Koordinierte Bündelung von Straßenbauarbeiten im Nordosten

Notwendige Sanierungen in Bergstedt, Sasel und Poppenbüttel Mitte 2024 beendet
Ab Sommer 2024 werden die Straßen Wellingsbütteler Landstraße und Wellingsbüttler Weg bis voraussichtlich Ende 2027 grundinstandgesetzt und dringend notwendige, umfangreiche Arbeiten an Trink- und Abwasserleitungen vorgenommen sowie Strom- , Gasanschlüsse und Straßenraum erneuert. Diese Maßnahme wird in enger Koordination der Kooperationspartner der INFRACREW HAMBURG realisiert.

Damit bei Baubeginn dieser Maßnahme im Sommer 2024 alle umliegenden Ausweichstrecken leistungsfähig sowie verkehrssicher sind und der Verkehrsfluss gewährleistet werden kann, saniert der LSBG die Bergstedter und Saseler Chaussee sowie den Poppenbütteler Weg. Um die Sanierungen der Bergstedter und Saseler Chaussee termingerecht fertigzustellen, sind zwischen dem 21. Mai und voraussichtlich 23. Juni abschnittsweise Vollsperrungen nötig. Ab 13. Mai wird außerdem mit Instandsetzungsarbeiten auf dem Poppenbütteler Weg zwischen Tegelsbarg und Schulbergredder begonnen.
Der LSBG führt diese Arbeiten in Koordinierung zur Maßnahme in der Wellingsbütteler Landstraße und im Wellingsbüttler Weg aktuell mit Hochdruck und in einem engen Zeitrahmen durch.

Die möglichen Ausweichstrecken Bergstedter Chaussee und Saseler Chaussee werden seit Mitte 2023 bzw. Anfang 2024 durch den LSBG saniert. Die Arbeiten in der Bergstedter Chaussee werden Ende Juni abgeschlossen sein. Um die Arbeiten in der Saseler Chaussee ebenfalls bis Ende Juni abschließen zu können, sind aus Platz- und Arbeitsschutzgründen ab dem 21. Mai bis voraussichtlich 23. Juni 2024 abschnittsweise Vollsperrungen notwendig. Die Anwohnenden werden über die Erreichbarkeit Ihrer Grundstücke durch die Baufirma direkt informiert. Der Durchgangsverkehr wird in beide Richtungen über den Volksdorfer Grenzweg, Volksdorfer Damm und Waldweg zur Stadtbahnstraße umgeleitet. Die Umleitung ist ausgewiesen.

Ab 13. Mai wird mit den Instandsetzungsarbeiten auf dem Poppenbütteler Weg zwischen Tegelsbarg und Schulbergredder begonnen, der in Teilen (Schulbergredder bis Alte Landstraße) ebenfalls als Umleitungsstrecke für die Arbeiten in der Wellingsbütteler Landstraße / Wellingsbüttler Weg dienen wird. Der Verkehr wird pro Richtung einstreifig durchs Baufeld geführt. Eng koordiniert werden im Juni und Juli Arbeiten durch Hamburg Wasser am Knoten Poppenbütteler Weg / Alte Landstraße durchgeführt. Alle Arbeiten werden bis Mitte August 2024 beendet sein.
Rückfragen der Medien

Mitteilung der Behörde für Verkehr und Mobilitätswende / Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer

Siehe auch: /sanierung-teilstueck-bergstedter-chaussee-ab-mai/
und: /saseler-bergstedter-chaussee-sanierung/
sowie: /sanierung-wellingsbuetteler-landstrasse-wellingsbuettler-weg/

Dieser Beitrag wurde unter Alstertal / Berne, Bauen / Verkehr / Mobilität, Termine, Walddörfer / Ammersbek veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.