Archiv der Kategorie: Ökologie & Ökonomie

Letzter Anpfiff für Adidas und Nike

Abfrage der Deutschen Umwelthilfe zeigt mangelnde Bemühungen für entwaldungsfreie Leder-Lieferketten Kurz vor Ende der Herren Fußball-WM in Katar hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) die beiden Hauptausstatter der Großveranstaltung, Adidas und Nike, zu ihren Bemühungen für entwaldungsfreie Leder-Lieferketten befragt. Das Ergebnis: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Letzter Anpfiff für Adidas und Nike

Riesenschritt zu nachhaltigem Wirtschaften

Am frühen Morgen erzielten die Verhandlungen und Verhandler des Europäischen Parlaments, des Rats und der Europäischen Kommission eine Einigung über den CO2-Grenzausgleichsmechanismus (Carbon Border Adjustment Mechanism, CBAM). Die Grünen/EFA-Fraktion begrüßt die Einigung. Finaler Schritt ist die Zustimmung des Europäischen Parlaments … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Riesenschritt zu nachhaltigem Wirtschaften

Buchtipps u.a. zur Klimakatastrophe

Die Grenzen des Wachstums Ob Green Economy, Energiewende oder technische Antworten auf Zukunftsfragen: Der grüne Kapitalismus kann sein Versprechen, Ökonomie und Ökologie zu versöhnen, nicht halten. Wigbert Tocha analysiert das Dilemma und skizziert Auswege, um die Grenzen des Wachstums zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchtipps, Klima / Energie / Umwelt, Nachhaltigkeit, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Buchtipps u.a. zur Klimakatastrophe

NABU reicht Stellungnahme zu Hafenentwicklungsplan ’40 ein

Siegert: „Keine Vision und teils absurde Widersprüche“ Der NABU Hamburg hat die morgen endende Frist genutzt, um eine Stellungnahme zum aktuellen Entwurf des Hafenentwicklungsplans 2040 (HEP 2040) einzureichen. Grundsätzlich begrüßt der NABU die zukünftige Strategie, die Bedeutung des Hamburger Hafens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachhaltigkeit, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für NABU reicht Stellungnahme zu Hafenentwicklungsplan ’40 ein

Elbe: Weniger Tiefgang für Schiffe

Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes hat eine temporäre Einschränkung der Wassertiefen für Handelsschiffe um einen Meter verkündet. Damit haben große Containerschiffe ab Dezember deutlich weniger Spielraum, um ihre Waren über die Elbe zu transportieren. Für die Grüne Fraktion Hamburg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Elbe: Weniger Tiefgang für Schiffe

„Mehr Tempo beim Schutz von Dorsch, Hering und Co.“

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und Our Fish begrüßen die Beschlüsse der EU-Fischereiminister zu den Fangquoten für die Ostsee. Sie gehen jedoch nicht weit genug, um den Zustand der Ostsee und ihrer Fischbestände entscheidend zu verbessern – insbesondere mit Blick auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung / Agrar / Gesundheit, Natur, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für „Mehr Tempo beim Schutz von Dorsch, Hering und Co.“

Hamburger Hafen von Nachhaltigkeit weit entfernt

BUND, NABU und WWF: Senat muss Fehler der Elbvertiefung eingestehen / Norddeutsche Hafenkooperation kann Schlickproblem entschärfen

Veröffentlicht unter Natur, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Hamburger Hafen von Nachhaltigkeit weit entfernt

Scharhörn ist vorerst gestoppt!

Aktionsbündnis „Lebendige Tideelbe“ fordert grundsätzliches Umdenken beim Sedimentmanagement // Verklappung beim Neuen Lüchtergrund ökologisch und rechtlich zweifelhaft

Veröffentlicht unter Natur, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Scharhörn ist vorerst gestoppt!

Greenpeace zum Jahreswirtschaftsbericht des Bundes

Im heute von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Die Grünen) vorgelegten Jahreswirtschaftsbericht für 2022 werden neue Kennziffern eingeführt. Diese sollen künftig neben dem Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) als Hinweis für „nachhaltiges und inklusives Wachstum“ dienen. So soll auch das Ausmaß der Umweltzerstörung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Greenpeace zum Jahreswirtschaftsbericht des Bundes

Hoch gestapelt, tief gebaggert

Vermeintlicher Abschluss der Elbvertiefung ist Augenwischerei / BUND, NABU und WWF fordern Neuausrichtung der Hafenpolitik Der Hamburger Senat hat heute die Elbvertiefung offiziell für abgeschlossen erklärt und die volle Tiefe in der Fahrrinne freigegeben. Die im Aktionsbündnis Lebendige Tideelbe zusammengeschlossenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Hoch gestapelt, tief gebaggert

NABU Hamburg begrüßt die sich abzeichnende Fusion

… der deutschen Seehäfen-Terminals Der NABU Hamburg begrüßt die sich abzeichnende Fusion der Containerterminals der deutschen Seehäfen Bremerhaven, Wilhelmshaven und Hamburg. Über Dekaden haben nach Auffassung des NABU die Bundesländer Bremen, Hamburg und Niedersachsen auf Kosten des Steuerzahlers und auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Natur, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für NABU Hamburg begrüßt die sich abzeichnende Fusion

Hafen-Diskussion: Aufbruch in die Zukunft

… gelingt nicht mit Politik von gestern BUND, NABU, WWF und Rettet die Elbe fordern: „Wir brauchen einen Richtungswechsel an der Elbe!“

Veröffentlicht unter Natur, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Hafen-Diskussion: Aufbruch in die Zukunft

Tideelbe: Zuständigkeit des Bundes ist richtig

… geplante Maßnahmen reichen aber nicht aus BUND, NABU und WWF begrüßen Herausnahme von Scharhörn aus den Entsorgungsplänen für Hafenschlick und fordern mehr Mitsprache

Veröffentlicht unter Natur, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Tideelbe: Zuständigkeit des Bundes ist richtig

Grünes Wachstum = sozial-ökologische Transformation?

NAJU Hamburg lädt zu digitalem Workshop mit Lasse Thiele (Konzeptwerk Neue Ökonomie) am 1.6. um 18 Uhr im Rahmen des Projekts „Klima-Coaches“ ein / Jede*r kann mitmachen!

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Natur, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Grünes Wachstum = sozial-ökologische Transformation?

Mogelpackung Elbvertiefung: Großer Schaden für die Umwelt

Die Umweltverbände BUND, NABU und WWF halten die heute (3.5.) erteilte Teil-Freigabe der Elbvertiefung für einen verkappten Verzweiflungsakt, der gesichtswahrend als Erfolg gefeiert wird. Es ist der Hamburg Port Authority (HPA) und der Bundeswasserstraßenverwaltung (GWDS) nicht gelungen, die komplette Fahrrinnentiefe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Mogelpackung Elbvertiefung: Großer Schaden für die Umwelt

Chance für Wirtschaft und Natur

NABU, BUND und WWF unterstützen Vorstoß von Wirtschaftssenator Michael Westhagemann für Kooperation der norddeutschen Seehäfen

Veröffentlicht unter Natur, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Chance für Wirtschaft und Natur

Buchtipp: Ökonomie und Ökologie versöhnen

Die Ökologie muss ein unauflöslicher Teil der Wirtschaft werden, fordert der Ökonom Heiner Flassbeck in seinem neuen Buch „Der begrenzte Planet und die unbegrenzte Wirtschaft“. Wir brauchen eine ökologische Wende und dazu ist ein langfristiger Umbau der Wirtschaft notwendig.

Veröffentlicht unter Buchtipps, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Ökonomie und Ökologie versöhnen

„Aus der Krise in eine nachhaltige Zukunft wachsen“

Hamburger Forderungen an das Bundeskonjunkturprogramm In der Aktuellen Stunde der Bürgerschaft wird heute das von der Grünen Bürgerschaftsfraktion angemeldete Thema „In Nachhaltigkeit, Aufbruch und Zukunft investieren – Hamburger Forderungen für ein Konjunkturprogramm des Bundes“ debattiert.

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauen / Verkehr, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für „Aus der Krise in eine nachhaltige Zukunft wachsen“

Neuer Gerichtstermin: Elbvertiefung muss gestoppt werden

Am 29. Mai 2020 wird die vom WWF unterstützte Klage der Umweltverbände BUND und NABU gegen die umstrittene Elbvertiefung vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig verhandelt. Das Aktionsbündnis „Lebendige Tideelbe“ hatte im September 2018 erneut gegen das Vorhaben geklagt. Nach seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Neuer Gerichtstermin: Elbvertiefung muss gestoppt werden

„Die Hafenplanung in Hamburg braucht ein Umdenken“

Die Hafenplanung in Hamburg braucht ein Umdenken, in ökologischer, aber auch ökonomischer Hinsicht. Ein erster Schritt aus Sicht des Aktionsbündnis ist der Stopp der Elbvertiefung. WWF, NABU und BUND fordern Neuausrichtung des Hamburger Hafens – Schlussfolgerung aus der Kurzstudie des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für „Die Hafenplanung in Hamburg braucht ein Umdenken“