezielt die ökologische Gestaltung und Pflege von Kleinflächen im öffentlichen Raum gefördert werden. Seit Ende letzten Jahres können … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Erste Grünpatenschaft im Bezirk Wandsbek umgesetzt

Ihr Wille gab ihr Kraft – Zum Tod von Irmgard Dudas

Wenn Irmgard Dudas ein Ziel verfolgte, ließ sie sich nur selten davon abbringen. Fast alle, die im Hamburger Nordosten im Naturschutz unterwegs sind, kannten sie und ihr Engagement. In den Behörden war sie hochgeschätzt und – mit der Vehemenz, mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Natur | Kommentare deaktiviert für Ihr Wille gab ihr Kraft – Zum Tod von Irmgard Dudas

Gratis paddeln und Müll sammeln auch an der Alster

Nach dem Saisonstart vom Wochenende macht die dänische NGO GreenKayak ihr kostenloses Angebot für Bürgerinnen und Bürger ab dem 10. Mai an drei weiteren Standorten in Hamburg möglich. Die drei zusätzlichen Kajaks der Initiative liegen an der Alster, in Bergedorf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für Gratis paddeln und Müll sammeln auch an der Alster

OVG entscheidet: B-Plan Wohldorf-Ohlstedt 13 unwirksam

Der zweite Senat des Oberverwaltungsgerichts Hamburg (OVG) hat mit einem aktuellen Urteil den umstrittenen Bebauungsplan Wohldorf-Ohlstedt 13 für unwirksam erklärt. Damit endet ein über 10 Jahre alter Rechtsstreit über eine Bebauung im Nordosten Hamburgs, bei der auf einer wertvollen Fläche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr, Natur, Walddörfer | Kommentare deaktiviert für OVG entscheidet: B-Plan Wohldorf-Ohlstedt 13 unwirksam

Senat begrüßt Einigung mit Volksinitiative

Die Volksinitiative „Hamburgs Grün erhalten“ hat sich mit den Regierungsfraktionen der Hamburgischen Bürgerschaft verständigt und verzichtet – vorbehaltlich eines Bürgerschaftsbeschlusses – auf die Durchführung eines Volksentscheids.

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Senat begrüßt Einigung mit Volksinitiative

Neue Lebensräume für die Tierwelt der Alsterfleete

In den Tiefen der Alsterfleete leben viele Tiere, von denen wir kaum etwas mitbekommen: Unterschiedliche Muschelarten besiedeln den Gewässergrund, Aale schlängeln sich zwischen den Steinen auf der Suche nach Beute und Insektenlarven weiden die Algenrasen an den Spundwänden ab. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Neue Lebensräume für die Tierwelt der Alsterfleete

Warnung vor Waldbränden sowie Gefahr durch Astabbrüche

Durch den sehr niederschlagsarmen Sommer 2018, die geringen Niederschläge der letzten Monate und die aktuell anhaltende Trockenheit, besteht eine hohe Waldbrandgefahr. Besonders betroffen sind Wiesen, Heideflächen und grasreiche Waldgebiete. Eine Verbesserung der Gefahrenlage ist nicht in Sicht. Auch kurzzeitige Niederschläge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Warnung vor Waldbränden sowie Gefahr durch Astabbrüche

Neuer Priel schafft mehr Lebensraum für Fische und Pflanzen

Am Mittwoch, dem 24. April 2019 wird „angebaggert“ am Wrauster Bogen: Im Deichvorland zwischen Hamburg und Geesthacht baut die Stiftung Lebensraum Elbe einen neuen Priel. „Wir erweitern damit den Nahrungs- und Rückzugsraum für Elbefische und vergrößern den Lebensraum für den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Neuer Priel schafft mehr Lebensraum für Fische und Pflanzen

Landwirtschaft nachhaltig und zukunftsfähig sichern

Auf Initiative der Regierungsfraktionen von SPD und Grünen beschließt die Hamburgische Bürgerschaft heute die Fortschreibung des 2011 erstmals initiierten Agrarpolitischen Konzeptes. Das Konzept beinhaltet eine Vielzahl von Maßnahmen und trägt zur nachhaltigen Verbesserung der Zukunftsfähigkeit der Agrarwirtschaft in Hamburg bei.

Veröffentlicht unter Ernährung / Agrar / Gesundheit, Natur | Kommentare deaktiviert für Landwirtschaft nachhaltig und zukunftsfähig sichern

Öffnung der Gussau im Katthorstpark

Die Bauarbeiten zur Öffnung der Gussau im Katthorstpark beginnen nach Ostern 2019. Nachdem das Bezirksamt bereits über vorbereitende Maßnahmen informiert hatte, musste der Baubeginn zuletzt aufgrund der Verkehrsführung um die Straßenbaumaßnahme Halenreie verschoben werden.

Veröffentlicht unter Natur, Walddörfer | Kommentare deaktiviert für Öffnung der Gussau im Katthorstpark

Besonders wertvoll: Duvenwischen wird 35. Naturschutzgebiet

Knapp neuneinhalb Prozent der Landesfläche sind dauerhaft für Tier- und Pflanzenarten gesichert Duvenwischen mit seinen wertvollen Waldflächen, Feucht- und Nassgrünland im Nordosten unserer Stadt ist Hamburgs 35. Naturschutzgebiet. Das geht aus einer heutigen Entscheidung des Senats hervor. Auf 43,6 Hektar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Besonders wertvoll: Duvenwischen wird 35. Naturschutzgebiet

Provisorische Wegeverbindung im Berner Gutspark

Für die derzeit gesperrte Wegeverbindung im Berner Gutspark wird kurzfristig ein provisorischer Verlauf eingerichtet. Um die Durchgängigkeit der denkmalgeschützten Parkanlage vom Berner Gutsweg in Richtung Berner Allee/ U-Bahn Haltestation Berne wieder herzustellen, wird der Weg im Bogen um die Gefahrenstelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Provisorische Wegeverbindung im Berner Gutspark

„Dithmarscher Paradiesapfel“ ist der Apfel des Jahres 2019

Freilichtmuseum und BUND Hamburg pflanzen erstes Exemplar am Kiekeberg Norddeutschland verfügt mit dem „Alten Land“ nicht nur über das größte Obstanbaugebiet Europas, der Obstbau hat hier auch eine lange Tradition. Allerdings gab es früher wesentlich mehr Obstsorten, die zudem meist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für „Dithmarscher Paradiesapfel“ ist der Apfel des Jahres 2019

40 Jahre EU-Vogelschutzrichtlinie

Gesetzlich verbriefter Vogelschutz seit vier Jahrzehnten: Am 2. April wird die EU-Vogelschutzrichtlinie 40 Jahre alt. Der nabu zieht eine gemischte Bilanz und fordert mehr Anstrengungen, damit Europas Vögel wirksamer geschützt werden.

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für 40 Jahre EU-Vogelschutzrichtlinie

Gratis paddeln und Plastikmüll aus der Alster fischen

Dänische Umweltinitiative GreenKayak startet in Hamburg Die dänische NGO GreenKayak bringt ein kostenloses Angebot für Bürger an den Start, um für ein sauberes Hamburg auch auf der Wasserseite zu sorgen. Die drei Kajaks der Initiative liegen an der Alster und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Natur | Kommentare deaktiviert für Gratis paddeln und Plastikmüll aus der Alster fischen