Archiv der Kategorie: Ökologie & Ökonomie

BUND: „Bündnis zwischen Stadt und Industrie muss Fortschritte beim Klimaschutz bewirken“

Der Hamburger Senat und der Industrieverband Hamburg (IVH) haben heute das „Bündnisses für die Industrie der Zukunft“ unterzeichnet. Dies kommentiert Manfred Braasch, Landesgeschäftsführer des BUND Hamburg, wie folgt:

Veröffentlicht unter Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für BUND: „Bündnis zwischen Stadt und Industrie muss Fortschritte beim Klimaschutz bewirken“

Umweltbehörde sucht UmweltPartner

Noch bis zum Wochenende können alle die Verantwortung für unterhändenehmerisches Handeln im Hinblick auf den Umwelt- und Klimaschutz übernehmen wollen, sich im Erdgeschoss der Europapassage darüber ein Bild machen, wie das geht. Alles Wissenswerte und viele gute Beispiele für freiwilligen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Umweltbehörde sucht UmweltPartner

Buchtipp: Nähe und Gemeinsinn

Steht unsere kapitalistische Überflusswirtschaft vor dem Aus? »Ja«, sagt der Ökonom Rüdiger Ulrich. In seinem neuen Buch »Nähe und Gemeinsinn. Plädoyer für eine Ökonomie der Liebe« (ET 5. August 2019) zeigt er ganz konkret, welche zerstörerischen Mechanismen der globalen Wachstums- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Nähe und Gemeinsinn

Wirtschaftsbehörde lehnt Schutzauflagen für Elbfische ab

Stellvertretend für das Aktionsbündnis Lebendige Tideelbe wird der BUND heute (25.7.) Widerspruch gegen die Entscheidung der Hamburger Wirtschaftsbehörde einlegen, im Rahmen der Elbvertiefung keine temporären Schutzauflagen für die Elbfische zu erlassen.

Veröffentlicht unter Natur, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Wirtschaftsbehörde lehnt Schutzauflagen für Elbfische ab

Elbvertiefung: Ignoranter Startschuss

Am heutigen Dienstag (23.7.) läuten Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und Hamburgs Wirtschaftssenator Michael Westhagemann den Start der Arbeiten für die umstrittene Elbvertiefung ein. Damit beginnt die größte Flussvertiefung aller Zeiten an der Tideelbe. Die Umweltverbände BUND, NABU und WWF befürchten gravierende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Elbvertiefung: Ignoranter Startschuss

Greenpeace-Kletterer beenden mehrtägigen Protest

Pünktlich um Mitternacht zum Ende des Prime-Days beenden die 36 Greenpeace-Aktivistinnen und Aktivisten ihren Protest auf dem Dach des weltweit größten Online-Händlers. Insgesamt dauerte der Protest am Logistikcenter Winsen an der Luhe 56 Stunden. Am vergangenen Sonntag Nachmittag hatten sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Greenpeace-Kletterer beenden mehrtägigen Protest

Umweltbehörde kompensiert Dienstflüge Hamburger Mitarbeiter

Hamburg geht mit gutem Beispiel voran. Der Senat hat sich zum Ziel gesetzt, die Landesverwaltung bis 2030 CO2-neutral zu organisieren. Ein Baustein darin ist die CO2-Kompensation für Dienstflüge. Seit 2008 werden für alle Dienstflüge der FHH-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Kompensationszahlungen entrichtet. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Umweltbehörde kompensiert Dienstflüge Hamburger Mitarbeiter

Dramatischer Bestandseinbruch des Stints

Aktionsbündnis Lebendige Tideelbe fordert vorsorglichen Stopp der belastenden Aktivitäten Der Stintfang musste in dieser Saison frühzeitig beendet werden, da die Fangmenge noch geringer als im letzten Jahr war. Die Bestandsentwicklung des Stints hat sich dramatisch verschlechtert. Daher fordert das Aktionsbündnis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Dramatischer Bestandseinbruch des Stints

Gemeinsam Biodiversität fördern!

Insektensterben und Biodiversitätsverlust sind in den vergangenen Jahren zu einem gesamtgesellschaftlichen Thema geworden. Es gibt viele Menschen, die etwas dagegen tun wollen. Das Demeter-Gut Wulfsdorf in Ahrensburg startet jetzt auf den Feldern und Weiden des Betriebes ein Biodiversitäts-Projekt und eröffnet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Gemeinsam Biodiversität fördern!

Klimaschutz als Chance begreifen

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher hat in seiner Rede vor dem Hamburger Überseeclub eine gemeinsame Initiative von Stadt und Industrie zum Klimaschutz angeregt und betont, wie wichtig es ist, die gemeinsamen Anstrengungen im Klimaschutz zu verstärken. Technologischer Fortschritt, Wissenschaft und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Klimaschutz als Chance begreifen

Ceta: „herber Rückschlag für europäische Demokratie“

Trotz erheblicher rechtlicher Bedenken im Vorfeld hat der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) heute die Vereinbarkeit des europäisch-kanadischen Freihandelsabkommen Ceta mit europäischem Recht bekräftigt. Anlass war eine Debatte um den Umgang mit Investitionsstreitigkeiten. Im Rahmen von Ceta sollten ausländische Konzerne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Ceta: „herber Rückschlag für europäische Demokratie“

Buchtipp: Marktwirtschaft reparieren

Marktwirtschaft soll gerecht sein. Heute wird das System jedoch zugunsten weniger verzerrt – etwa durch Bodenspekulation und übermäßigen Ressourcenverbrauch. Das neue Buch »Marktwirtschaft reparieren. Entwurf einer freiheitlichen, gerechten und nachhaltigen Utopie« (ET 4. Februar 2019) analysiert diese und andere Schwächen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Marktwirtschaft reparieren

Greenpeace-Aktivisten protestieren für mehr Klimaschutz

Für mehr Klimaschutz und einen schnellen Ausstieg aus der Kohle protestieren Greenpeace-Aktivisten heute in einem Heißluftballon über dem RWE-Kohlekraftwerk Niederaußem. Der Ballon trägt den Aufdruck einer Erdkugel und hält ein vier mal sieben Meter großes Banner mit der Aufschrift: ‚Klimakrise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Greenpeace-Aktivisten protestieren für mehr Klimaschutz

Heutige Entscheidung über das Freihandelsabkommen Jefta

Über das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Japan (Jefta) entscheidet heute das Europäische Parlament. Es ist das größte Handelsabkommen, das die EU jemals abgeschlossen hat, und ist wegen eventueller Auswirkungen auf Umwelt und Verbraucher umstritten.

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Heutige Entscheidung über das Freihandelsabkommen Jefta

Elbvertiefung: formale Fehler in Umweltverträglichkeitsprüfung

Das Aktionsbündnis „Lebendige Tideelbe“ hat am 5. Dezember 2018 fristgerecht eine umfangreiche Begründung seiner Klage gegen die geplante Elbvertiefung beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig eingereicht. Das Bündnis besteht aus den Umweltverbänden BUND, NABU und WWF und wird von der Kanzlei Mohr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Elbvertiefung: formale Fehler in Umweltverträglichkeitsprüfung

Palmöl im Tank zerstört einzigartige Lebensräume

76 Prozent der Deutschen wissen nicht, dass in Bio-Diesel-Kraftstoff Palmöl enthalten ist. Das zeigt eine Umfrage, die der NABU zusammen mit anderen Verbänden in der Inititative #NotInMyTank in Auftrag gegeben hat. Demnach wollen 64 Prozent der Befragten, dass Bio-Diesel künftig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Palmöl im Tank zerstört einzigartige Lebensräume

Nicht nur am „Black Friday“: Bestellen für den Müll

Die Deutschen bestellen immer mehr im Internet: Im Schnitt 16 Bekleidungsstücke und vier Elektronik-Artikel pro Jahr. Besonders Jüngere ordern häufig schon mit der Absicht, die Ware zurückzuschicken. Dabei ist ihnen nicht bekannt, dass viele Retouren vernichtet werden. Diese Ergebnisse einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökologie & Ökonomie, Verbraucher / Datenschutz | Kommentare deaktiviert für Nicht nur am „Black Friday“: Bestellen für den Müll

Internationale Tagung zur Zukunft der EU-Agrarpolitik

„Europas Bürgerinnen und Bürger erwarten zurecht, dass europäische Steuermittel einen gesellschaftlichen Mehrwert bringen und zweckgebunden eingesetzt werden. Die bisherigen Zahlungen der Europäischen Union an die Agrarindustrie, die sich fast ausschließlich am Flächenbesitz orientieren, werden diesem Kriterium nicht gerecht“, erklärt die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung / Agrar / Gesundheit, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Internationale Tagung zur Zukunft der EU-Agrarpolitik

Aktionsbündnis Lebendige Tideelbe klagt gegen Elbvertiefung

Das Aktionsbündnis Lebendige Tideelbe aus BUND, NABU und WWF wird am 27.09.2018 fristgerecht Klage gegen den aktuellen Planergänzungsbeschluss zur geplanten Elbvertiefung einreichen. Die Umweltverbände halten die Planung weiterhin für rechtswidrig und sehen insbesondere die naturschutzrechtlichen Ausgleichsverpflichtungen nicht erfüllt.

Veröffentlicht unter Natur, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für Aktionsbündnis Lebendige Tideelbe klagt gegen Elbvertiefung

RWEs Rodungspläne im Hambacher Forst nicht zulässig

Der Energiekonzern RWE verstößt gegen geltendes Recht, wenn er wie geplant ab Oktober den Hambacher Forst roden lässt. Zu diesem Ergebnis gelangt die Rechtsanwältin Cornelia Ziehm in einem heute veröffentlichten Gutachten im Auftrag von Greenpeace.

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Natur, Ökologie & Ökonomie | Kommentare deaktiviert für RWEs Rodungspläne im Hambacher Forst nicht zulässig