Eine Menge Holz – jetzt neue Förderung

Die Umweltbehörde weitet die Förderung für Gebäude aus Holz aus. Bauherren, die bei der Konstruktion auf den Baustoff Holz setzen, erhahalten ab sofort beim Neubau von Nicht-Wohngebäuden bis zu 80 Cent je Kilogramm Holzprodukt. Weitere Informationen zu den Förderbedingungen gibt es bei der Hamburgischen Investitions- und Förderbank (IFB) unter www.ifbhh.de . Für Wohngebäude gibt seit diesem Jahr bereits eine Förderung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr | Kommentare deaktiviert für Eine Menge Holz – jetzt neue Förderung

dokufilmfront im Volksdorfer Koralle Kino

Seit Januar 2010 präsentiert das Agenda-21-Büro Film-pixabayin Volksdorf zusammen mit dem Koralle Kino eine Dokumentarfilmreihe. „dokufilmfront“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Filme, die zu den Themen Natur, Ökologie, Soziales und Wirtschaft intervenieren, vorzustellen und zu diskutieren. Seit Anfang 2012 werden unter dem Titel FILMFRONT auch engagierte Spielfilme gezeigt. Die Termine sind in der Regel an einem Donnerstag um 20 Uhr im Koralle-Kino in Volksdorf, Kattjahren 1 (am Volksdorfer Marktplatz). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Soziales / Bildung / Kultur, Termine, Walddörfer | Kommentare deaktiviert für dokufilmfront im Volksdorfer Koralle Kino

Veranstaltungen in der Bücherhalle Volksdorf

In der Bücherhalle Volksdorf gibt es ein großes Angebot aktueller Medien: unter anderem eine Riesenauswahl an Kinderbüchern, Romanen, Zeitschriften und Sachliteratur für Schüler aller Klassenstufen bis zur 13. Klasse. Besonderheiten sind: Ein gut ausgebautes Angebot von Medien zum Thema „Umwelt“, von denen einige auch in der WUZ besprochen wurden und Dokumentationen zur „Weißen Rose“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine, Walddörfer | Kommentare deaktiviert für Veranstaltungen in der Bücherhalle Volksdorf

Hochwasser-Risiken an Binnengewässern vorbeugen

Der Hamburger Senat hat heute die Verordnungen zur Festsetzung der zehn bislang vorläufig gesicherten Überschwemmungsgebiete beschlossen. Damit ist die vorläufige Sicherung der Überschwemmungsgebiete Ammersbek, Brookwetterung, Este, Gose-Elbe, Osterbek, Berner Au, Dove-Elbe, Falkengraben, Kollau und Tarpenbek beendet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Umwelt / Energie / Klima | Kommentare deaktiviert für Hochwasser-Risiken an Binnengewässern vorbeugen

Zerstören die „Reichen“ unseren Planeten?

Wochenendseminar: „Zerstören die ‚Reichen‘ unseren Planeten? – Ökologie und Soziales gemeinsam betrachten“ am 16./17. März 2018.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökologie&Ökonomie, Termine | Kommentare deaktiviert für Zerstören die „Reichen“ unseren Planeten?

BAW: Fluglärmschutz wird in Frage gestellt

Die Hamburger Bürgerschaft hat in seltener fraktionsübergreifender Einigkeit festgestellt, dass die nächtliche Verspätungssituation am innerstädtisch gelegenen Hamburger Verkehrsflughafen „Helmut Schmidt“ desolat ist und bis zum Jahresende mehr als 1.000 Missachtungen des offiziellen Betriebsendes von 23 Uhr vorliegen werden – ein neuer Negativrekord! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr, Umwelt / Energie / Klima | Kommentare deaktiviert für BAW: Fluglärmschutz wird in Frage gestellt

Bücher zum Thema Glyphosat

Mit der Stimme Deutschlands hat die EU-Kommission in der letzten Woche die Verlängerung der Zulassung des umstrittenen Herbizids Glyphosat um weitere fünf Jahre beschlossen. Doch damit ist die Diskussion um den Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft nicht beendet, vielmehr nimmt sie derzeit wieder erheblich an Fahrt auf. Argumente und Hintergründe liefern zwei Bücher aus dem oekom verlag. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Umwelt / Energie / Klima | Kommentare deaktiviert für Bücher zum Thema Glyphosat

Heiligabend an einem Sonntag benötigt keine Ladenöffnung

Mit Blick auf Heiligabende an einem Sonntag sprechen sich die Fraktionen von SPD, CDU und Grüne dafür aus, die bestehenden Sonderregelungen für den Einzelhandel auf den Prüfstand zu stellen. Gleichzeitig richten sie einen interfraktionellen Appell an den Einzelhandel, an diesem Heiligabend auf eine Öffnung und damit die Inanspruchnahme der Sonderregelung zu verzichten. Eine entsprechende Initiative wird morgen zur Bürgerschaft eingereicht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Heiligabend an einem Sonntag benötigt keine Ladenöffnung

Nicht nur der Blues kehrt zurück… ins Bürgerhaus

Als der FLAVA-Club Ende Februar 2015 seine Pforten schloss Blues-pixanbayund mit neuen Betreibern der 3 1/2monatliche Totalumbau des Bürgerhauskellers begann, hatte die Bluesgemeinde der Region eine lange Durststrecke zu überstehen. Nun aber jetzt geht es endlich wieder weiter…im Riff: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Soziales / Bildung / Kultur, Termine, Walddörfer | Kommentare deaktiviert für Nicht nur der Blues kehrt zurück… ins Bürgerhaus

Flughafen: FLSK empfiehlt Änderung der Verspätungsregelung

Die Fluglärmschutzkommission (FLSK) für den Flughafen Hamburg hat in ihrer 228. Sitzung am 01.12.2017 mehrheitlich eine Empfehlung zur Veränderung der geltenden Verspätungsregelung beschlossen. Wie der Kommissionsvorsitzende, Bezirksamtsleiter Harald Rösler, mitteilte, empfahl die Kommission nach ausführlicher Diskussion, die aktuelle Verspätungsregelung für den Hamburger Airport zu ändern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr, Umwelt / Energie / Klima | Kommentare deaktiviert für Flughafen: FLSK empfiehlt Änderung der Verspätungsregelung

Neuregelung beim Umgang mit Gartenabfällen

Das Verbrennen von Gartenabfällen ist seit dem 18. Oktober 2017 in Hamburg nicht mehr zulässig. Aus diesem Anlass sind die Informationsblätter des Bezirksamtes „Laub & Co. – Was tun mit Gartenabfällen?“ und „Gartenabfälle“ überarbeitet worden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Umwelt / Energie / Klima | Kommentare deaktiviert für Neuregelung beim Umgang mit Gartenabfällen

Mehr Verkehrsflächen aber weniger Bäume

Noch stehen Sie, die ortsbildprägenden Bäume, an denen sich jeder erfreut, der auf dem Bahnsteig Hoisbüttel auf seine U-Bahn wartet. Das Gelände neben der U- Bahn soll bis zur Georg Sasse-Straße bebaut werden, darüber sind sich alle einig. Über das Wie wird derzeit noch diskutiert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr, Natur | Kommentare deaktiviert für Mehr Verkehrsflächen aber weniger Bäume

Neue Lärmkarten für Hamburg

Nach Veröffentlichung der neuen Lärmkarten sieht sich der BUND in seiner Forderung für ein Nachtflugverbot am Hamburger Flughafen bestätigt. Aus den Karten der Behörde für Umwelt und Energie (BUE) geht hervor, dass die Anzahl der „offiziell“ von Fluglärm betroffenen Menschen im Vergleich zum Jahr 2012 nochmals deutlich zugenommen hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr, Umwelt / Energie / Klima | Kommentare deaktiviert für Neue Lärmkarten für Hamburg

Nachhaltigkeits-Bilanz Hamburg 2017

Im Juli verkündete der Senat seine Absicht, die Nachhaltigkeitsziele der UNO von 2015 auch in Hamburg umzusetzen. Dass dies erhebliche zusätzliche Anstrengungen erfordert, zeigt die neue Ausgabe der „Hamburger Entwicklungs-Indikatoren Zukunftsfähigkeit – HEINZ“ des Zukunftsrates Hamburg: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachhaltigkeit | Kommentare deaktiviert für Nachhaltigkeits-Bilanz Hamburg 2017

Statt Betonwüste: Hamburgs Grün erhalten

Mit der offiziellen Anmeldung im Hamburger Rathaus geht die Volksinitiative „Hamburgs Grün erhalten“ morgen an den Start. Vom 1. Dezember 2017 bis längstens zum 31. Mai 2018 läuft die Unterschriften-Aktion, bei der insgesamt 10.000 gültige Unterschriften gesammelt werden müssen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Statt Betonwüste: Hamburgs Grün erhalten

Bund muss sich stärker beim ÖPNV und Radverkehr engagieren

Die GRÜNEN Verkehrsexperten aus Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen und Niedersachsen haben sich auf Kernforderungen gegenüber einer zukünftigen Bundesregierung verständigt. Um die Klimaziele von Paris zu erreichen, eine konsequente Verkehrs- und Energiewende umzusetzen und für die Menschen eine sozialverträgliche Mobilität ohne eigenes Auto zu ermöglichen, fordern die norddeutschen GRÜNEN deutlich höhere Investitionen für den Ausbau des ÖPNV sowie des Rad- und Fußverkehrs. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr | Kommentare deaktiviert für Bund muss sich stärker beim ÖPNV und Radverkehr engagieren

Schule in der Lienaustraße soll für den Stadtteil erhalten bleiben

Die Wandsbeker Bezirksversammlung bekräftigt ihre Forderung, das denkmalgeschützte Schulgebäude in der Lienaustraße zu erhalten und für soziale, kulturelle und sportliche Zwecke zu nutzen. Im Stadtteil besteht ebenfalls ein großes Interesse, das Gebäude zu erhalten und zu nutzen, eigens dafür hat sich der Verein „Kultur- und Bildungszentrum Berne“ gegründet, der für die Weiterführung in eigener Regie ein Nutzungskonzept erarbeitet hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Farmsen-Berne, Soziales / Bildung / Kultur | Kommentare deaktiviert für Schule in der Lienaustraße soll für den Stadtteil erhalten bleiben

Kommunalpolitik in Wandsbek

Die Bezirksversammlung Wandsbek trifft sich zu ihrer nächsten Sitzung  am Donnerstag, 21. Dezember um 18 Uhr, im Bürgersaal Wandsbek, Am Alten Posthaus 4 (IV. OG), 22041 Hamburg. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik / Wahlen, Termine | Kommentare deaktiviert für Kommunalpolitik in Wandsbek

25 Jahre Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Hamburg

Die Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Hamburg – ein Zusammenschluss von sieben anerkannten Hamburger Naturschutzverbänden – feiert 25-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums hat am 29.11.2017 eine Festveranstaltung mit Senator Jens Kerstan, Präses der Behörde für Umwelt und Energie, und zahlreichen Vertretern aus Verwaltung, Politik und Naturschutz stattgefunden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr, Natur | Kommentare deaktiviert für 25 Jahre Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Hamburg

SPD und CDU müssen Pflanzengift Glyphosat stoppen

Für ein deutschlandweites Glyphosat-Verbot demonstrieren heute Greenpeace-Aktivisten in Berlin. Mit einem Traktor scheinen die Umweltschützer das Pflanzengift vor dem Reichstag zu verspritzen. Erst auf den zweiten Blick wird klar: Es ist nur eine symbolische Aktion mit Wasser. Hintergrund ist das üble Foul, das sich Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) Anfang dieser Woche erlaubt hat: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Umwelt / Energie / Klima | Kommentare deaktiviert für SPD und CDU müssen Pflanzengift Glyphosat stoppen