Mit Rückenwind zu Arbeit und Ausbildung

Von 2018 bis 2021 hat die Metropolregion Hamburg in neun Machbarkeitsstudien untersucht, auf welchen Routen Radschnellwege geführt werden können.

An einigen Orten laufen schon die Vorbereitungen, an anderen wird sogar schon konkret geplant oder gebaut. Der Schritt in die Umsetzung soll durch ein Folgeprojekt in der Metropolregion Hamburg und durch Trassenbündnisse unterstützt werden.

Zu welchen Ergebnissen die Machbarkeitsstudien gekommen sind und was in den einzelnen Korridoren geplant ist, gibt es hier: https://metropolregion.hamburg.de/radschnellwege/11852874/radschnellwege-trassen/

Mehr Infos: https://metropolregion.hamburg.de/radschnellwege/9499600/machbarkeitsstudie/

Abschlusskonferenz Leitprojekt Radschnellwege

Nach fast drei Jahren Projektlaufzeit neigt sich das Leitprojekt „Radschnellwege – Wege in die Umsetzung“ der Metropolregion Hamburg dem Ende entgegen. Unsere Ergebnisse und Erkenntnisse möchten wir gerne auf unserer Abschlusskonferenz am 1. Juli 2024 (16-20 Uhr) im Audimax 2 der Technischen Universität Hamburg ab 15:30 Uhr mit Ihnen teilen.
Mehr Infos und Anmeldung (bis 10.6.): https://mrh.veranstaltungen.hamburg.de/#/events/58c1f7aa-0fc7-46b6-98f2-c716474a09e4

Dieser Beitrag wurde unter Bauen / Verkehr / Mobilität, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.