Frühjahrsputzaktion Hamburg räumt auf

Mehr als 1.000 Initiativen und 70.000 Freiwillige bisher dabei
Immer mehr Menschen werden Teil von Deutschlands größter Stadtputzaktion. Am Freitag, dem 16. Februar, hatten sich schon mehr als 1.000 Initiativen mit über 70.000 Teilnehmenden für „Hamburg räumt auf!“ angemeldet. Die Frühjahrsputzaktion startet am Freitag, dem 1. März, und läuft bis zum Sonntag, dem 10. März. Anmeldungen sind auch weiterhin unter www.hamburg-raeumt-auf.de möglich. Im vergangenen Jahr waren 74.200 Freiwillige in 1.330 Initiativen dabei.

 

Die Stadtreinigung Hamburg (SRH) stellt kostenlos Handschuhe und Müllsäcke zur Verfügung und kümmert sich um die umweltgerechte Verwertung und Entsorgung des Abfalls.

Unter allen Aufräumteams verlost die SRH Sach- und Erlebnispreise von Unternehmen aus Hamburg und Umgebung. Eine Übersicht darüber gibt es auf der Aktionswebsite.

Die Firma DEISS, ein Unternehmen der SUND Group und bereits seit 18 Jahren Premiumpartner, stellt klimaneutralisierte Sammelsäcke zur Verfügung. “Hamburg räumt auf!” ist eine Gemeinschaftsaktion der SRH und der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA) mit Unterstützung des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), Landesverband Hamburg e.V. und der Initiative „Der Norden räumt auf”.

Nur drei Wochen bis zum Frühjahrsputz

In genau drei Wochen, am Freitag, dem 1. März, beginnt die große Frühjahrsputzaktion „Hamburg räumt auf!“. Zehn Tage lang, vom 1. bis zum 10. März, werden dann wieder zehntausende Hamburger:innen ihre Stadt frühjahrsfein putzen. Bislang haben sich schon mehr als 51.000 Freiwillige in gut 700 Initiativen angemeldet. Größte Initiative ist die Grundschule Grumbrechtstraße in Heimfeld mit rund 750 Teilnehmenden, davon 700 Kinder. Anmeldungen sind weiterhin unter www.hamburg-raeumt-auf.de möglich. Im vergangenen Jahr machten knapp 74.200 Hamburger:innen mit.

Die Stadtreinigung Hamburg (SRH) stellt kostenlos Handschuhe und Müllsäcke zur Verfügung und kümmert sich um die umweltgerechte Verwertung und Entsorgung des Abfalls.

Pressemitteilungen Stadtreinigung Hamburg (9.+16.2.)

Dieser Beitrag wurde unter Nachhaltigkeit, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.