Tag der StadtNatur in Volksdorf

Im Rahmen der “Tage der StadtNatur” am 15./16. Juni gibt es auch eine Veranstaltungsreihe in Volksdorf
Anmeldungen laufen über den Organisator, die Loki-Schmidt-Stiftung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für Tag der StadtNatur in Volksdorf

NABU Hamburg stellt Wahl-Check vor

Am 9. Juni finden die Europawahl und dir Hamburger Bezirkswahlen statt. Mit einer eigenen Plakatkampagne ruft der NABU Hamburg die Hamburgerinnen und Hamburger zum Wählen für Umwelt, Natur und Demokratie auf. An 400 Standorten in der gesamten Stadt hängt das eindrucksvolle Motiv eines Otters mit solidarischer Faust, das besonders junge Menschen motivieren soll, zur Wahl zu gehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt, Natur, Politik/Wahlen/Demokratie/Frieden, Termine | Kommentare deaktiviert für NABU Hamburg stellt Wahl-Check vor

Sanierung Teilstück Bergstedter Chaussee abgeschlossen

Umleitungsplan LSBG – Foto anklicken

Die Bergstedter Chaussee zwischen Volksdorfer Damm und Vogtredder wird seit Mai 2023 grundsaniert. Die Maßnahme sollte eigentlich am 8. Februar 2024 abgeschlossen sein. Auch die damit verbundenen Umleitungsstrecken und Sperrungen sollten dann aufgehoben werden. Nun ist offenbar klar, dass dieser Zeitplan nicht eingehalten wird. Wie die wuz erfahren hat, sollen die Arbeiten noch bis März/April andauern. Update 23.5. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr / Mobilität, Termine, Walddörfer / Ammersbek | Kommentare deaktiviert für Sanierung Teilstück Bergstedter Chaussee abgeschlossen

„Best-Practice-Projekte im Gewässerschutz“

Das Projekt „Lebendige Alster“ geht in die dritte Phase und veranstaltet zu diesem Anlass am 23. Mai eine Gewässerschutz-Fachtagung
Die alljährliche Fachtagung des Projekts „Lebendige Alster“ findet in diesem Jahr unter dem Titel „Best Practice-Projekte im Gewässerschutz“ im Sitzungssaal der GLS Bank Hamburg statt. Hier, mitten in der Hamburger Innenstadt, ruht die Alster in den Fleeten zwischen den hohen Häuserschluchten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für „Best-Practice-Projekte im Gewässerschutz“

Insektenvielfalt und Insektenschutz

Thema beim NABU am 4. Juni um 18 Uhr in Hamburg-Borgfelde
Das Insektensterben ist dramatisch und menschengemacht. NABU-Experte Oliver Schuhmacher stellt die Insektenvielfalt und wichtige Schutzmaßnahmen aus dem NABU-Großschutzprojekt in der Elbtalaue vor. Die Veranstaltung ist kostenlos, Anmeldung unter www.NABU-Hamburg.de/insektenvortrag erforderlich. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für Insektenvielfalt und Insektenschutz

Abbau weiterer Mindeststandards

NABU warnt vor wirtschaftlichen Folgen für Landwirtschaft
Bei der heutigen (22.5.) Sonder-Agrarminister*innenkonferenz verhandeln die Landwirtschaftsminister*innen von Bund und Länder darüber, wie die von der EU beschlossenen Änderungen zu den GAP-Umweltstandards (GLÖZ) in Deutschland umgesetzt werden sollen. Nachdem die Regelung zu Brachen abgeschafft wurde, stellen einige Länder nun den Abbau weiterer Mindeststandards zur Diskussion. Der NABU warnt vor diesem Hintergrund vor langfristigen wirtschaftlichen Folgen für landwirtschaftliche Betriebe. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung / Agrar / Gesundheit, Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Abbau weiterer Mindeststandards

Anpassung an die Folgen des Klimawandels

Starkregengefahrenkarte für ganz Hamburg verfügbar
Die Starkregengefahrenkarte ist für das gesamte Stadtgebiet fertiggestellt und öffentlich zugänglich. Erste Teilgebiete dieser Karte wurden bereits im Oktober 2023 online veröffentlicht. Interessierte Personen können sich mit Hilfe dieser Karte umfassend über potenzielle Starkregengefahren durch Überflutungen informieren und sich dort wo erforderlich entsprechend vorbereiten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Anpassung an die Folgen des Klimawandels

Vielfältige Wiesen für viele Falter

Am 01. Juni 2024 ab 10 Uhr veranstaltet der NABU Hamburg einen Schmetterlings-Aktionstag im Wittmoor in Hamburg-Duvenstedt. Die Veranstaltung ist Teil des Aurora-Projekts. Anmeldung erforderlich unter www.NABU-Hamburg.de/termine. Jede helfende Hand ist willkommen! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine, Walddörfer / Ammersbek | Kommentare deaktiviert für Vielfältige Wiesen für viele Falter

Störche finden keine Nahrung mehr in Wilhelmsburg

Der BUND Hamburg schlägt Alarm: Der dramatische Amphibienschwund auf der Elbinsel bedroht Storchen-Population
Noch vor rund 20 Jahren war der Einlagedeich im Stadtteil Wilhelmsburg im Frühjahr kaum befahrbar, ohne vorher die wandernden Frösche beiseite zu räumen. Diese Zeiten sind vorbei, wie der BUND dieses Jahr zur Laichzeit erneut beobachten konnte. Zum Tag der biologischen Vielfalt am 22. Mai macht der BUND auf den dramatischen Schwund der Amphibien in Wilhelmsburg und die Bedrohung für weitere Arten wie die Störche aufmerksam und fordert den Hamburger Senat auf, alles zu tun, den dramatischen Rückgang der Arten aufzuhalten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Störche finden keine Nahrung mehr in Wilhelmsburg

Deutsche Umwelthilfe ruft zur Wahl des Goldenen Geiers auf

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) ruft alle Verbraucherinnen und Verbraucher auf, bis zum 9. Juni den Goldenen Geier 2024 zu wählen. Zur Wahl für die dreisteste Umweltlüge des Jahres stehen fünf Unternehmen aus mehreren hundert Einreichungen. Der Schmähpreis entlarvt Unternehmen, die Umweltfreundlichkeit versprechen und das grüne Gewissen der Verbraucherinnen und Verbraucher für ihre Profite ausnutzen. Damit will die DUH Unternehmen dazu zu bewegen, ehrliche und ökologische Produkte auf den Markt zu bringen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Deutsche Umwelthilfe ruft zur Wahl des Goldenen Geiers auf

Nationales Glyphosatverbot rechtlich möglich

BUND und Greenpeace demonstrieren vor Bundeslandwirtschaftsministerium
Im Vorfeld des Internationalen Tages der Artenvielfalt demonstrieren heute Aktivistinnen und Aktivisten von Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Greenpeace vor dem Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung (BMEL) für einen besseren Schutz der Umwelt vor Pestiziden. Sie präsentieren einen über zwei Meter großen Glyphosatkanister und übergeben Staatssekretärin Silvia Bender eine juristische Stellungnahme zu notwendigen Änderungen in der Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung / Agrar / Gesundheit, Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Nationales Glyphosatverbot rechtlich möglich

Europaparlament muss die Mobilitätswende

… im Luftverkehr vorantreiben – Erklärung zu den Wahlen zum Europäischen Parlament am 9. Juni 2024
„Das kommende Europaparlament muss sich einer Mobilitätswende im Luftverkehr annehmen. Wie bei anderen Verkehrsformen auch, muss der Luftverkehr angesichts der enormen Belastungen, die von ihm für die Menschen und die Umwelt ausgehen künftig an dem Dreiklang „Vermeiden, verlagern und verbessern“ orientiert werden. Luftverkehr ist der klimaschädlichste Verkehrsträger und schädigt durch Lärm und Emissionen die Gesundheit von Millionen von Menschen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr / Mobilität, Ernährung / Agrar / Gesundheit | Kommentare deaktiviert für Europaparlament muss die Mobilitätswende

Maßnahmen gegen Rechtspopulismus

… und Nationalismus stärken
Die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen setzen sich dafür ein, Maßnahmen gegen Nationalismus und Rechtspopulismus in der EU zu stärken. Dazu sollen Initiativen auf den Weg gebracht werden, die antidemokratischen, nationalistischen und antieuropäischen Tendenzen entgegenwirken. So sollen künftig etwa politische Bildung in sozialen Netzwerken und eine stärkere Beteiligung junger Menschen zu einem besseren Verständnis europäischer Werte beitragen. Über den rot-grünen Antrag stimmt die Bürgerschaft in ihrer Sitzung am 29. Mai ab. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik/Wahlen/Demokratie/Frieden | Kommentare deaktiviert für Maßnahmen gegen Rechtspopulismus

Jugendliche in Deutschland wollen mehr über die EU lernen

Greenpeace-Umfrage: Erstwähler:innen mit starkem Interesse an EU-Institutionen
Drei Viertel der Jugendlichen in Deutschland sind über ihr Wahlrecht zur EU-Wahl informiert. Zwei Drittel erachten die Aufgaben des EU-Parlaments als wichtig bzw. als sehr wichtig und wollen sich an der Wahl beteiligen. Allerdings fühlt sich nur knapp ein Fünftel der Erstwähler:innen gut bzw. sehr gut über die Aufgaben des Europaparlaments informiert. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen bundesweiten Meinungsumfrage unter 1000 Erstwähler:innen im Alter von 16 bis 23 Jahren des F&P Marketinginstituts im Auftrag von Greenpeace. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachhaltigkeit, Politik/Wahlen/Demokratie/Frieden | Kommentare deaktiviert für Jugendliche in Deutschland wollen mehr über die EU lernen

Fünftägige Pistensperrung Ende Mai

Alle Flüge starten und landen über Niendorf und Langenhorn
Vom 27. bis 31. Mai 2024 finden die jährlichen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an der Start- und Landebahn 15/33 (Norderstedt/Alsterdorf) statt Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr / Mobilität, Termine | Kommentare deaktiviert für Fünftägige Pistensperrung Ende Mai

Termine des NABU in Hamburgs Nordosten

Der NABU Hamburg bietet im Mai und Juni vielfältige Termine in der Natur auch in den Walddörfern und im Alstertal an. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für Termine des NABU in Hamburgs Nordosten

VCD fordert Sofortmaßnahmen im Verkehrssektor

Regierung wegen Gesetzesverstoß zu mehr Klimaschutz verpflichtet
Erneut hat die Bundesregierung in puncto Klimaschutz eine Schlappe vor Gericht einstecken müssen. Das Oberverwaltungsbericht Berlin-Brandenburg hat ihr gestern attestiert, dass die bestehenden Klimaschutzprogramme rechtswidrig sind. Mit dem Urteil wurde sie dazu verpflichtet, die Programme mit wirksamen und nachprüfbaren Maßnahmen nachzubessern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr / Mobilität, Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für VCD fordert Sofortmaßnahmen im Verkehrssektor

“Bundespräsident muss Unterschrift verweigern”

Deutsche Umwelthilfe fordert Bundespräsidenten Steinmeier auf, dem heute vom Bundesrat entkernten und verfassungswidrigen Klimaschutzgesetz die Unterschrift zu verweigern
Nach der heutigen Entscheidung des Bundesrats, das entkernte Klimaschutzgesetz passieren zu lassen, folgt als nächster Schritt die verfassungsrechtliche Prüfung des Gesetzes durch den Bundespräsidenten. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert Frank-Walter Steinmeier auf, die Unterschrift zu verweigern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für “Bundespräsident muss Unterschrift verweigern”

Greenpeace zur Novelle des Klimaschutzgesetzes

Nach Kabinett und Bundestag hat heute auch der Bundesrat das überarbeitete Klimaschutzgesetz passieren lassen. In seiner neuen Fassung entlässt das Gesetz die einzelnen Sektoren aus ihrer Verantwortung und setzt auf eine Gesamtbetrachtung der Emissionen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Greenpeace zur Novelle des Klimaschutzgesetzes

Deutsche Umwelthilfe gewinnt beide Klimaklagen

… gegen die Bundesregierung – Bestehende Klimaschutzprogramme für die Jahre bis 2030 müssen um konkrete Maßnahmen ergänzt werden
Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) zwingt die Bundesregierung vor Gericht zu ausreichendem Klimaschutz. Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg (OVG) hat nach Klimaklagen der DUH bestätigt: Die Klimaschutzprogramme der Bundesregierung reichen nicht aus, um die Klimaziele bis 2030 beziehungsweise 2045 einzuhalten. Damit gewinnt die DUH ihre Klagen sowohl für die Sektoren Energiewirtschaft, Industrie, Gebäude, Landwirtschaft sowie Verkehr als auch für den Landnutzungssektor (LULUCF). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr / Mobilität, Ernährung / Agrar / Gesundheit, Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Deutsche Umwelthilfe gewinnt beide Klimaklagen

Paddelnd Hamburgs Gewässer sauber halten

GreenKayak geht in der Hansestadt in die sechste Saison
Über fünf Tonnen Müll konnten mit Hilfe der grünen Boote der dänischen NGO GreenKayak im vergangenen Jahr von Freiwilligen in Hamburg gesammelt werden. Ab dem 20. Mai 2024 stehen sie an fünf Verleihstationen rund um Alster, Kanäle, Gose-Elbe und Bille wieder kostenlos zur Verfügung und warten auf ihren Einsatz. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachhaltigkeit, Natur | Kommentare deaktiviert für Paddelnd Hamburgs Gewässer sauber halten

20. Mai: Weltbienentag

BUND-Rettungsinseln für Wildbienen am Grünen Band – Nisthügel, Blühfelder und Steinriegel bieten den Insekten Nahrung, Schutz und Brutplätze
Am Pfingstmontag ist Weltbienentag. Zu diesem Anlass hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) am Grünen Band wertvolle Biotope für die gefährdeten Wildbienen fertiggestellt: Nisthügel, Blühfelder und Steinriegel bieten den Insekten Nahrung, Schutz und Brutplätze, die in der vielfach ausgeräumten Agrarlandschaft selten geworden sind. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für 20. Mai: Weltbienentag

Gespinstmotten in Sträuchern und Bäumen

Gespinstartige Netze und Kahlfraßschäden am Laub sorgen für Aufsehen
In den Monaten Mai und Juni sind u.a. am Weiß- und Rotdorn, an Traubenkirsche, verschiedenen Obstgehölzen und am Pfaffenhütchen gespinstartige Netze in Sträuchern und Baumkronen zu finden. Es sind die Gespinste der Gespinstmotten, die zu den Nachtfaltern zählen. Sie sind etwa 10 Millimeter große, sehr schlanke Schmetterlinge. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Kommentare deaktiviert für Gespinstmotten in Sträuchern und Bäumen

Greenpeace zu den jüngsten Steuerschätzungen

Bund, Länder und Kommunen müssen im kommenden Jahr mit deutlich weniger Steuereinnahmen auskommen. Nach den heute vorgestellten Steuerschätzungen liegen die Einnahmen im Jahr 2025 um 22 Milliarden Euro niedriger als angenommen. Greenpeace Finanzexperte Mauricio Vargas sieht darin einen politischen Auftrag, den finanziellen Bewegungsspielraum für anstehende Investitionen wiederherzustellen: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Greenpeace zu den jüngsten Steuerschätzungen

Greenpeace zeigt Bärenmarke wegen Tierquälerei an

Wegen tierschutzwidriger Zustände in der Milchkuhhaltung hat Greenpeace Strafanzeige gegen die Bärenmarke-Molkerei Hochwald bei der Staatsanwaltschaft in Trier erstattet. Die Umweltschutzorganisation wirft der Molkerei, vertreten durch den Geschäftsführer Detlef Latka, vor, Beihilfe zur Tierquälerei nach §17 Nr. 2 b) Tierschutzgesetz (TierSchG), 27 Strafgesetzbuch zu leisten. Zunächst im Februar und dann nochmal im April 2024 waren Greenpeace Bilder von 23 Milchbetrieben zugespielt worden, auf denen Kühe in Anbindehaltung zu sehen sind. Die Höfe, von denen die Bilder stammen, beliefern die Bärenmarke-Werke in Mechernich (Nordrhein-Westfalen) und Hungen (Hessen). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung / Agrar / Gesundheit | Kommentare deaktiviert für Greenpeace zeigt Bärenmarke wegen Tierquälerei an

Klimaschutzgesetz im Bundesrat nicht zustimmen

Krüger: Novelle steht auch besserem Klimaschutz in den Bundesländern entgegen
Der Bundesrat befasst sich am Freitag abschließend mit der Novelle des Klimaschutzgesetzes, die von Umweltverbänden wie dem NABU als kritischer Rückschritt auf dem Weg hin zu einer treibhausgasarmen Gesellschaft bewerte wird. Kern der Kritik ist der Wegfall verbindlicher Sektorziele, da dadurch der Handlungsdruck auf die zuständigen Ministerinnen und Minister sinkt, wirksame Klimaschutzmaßnahmen unverzüglich anzugehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Klimaschutzgesetz im Bundesrat nicht zustimmen

Deutschland sucht seine Igel und Maulwürfe

Ab 17. Mai sollen die heimlichen Gartenbewohner beobachtet und gemeldet werden
Sie leben in vielen Gärten, werden aber nur selten gesichtet: Maulwurf und Igel gehören zu den eher heimlichen Bewohnern. Um mehr über ihr Vorkommen zu erfahren, startet am 17. Mai die zweite bundesweite Zählaktion “Deutschland sucht Igel und Maulwurf”. Bis zum 27. Mai sind jeder und jede aufgerufen, Beobachtungen zu melden und so einen Beitrag zum Artenschutz zu leisten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Termine | Kommentare deaktiviert für Deutschland sucht seine Igel und Maulwürfe

Rot-grün will Photovoltaik auf Sportanlagen ermöglichen

SPD und Grüne wollen den Ausbau von Photovoltaik auf Hamburgs Sportanlagen voranbringen. Dies sieht ein gemeinsamer Zusatzantrag der Regierungsfraktionen vor, über den die Hamburgische Bürgerschaft in ihrer heutigen Sitzung abstimmt. So sollen bisher bestehende rechtliche Unsicherheiten für die Nutzung von Solaranlagen auf Sportrahmenvertragsflächen beseitigt und ein stadtweit einheitliches Genehmigungsverfahren auf den Weg gebracht werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima / Energie / Umwelt | Kommentare deaktiviert für Rot-grün will Photovoltaik auf Sportanlagen ermöglichen

Aktuelle Stunde: Gegen Extremismus helfen Solidarität

… und Rechtsstaat, nicht billiger Populismus
Die Hamburgische Bürgerschaft debattiert heute in ihrer Aktuellen Stunde über die Bedrohung der Demokratie durch Extremismus. Die SPD-Fraktion hat das Thema unter dem Titel „Gewalt gegen Wahlkämpfende und demokratiefeindliche Kundgebungen: Mit Solidarität und allen Mitteln des Rechtsstaats gegen Feinde der Demokratie vorgehen“ zur Debatte angemeldet. Für die SPD-Fraktion braucht es ein breites Bündnis aller Demokrat:innen, um den Gegner:innen einer freien und demokratischen Gesellschaft die Stirn zu bieten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik/Wahlen/Demokratie/Frieden | Kommentare deaktiviert für Aktuelle Stunde: Gegen Extremismus helfen Solidarität

Die Hamburger Fahrradsternfahrt ruft zur Teilnahme

… an der Europa- und Kommunalwahl auf
Bereits am 9. Juni findet in diesem Jahr die Hamburger Fahrradsternfahrt statt. Am gleichen Tag werden das Europäische Parlament und die Hamburger Bezirksversammlungen gewählt. Als unermüdliche Aktivist*innen für die Förderung des Radverkehrs in Norddeutschland rufen wir zur Teilnahme an den Wahlen auf. Wer entspannt an der Sternfahrt teilnehmen möchte, kann vorher bequem per Briefwahl wählen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauen / Verkehr / Mobilität, Termine | Kommentare deaktiviert für Die Hamburger Fahrradsternfahrt ruft zur Teilnahme